Internet
Studie: Kinder oft mit Pornografie im Netz konfrontiert

Stuttgart (dpa) - Kinder und Jugendliche werden einer Studie zufolge sehr früh und oft ungewollt mit sexuell expliziten Inhalten im Internet konfrontiert. Fast die Hälfte von 1048 Teilnehmern einer repräsentativen Umfrage unter 14- bis 20-Jährigen habe angegeben, «Hardcore-Pornografie» gesehen zu haben, berichteten die Universitäten Hohenheim und Münster. In der Gruppe der 14- und 15-Jährigen hätten dies ein Drittel erklärt. Rund die Hälfte der Begegnungen mit Pornografie im Netz sei ungewollt gewesen.

Mittwoch, 25.10.2017, 13:24 Uhr
Veröffentlicht: Mittwoch, 25.10.2017, 13:18 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Mittwoch, 25.10.2017, 13:24 Uhr
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5245580?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F1912977%2F
Nachrichten-Ticker