Börsen
Berg- und Talfahrt endet beim Dow mit Erholungsversuch

New York (dpa) - Nach dem jüngsten Ausverkauf hat sich die Wall Street für einen Erholungsversuch entschieden. Nach schwankendem Verlauf brachte der Leitindex Dow Jones ein Plus von 0,39 Prozent auf 25 579,39 Punkte über die Ziellinie. Tags zuvor war er um mehr als 3 Prozent abgesackt, als die Anleger wegen Konjunkturängsten regelrecht aus dem Markt geflüchtet waren. Nun kehrten einige mit angezogener Handbremse zurück. Der Eurokurs blieb unter Druck. Die Gemeinschaftswährung kostete zuletzt 1,1112 US-Dollar.

Donnerstag, 15.08.2019, 23:07 Uhr aktualisiert: 15.08.2019, 23:10 Uhr
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6851837?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F1912977%2F
Nachrichten-Ticker