Di., 16.04.2019

HipHopperin setzt sich gegen starke Konkurrenz durch Cameroon Collins ist Deutsche Meisterin

Cameroon Collins ist Deutsche Meisterin im HipHop geworden.

Dülmen. Cameroon Collins hat bei der Deutschen Meisterschaft der „Udo Germany“ in Pforzheim trotz sehr starker Konkurrenz aus ganz Deutschland den ersten Platz belegt. Von Jürgen Primus


So., 14.04.2019

So lief es auf den Fußballplätzen Adler unterliegt im Derby unglücklich

Jan Humberg zeigt vollen Einsatz gegen Mario Espeter von der TSG Dülmen. Der Adler-Mittelfeldmotor musste früh mit einem Muskelfaserriss raus.

Dülmen. In der Nachspielzeit kassierte Adler Buldern nach großem Kampf unglicklich das 2:3 im Derby bei der TSG Dülmen. Für die Blau-Weißen wird der Klassenerhalt somit immer schwieriger. Brukteria Rorup hingegen schöpft durch den 2:1-Erfolg im heimspiel gegen das Spitzenteam Osterwick wieder Hoffnung. Die Sportfreunde Merfeld waren in Deuten chancenlos. Von Jürgen Primus und Marco Steinbrenner


Fr., 12.04.2019

1:3-Niederlage für Fischer-Elf in Wüllen So wird es schwierig

Alexander Kock (am Ball) brachte die TSG Dülmen am Donnerstagabend in Führung.

Obwohl die Bezirksliga-Fußballer der TSG Dülmen beim TuS Wüllen am Donnerstagabend im Nachholspiel einen optimalen Start erwischt haben, standen die Blau-Gelben am Ende mit leeren Händen da. Die TSG Dülmen unterlag mit 1:3 (1:1) die Partie vom 20. Spieltag, die witterungsbedingt ausgefallen war. Von Jürgen Primus und Patrick Hülsheger


Do., 11.04.2019

Hiddingsel spielt schon am Freitag in Gescher Flutlichtatmosphäre für Wido-Kicker

Vorwärts-Keeper Hendrik Erkmann will die Punkte für Hiddingsel festhalten.

Hiddingsel. Bereits am Freitagabend um 20 Uhr tragen die B-Liga-Fußballer des SV Vorwärts Hiddingsel ihre Meisterschaftspartie beim SV Gescher II aus. „Die Gescheraner haben um die Vorverlegung gebeten, weil deren Trainer wohl in den Osterurlaub fahren will“, so Lars Müller, Trainer der Wido-Kicker. „Wir haben dem dann zugestimmt.“ Von Jürgen Primus


Di., 09.04.2019

Kreistag der Fußballer Vorstand genießt Vertrauen

Zum Kreisvorstand Ahaus/Coesfeld gehören künftig (v.l.) Horst Dastig, Paulo Goncalves, Willy Westphal, Christel Behmenburg, Ingo Röschenkemper und Bernd Dönnewald.

Dülmen. Großes Vertrauen genießt der Vorstand des Fußball-Kreises Ahaus/Coesfeld.Vorsitzender Willy Westphal wurde ohne Gegenstimme im Amt bestätigt. Von Jürgen Primus


Di., 23.04.2019

Tennis-WTA-Turnier Petkovic macht in Stuttgart Duell mit Kerber perfekt

Trifft in Stuttgart auf Angelique Kerber: Andrea Petkovic. 

Angelique Kerber hatte gehofft, nach ihrer Erkrankung noch ein wenig Zeit für Training und Erholung zu gewinnen. Der Wunsch erfüllte sich. Es wartet jetzt eine Gegnerin, die sie gut kennt. Auch die deutsche Turniersiegerin steht im Achtelfinale. Von dpa


Di., 23.04.2019

Tennis-ATP-Turnier Nächster Rückschlag für Zverev: Schnelles Aus in Barcelona

Muss wie sein Bruder in Barcelona früh die Koffer packen: Alexander Zverev.

Es läuft derzeit einfach nicht für Alexander Zverev. Beim ATP-Turnier in Barcelona, für das er eine Wildcard bekam, wollte der Tennis- Weltranglisten-Dritte weitere Spielpraxis sammeln. Doch daraus wurde nicht viel - trotz eines Matchballs. Von dpa


Di., 23.04.2019

Grindel-Nachfolger Calmund für Metzelder: «Keinen besseren Kandidaten»

Hält Christoph Metzelder für einen guten DFB-Boss: Reiner Calmund.

Aachen (dpa) - Der ehemalige Leverkusener Fußball-Manager Reiner Calmund hält Christoph Metzelder für den Posten als DFB-Präsident bestens geeignet. Von dpa


Di., 23.04.2019

Ex-Bundesliga-Profi Schweizer Barnetta beendet Fußball-Karriere

Hängt die Fußballschuhe an den Nagel: Tranquillo Barnetta.

St. Gallen (dpa) - Der ehemalige Schweizer Nationalspieler und frühere Bundesliga-Profi Tranquillo Barnetta wird nach der Saison seine Fußball-Karriere beenden. Dies teilte der Schweizer Erstligist FC St. Gallen am Dienstag mit. Von dpa


Di., 23.04.2019

Abstiegsbedrohte Schwaben VfB-Präsident Dietrich: Zweiter Investor bis Ende Juni

Auf der Suche nach einem weiteren Geldgeber für den VfB: Stuttgart-Boss Wolfgang Dietrich.

Stuttgart (dpa) - Der VfB Stuttgart möchte bis Ende Juni einen zweiten Geldgeber präsentieren. «Wir sind mit drei möglichen Investoren im Gespräch», berichtete Präsident Wolfgang Dietrich. Von dpa


Di., 23.04.2019

Ex-Bremen-Keeper Wiese bekundet Interesse am Präsidenten-Amt bei Werder

Kann sich das Präsidenten-Amt bei Werder vorstellen: Ex-Keeper Tim Wiese.

Bremen (dpa) - Der frühere Fußball-Nationaltorhüter Tim Wiese kann sich vorstellen, in Zukunft Präsident von Werder Bremen zu werden. Als Trainer will der 37-Jährige indes nicht arbeiten. Von dpa


Di., 23.04.2019

Halbfinale DFB-Pokal «Elektrisierendes» Spektakel: Kovac will Double und Hattrick

Halbfinale DFB-Pokal: «Elektrisierendes» Spektakel: Kovac will Double und Hattrick

100 Stunden nach dem Liga-Duell geht der Klassiker Bayern gegen Bremen in Runde zwei. Bei den Münchnern steht das Double auf dem Spiel, Bremen hofft aufs erste Finale seit langem. Kovac könnte eine Pokal-Bestmarke glücken. Imponierend ist eine Serie im Weser-Stadion. Von dpa


Di., 23.04.2019

Olympia-Teilnehmer 2018 Skicrosser Paul Eckert beendet seine Karriere

Paul Eckert nahm bei Olympia in Pyeongchang teil.

Samerberg (dpa) - Skicrosser Paul Eckert (28) beendet seine Karriere. Der Olympia-Teilnehmer 2018 holte in seiner Laufbahn einen Weltcup-Sieg und verpasste mit Rang vier bei der WM 2015 am Kreischberg knapp eine Medaille. Von dpa


Di., 23.04.2019

ATP-Turnier Mischa Zverev in Barcelona gleich raus

Mischa Zverev unterlag David Ferrer in der ersten Runde.

Barcelona (dpa) - Mischa Zverev ist auch beim Herrentennis-Turnier in Barcelona gleich in der ersten Runde ausgeschieden. Der 31 Jahre alte Hamburger verlor 3:6, 1:6 gegen den einstigen Top-Ten-Spieler und French-Open-Finalisten David Ferrer aus Spanien. Von dpa


Di., 23.04.2019

Gegen Dinamo Sassari Würzburger mit Vorfreude auf erstes Europe-Cup-Finale

«Wir werden alles dafür tun, um den Verein bestmöglich zu repräsentieren», sagte Denis Wucherer vor dem Finale.

Sassari (dpa) - Die Basketballer von s.Oliver Würzburg starten mit großer Vorfreude in ihr erstes europäisches Finale. Von dpa


Folgen Sie uns auf Facebook

Anzeige