Bundestag
AfD-Kandidat Glaser auch im dritten Wahlgang durchgefallen

Berlin (dpa) - Der AfD-Politiker Albrecht Glaser ist als Kandidat für das Amt des Bundestags-Vizepräsidenten auch im dritten Wahlgang durchgefallen. Der 75-Jährige erhielt in Berlin 114 von 685 abgegebenen gültigen Stimmen, 545 stimmten mit Nein, 26 Abgeordnete enthielten sich.

Dienstag, 24.10.2017, 17:06 Uhr
Veröffentlicht: Dienstag, 24.10.2017, 17:03 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Dienstag, 24.10.2017, 17:06 Uhr
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5244231?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F1912977%2F
Nachrichten-Ticker