Konflikte
Puigdemont kündigt friedlichen Widerstand gegen Madrid an

Barcelona (dpa) - Der von der spanischen Zentralregierung abgesetzte katalanische Regierungschef Carles Puigdemont hat die Fortsetzung der Unabhängigkeitsbestrebungen verkündet. In einer TV-Rede rief er in Barcelona die Bürger der Region zum friedlichen Widerstand gegen die von Madrid beschlossenen Zwangsmaßnahmen und zur «Gründung eines freien Landes» auf.

Samstag, 28.10.2017, 14:44 Uhr
Veröffentlicht: Samstag, 28.10.2017, 14:39 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Samstag, 28.10.2017, 14:44 Uhr
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5251987?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F1912977%2F
Nachrichten-Ticker