Wahlen
Gauck warnt vor einem möglichen US-Präsidenten Trump

Berlin (dpa) - Bundespräsident Joachim Gauck hat sich mit Blick auf die bevorstehende Präsidentschaftswahl in den USA beunruhigt gezeigt. Zu einem möglichen Wahlsieg des republikanischen Kandidaten Donald Trump sagte er dem «Spiegel»: Was uns unter anderem Sorgen machen müsse, sei seine Unberechenbarkeit. Er halte es für ein Problem, dass man nicht sagen könne, was von einem Präsidenten Trump zu erwarten wäre. CSU-Chef Horst Seehofer warnte hingegen davor, sich als Oberlehrer der Welt aufzuführen. Im Falle eines Wahlsiegs wäre Trump ebenso willkommen in Bayern wie dessen Konkurrentin Hillary Clinton.

Sonntag, 06.11.2016, 09:10 Uhr
Veröffentlicht: Sonntag, 06.11.2016, 09:08 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Sonntag, 06.11.2016, 09:10 Uhr
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4415105?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F1912977%2F
Nachrichten-Ticker