Mi., 11.12.2019

TT-Vereinsmeisterschaften bei Brukteria Rorup Deutliche Finalerfolge

TT-Vereinsmeisterschaften bei Brukteria Rorup: Deutliche Finalerfolge

Rorup. Nach dem Ende der Hinserie und vor der Stadtmeisterschaft suchten die TT-Spieler von Brukteria Rorup ihre Vereinsmeister. Dabei waren die Halbfinal- und Finalspiele der beiden Klassen am Ende klare Angelegenheiten für die Sieger. Von DZ

Di., 10.12.2019

Der Turnnachwuchs des TV Dülmen ermittelt Vereinsmeister Ein Junge und 62 Mädchen

Der Turnnachwuchs des TV Dülmen bewies am Sonntag sein Können bei der Vereinsmeisterschaft.

Für viele Dülmener ist es mittlerweile ein beliebtes Ritual und die Besucher an der Eisbahn und an den Glühweinbuden halten für einen Moment inne, lauschen den Klängen und schauen gebannt zum Rathaus. Von Jürgen Primus


Mo., 09.12.2019

Trainer beendet seine Pause und löst im Sommer Roland Nee ab Habicht landet bei der DJK Dülmen

Marco Habicht wird seine Fußball-Pause im Sommer beenden. Der ehemalige Trainer der Sportfreunde Merfeld (Foto) heuert im Sommer beim A-Ligisten DJK Dülmen an und wird somit Nachfolger von Roland Nee.

Dülmen. Fünf Jahre hat Marco Habicht im Trainerjob pausiert. Im Sommer wird der 45-Jährige Nachfolger von Roland Nee als Übungsleiter bei der DJK Dülmen. „Jetzt passt alles. Ich habe richtig Bock auf die Aufgabe“, so Habicht. Von Jürgen Primus


So., 08.12.2019

So lief es auf den Fußballplätzen Merfeld beschenkt die TSG

So lief es auf den Fußballplätzen: Merfeld beschenkt die TSG

Dülmen. Die TSG Dülmen bleibt für die Sportfreunde Merfeld unter freiem Himmel unbezwingbar. Diesmal kassierten die Sportfreunde im Bezirksliga-Derby eine deutliche 0:4-Heimniederlage. Damit steht die TSG in der Tabelle wieder vor den Merfeldern. Von Patrick Hülsheger


Fr., 06.12.2019

Schwimm-Trio startet in Freiburg Medaille für Kreuznacht

Haben Grund zur Freude: Drei Aktive und Trainerin Mareike Pieper (h.l.) von den Dülmener Wasserfreunden waren bei den Deutschen Kurzbahnmeisterschaften in Freiburg vertreten.

Dülmen. Mit drei Aktiven waren die Wasserfreunde Dülmen bei den Deutschen Kurzbahnmeisterschaften der Masters in Freiburg vertreten. Mareike Pieper, Technische Leiterin der Dülmener Schwimmer, war als Trainerin im Breisgau mit dabei. Von Jürgen Primus


Do., 05.12.2019

Luca Nascimento Schürhoff tritt bei den Älteren an Wechsel der Altersgruppe

Luca Nascimento Schürhoff hat sich für die ältere Altersklasse entschieden und bereut den Wechsel nicht.

Dülmen. Der traditionelle Jahresabschluss der TAF HipHop-Saison fand in Friedrichshafen am Bodensee statt. DJ „Dan The Man“ sorgte für die richtigen Beats und die Tänzer dankten es ihm mit zum Teil herausragenden Leistungen; nicht zuletzt ging es auch schon um Ranglistenpunkte für die internationalen Starts 2020 im Rahmen der Europameisterschaft in Potsdam und der Weltmeisterschaft in Italien. Von Jürgen Primus


Do., 05.12.2019

Bogenschützen bei Bezirksmeisterschaften Hoffen auf Quali für Landesebene

Bogenschützen bei Bezirksmeisterschaften: Hoffen auf Quali für Landesebene

Dülmen. Bei den Bezirksmeisterschaften waren die Bogenschützen der DJK Rödder erfolgreich. Vor allem der Nachwuchs konnte sich über Medaillen freuen. Nun hoffen alle, dass es für die Qualifikation zur Landesmeisterschaft gereicht hat. Von DZ


Di., 03.12.2019

34. Auflage des Nikolauslaufes Feuerwerk und Stutenkerle im Ziel

34. Auflage des Nikolauslaufes: Feuerwerk und Stutenkerle im Ziel

Dülmen. Bereits zum 34. Mal laden die Leichtathleten der TSG Dülmen am Samstag zum Nikolauslauf ein. Der Erlös ist wieder für den guten Zweck gedacht. Im Ziel wartet der Nikolaus mit Stutenkerlen auf die Läufer. Zudem ist ein Feuerwerk geplant. Von Patrick Hülsheger


Mo., 02.12.2019

Nikolauswettkampf beim TV Dülmen Turnküken ganz groß

Der Nikolaus war bei den Turnern zu Gast.

Als sehr guter Gastgeber erwies sich der TV Dülmen beim Nikolauswettkampf des Turngaus Münsterland am Samstag in der Hermann-Leeser-Sporthalle an der Elsa-Brändström-Straße. „Die Kampfrichter fühlten sich regelrecht verwöhnt und sparten nicht mit Lob“, freute sich Jasmin Langen, eine der Turnierorganisatorinnen. Von Jürgen Primus


So., 01.12.2019

So lief es auf den Fußball-Plätzen Kantersieg für Brukteria Rorup

Goalgetter Alexander Kock traf doppelt für die TSG Dülmen gegen den SV Lippramsdorf. In dieser Szene scheitert er aber.

Dülmen. Die beiden Fußball-Bezirksligisten, TSG Dülmen und SF Merfeld, feierten am 17. Spieltag jeweils einen Erfolg. Überrascht haben die A-Liga-Kicker aus Rorup. Ihnen gelang mit einem 5:2-Erfolg gegen SuS Legden ein Befreiungsschlag. Von Jürgen Primus und Marco Steinbrenner


Fr., 29.11.2019

TSG-Läuferin startet in Hamm Marit Rudat tauscht Weitsprunggrube gegen Crossstrecke

Marit Rudat (r.) im Läuferfeld auf der Strecke.

Dülmen. „Ein recht anspruchsvoller und sehr zuschauerfreundlicher Parcours“, so beschrieben die Organisatoren die Strecke der westfälischen Crossmeisterschaft in Hamm. Von Jürgen Primus


Do., 28.11.2019

Letztes Spiel des Jahres für TT-Landesligist Volle Konzentration gefordert

Am letzten Hinrundenspieltag ist Hannes Böhnlein mit Jugend 70 Merfeld am Samstag beim TB Burgsteinfurt II gefordert.

Merfeld. Im letzten Spiel des Jahres treten die Tischtennis-Herren von Jugend 70 Merfeld in der Landesliga bei TB Burgsteinfurt an. Die Merfelder sind gegen die abstiegsbedrohten Gastgeber Favorit, wollen die Kreisstädter aber keinesfalls unterschätzen. Von Marco Steinbrenner


Mi., 27.11.2019

Über 605.000 Euro aus NRW-Förderprogramm für zwölf Dülmener Sportvereine 15 Projekte werden unterstützt

Die vorbereitenden Arbeiten für den Umbau des Clubheims und den Bau der MacArena bei der DJK Rödder haben begonnen. Die Maßnahme wird auch mit 100.000 Euro aus dem NRW-Fördertopf „Moderne Sportstätte 2022“ unterstützt

Dülmen. Rund 605.000 Euro dürfen zwölf Dülmener Sportvereine für insgesamt 15 Projekte aus dem NRW-Förderprogramm „Moderne Sportstätte 2022“ erwarten. Die Sportpolitiker brachten die Förderung in ihrer Ausschusssitzung auf den Weg. Von Jürgen Primus


Di., 26.11.2019

Jugend 70 seit neun Spielen ungeschlagen Vorsprung nicht ins Ziel gebracht

Ohne Niederlage im Einzel und Doppel blieb beim 8:8-Unentschieden gegen den TSV Westfalia Westerkappeln Damian Kleinert (Jugend 70 Merfeld).

Merfeld. Jugend 70 Merfeld mit Damian Kleinert bleibt im neunten Spiel in Folge ungeschlagen. Gegen Westerkappeln reichte es allerdings trotz einer 8:5-Führung am Ende nur zu einem 8:8. Damit wurde Rang zwei in der TT-Landesliga verteidigt. Von Jürgen Primus


Mo., 25.11.2019

Ausschreitungen bei Kreispokalendspiel Gewalteskalation in Dülmen: Schläge und Tritte gegen Schiris

Nach dem A-Junioren-Kreispokalfinale kam es zu einer Rudelbildung auf dem Platz. Die Schiedsrichter gerieten zwischen die Fronten.

Dülmen. Nach einem Fußball-Kreispokalendspiel am Samstagabend zwischen den A-Junioren der SpVgg. Vreden und dem SuS Stadtlohn in Dülmen gab es eine Rudelbildung noch auf dem Platz, anschließend flogen die Fäuste. Mittendrin das Schiedsrichtergespann. Von Jürgen Primus


So., 24.11.2019

Auslosung für Hallen-Stadtmeisterschaft Spannende Gruppen

Hausdülmens Ortsvorsteherin Gabriele Sondermann (l.) zog im Beisein von Anke Seyfarth-Schunder und GWH-Fußballobmann Jörg Schunder die Gruppen für die Hallenstadtmeisterschaft.

Dülmen. Ein gutes Händchen bewies Gabriele Sondermann am Sonntagabend gegen 21 Uhr auf der Eisbahn: Hausdülmens Ortsvorsteherin war nämlich die Glücksfee und zog die Gruppen für die Stadtmeisterschaft im Hallenfußball, die traditionell am zweiten Weihnachtstag ausgespielt wird. Von Jürgen Primus


Fr., 22.11.2019

Sportverein wird in 2020 stolze 100 Jahre jung Die DJK feiert sich selbst

Die DJK Dülmen wird im kommenden Jahr 100 Jahre alt und hat ein umfangreiches Festprogramm auf die Beine gestellt.

Dülmen. Die DJK Dülmen feiert sich im kommenden Jahr selbst zum 100. Geburtstag. Das ganze Jahr über sind Veranstaltungen aus nahezu allen Abteilungen geplant. Das eigentliche Festwochenende wird vom 21. bis 23. August durchgeführt. Von Jürgen Primus


Do., 21.11.2019

Jugend 70 Merfeld kann Tabellenführung übernehmen Die Spitze lockt

Mathias Hemmer (Jugend 70 Merfeld) blickt den letzten zwei Hinrundenpartien optimistisch entgegen.

Merfeld. Jugend 70 Merfeld und Mathias Hemmer können mit etwas Glück die Tabellenspitze in der Tischtennis-Landesliga erklimmen. Dazu müssen die Merfelder aber im Heimspiel gegen Westfalia Westerkappeln die Hausaufgaben machen. Von Marco Steinbrenner


Mi., 20.11.2019

NRW und die DJK Dülmen dominieren Deutsche Meisterschaft im ID-Judo Triumphzug in Gold

Trainer Bernard Freitag freut sich mit (v.l.) Carina Niemeyer, Sandra Schnur und Tobias Weyck über die Goldmedaillen.

Dülmen. Die ID-Judoka der DJK Dülmen hatten großen Anteil am NRW-Erfolg bei den Deutschen Meisterschaften für Verbandsmannschaften in München. Carina Niemeyer, Sandra Schnur und Tobias Weyck sicherten sich die Goldmedaille. Von Jürgen Primus


Di., 19.11.2019

Jugend 70 Merfeld springt auf Platz zwei in der TT-Landesliga Den Herbstmeistertitel im Blick

Ohne Einzelniederlage blieb Joachim Frintrup beim 9:3-Auswärtssieg von Jugend 70 Merfeld gegen Westfalia Kinderhaus.

Merfeld. Zwei Spieltage vor dem Ende der Hinrunde dürfen sich die Tischtennis-Herren von Jugend 70 Merfeld berechtigte Chancen auf den Herbstmeistertitel in der Landesliga Gruppe drei machen. Von Marco Steinbrenner


Mo., 18.11.2019

Bulderner Volleyball-Reserve bleibt an der Spitze Deutliche Ansage nach Satz eins

Die Volleyball-Damen der DJK Adler Buldern II haben allen Grund zur Freude: Sie stehen an der Spitze der Kreisliga Coesfeld.

Buldern. Die Volleyballfrauen der DJK Adler Buldern II haben die Tabellenführung in der Kreisliga verteidigt. Gegen den SuS Olfen musste Trainerin Annika Blaschke aber nach Satz eins etwas deutlicher werden, um das Team in die Spur zu führen. Von Jürgen Primus


So., 17.11.2019

So lief es auf den Fußballplätzen DJK Rödder zurück in der Spitzengruppe

Marius Hövekamp (M.) gewinnt das Kopfballduell gegen die Weseker Mike Börsting (l.), Torschütze zum 0:1, und Krystian Neumann.

Dülmen. Einen erfolgreichen Spieltag erlebten die Dülmener Fußballer zumeist. Die Sportfreunde Merfeld erkämpften sich gegen Weseke nach einem 0:2-Rückstand noch ein Remis, die TSG Dülmen zeigte die beste Saisonleistung und kam zu einem verdienten 4:1 beim Spitzenteam vom FC Nordkirchen. Von Jürgen Primus und Marco Steinbrenner


Fr., 15.11.2019

SF Merfeld empfängt Adler Weseke Polster für Winter anlegen

Justin Henning (l.) kehrt nach seiner Verletzung in den Kader der Sportfreunde Merfeld zurück.

Merfeld. Kapitän Jan Kersen selber hat am Freitag den Rasenplatz bei den Sportfreunden Merfeld geschnitten und seinem Trainer ein Bild geschickt. „Wir gehen davon aus, dass wir auf Rasen spielen können“, so SF-Trainer Manfred Wölpper. „Wir wollen die Punkte zuhause behalten und so ein Polster schaffen.“ Von Jürgen Primus


Do., 14.11.2019

Erfolgsserie soll nicht enden Jugend 70 Merfeld gastiert bei Westfalia Kinderhaus

Erfolgsserie soll nicht enden:  Jugend 70 Merfeld gastiert bei Westfalia Kinderhaus

Merfeld. Noch drei Partien stehen für TT-Landesligist Jugend 70 Merfeld in diesem Jahr noch auf dem Programm. Von der Papierform her sind die Merfelder jeweils Favorit. Den Auftakt macht am Samstagabend die Partie bei Westfalia Kinderhaus.  n Von Marco Steinbrenner


Mi., 13.11.2019

Altliga-Stadtmeisterschaft Entscheidung fällt im letzten Spiel

Neuer Altliga-Stadtmeister ist das Team der TSG Dülmen.

Dülmen. Die Altliga-Fußballer der TSG Dülmen haben sich die Stadtmeisterschaft im letzten Moment gesichert. Durch einen knappen 1:0-Erfolg im letzten Spiel gegen Buldern holten sich die Blau-Gelben den Titel. Die DJK Dülmen kam auf Rang zwei. Von Jürgen Primus


1 - 25 von 1551 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige