Demonstrationen
Tausende demonstrieren in Hongkong gegen Einmischung aus Peking

Hongkong (dpa) - Tausende Hongkonger haben gegen Einmischung aus Peking demonstriert. Die Polizei ging mit Pfefferspray und Schlagstöcken gegen Demonstranten vor, wie Medien in der autonom regierten südchinesischen Sonderverwaltungsregion berichteten. Auslöser der Proteste ist eine Auseinandersetzung mit der Zentralregierung in Peking über zwei neu gewählte Abgeordnete im Parlament der asiatischen Wirtschaftsmetropole, die sich für eine Unabhängigkeit Hongkongs einsetzen.

Sonntag, 06.11.2016, 17:00 Uhr
Veröffentlicht: Sonntag, 06.11.2016, 16:57 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Sonntag, 06.11.2016, 17:00 Uhr
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4416890?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F1912977%2F
Nachrichten-Ticker