Parteien
Göring-Eckardt sieht Jamaika noch nicht in trockenen Tüchern

Berlin (dpa) - Die Grünen-Fraktionsvorsitzende Katrin Göring-Eckardt hat sich verhalten zu den Erfolgsaussichten der Sondierungsgespräche für eine Jamaika-Koalition geäußert. Man habe vier Partner am Tisch sitzen, die wirklich sehr weit auseinander seien, sagte sie dem rbb-Sender radioeins. Eine Zusammenarbeit von Jamaika werde nur funktionieren, wenn man sich wirklich einigen könne. Die Grünen wollen laut Göring-Eckardt darauf pochen, die vereinbarten Klimaschutzziele endlich umzusetzen.

Mittwoch, 01.11.2017, 09:44 Uhr
Veröffentlicht: Mittwoch, 01.11.2017, 09:39 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Mittwoch, 01.11.2017, 09:44 Uhr
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5258834?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F1912977%2F
Nachrichten-Ticker