Raumfahrt
Mars-Sonde «InSight» zeichnet Mars-Geräusche auf

Washington (dpa) - Was bisher nur in Science Fiction-Filmen oder Raumfahrtserien möglich war, wird jetzt von der US-Raumfahrtbehörde Nasa erstmals in Echt geboten: Das Geräusch eines fremden Planeten. Auf ihrer Website veröffentlichte die Nasa Tonaufzeichnungen, die von der Sonde «InSight» auf dem Mars gemacht wurden. Das tiefe Grummeln stamme von den Winden auf dem Roten Planeten. Der im Mai 2018 gestartete Roboter erreichte Ende November die Ebene Elysium Planitia nördlich des Mars-Äquators. Er soll vor allem das Innere des Planeten untersuchen.

Samstag, 08.12.2018, 05:48 Uhr aktualisiert: 08.12.2018, 05:54 Uhr
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6243130?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F1912977%2F
Nachrichten-Ticker