Fußball
Werder Bremen stellt Trainer Alexander Nouri frei

Bremen (dpa) - Werder Bremen hat Trainer Alexander Nouri nach dreizehn sieglosen Spielen in Serie in der Fußball-Bundesliga freigestellt. Einen Tag nach dem enttäuschenden 0:3 im Heimspiel gegen den FC Augsburg bestätigte der Club diesen Schritt. Zuerst hatte die «Sport Bild» darüber berichtet. Auch Co-Trainer Markus Feldhoff wurde freigestellt. Der bisherige U23-Coach Florian Kohfeldt übernimmt die Vorbereitung auf das nächste Ligaspiel am Freitag bei Eintracht Frankfurt.

Montag, 30.10.2017, 10:28 Uhr
Veröffentlicht: Montag, 30.10.2017, 10:22 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Montag, 30.10.2017, 10:28 Uhr
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5255697?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F1912977%2F
Nachrichten-Ticker