Migration
Saudi-Araberin im Asyl in Kanada angekommen

Toronto (dpa) - Nach der verhinderten Abschiebung in ihre Heimat ist die vor ihrer Familie geflohene Saudi-Araberin Rahaf Mohammed el-Kunun in Kanada angekommen. Die kanadische Außenministerin Chrystia Freeland holte die junge Frau persönlich am Flughafen in Toronto ab. Kanada hatte der 18-Jährigen zuvor Asyl angeboten - was das ohnehin schon angespannte Verhältnis zwischen Kanada und dem Königreich zusätzlich belasten dürfte. El-Kunun war am vergangenen Wochenende in Bangkok gestrandet. Sie gibt an, misshandelt und mit dem Tod bedroht worden zu sein.

Samstag, 12.01.2019, 20:49 Uhr aktualisiert: 12.01.2019, 20:52 Uhr
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6314923?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F1912977%2F
Nachrichten-Ticker