Klima
Greta Thunberg zu Segelreise über den Atlantik aufgebrochen

Plymouth (dpa) - Die schwedische Klimaaktivistin Greta Thunberg ist in Großbritannien auf ihrem Weg in die USA in See gestochen. Gemeinsam mit den beiden Profiseglern Boris Herrmann und Pierre Casiraghi legte die 16-Jährige mit einer Hochseejacht «Malizia» im englischen Plymouth in Richtung New York ab. Die Reise dürfte rund zwei Wochen dauern. Thunberg will im September am UN-Klimagipfel in New York teilnehmen. Sie reist grundsätzlich nicht mit dem Flugzeug.

Mittwoch, 14.08.2019, 16:20 Uhr aktualisiert: 14.08.2019, 16:24 Uhr
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6849247?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F1912977%2F
Nachrichten-Ticker