Konflikte
Steinmeier weist Erdogan-Vorwürfe scharf zurück

Berlin (dpa) - Die Bundesregierung hat neue Vorwürfe des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan, Terrorismus zu untersützen, in scharfer Form zurückgewiesen. Außenminister Frank-Walter Steinmeier sagte: «Ich kann die Äußerungen Erdogans zur Sicherheitslage Deutschlands überhaupt nicht nachvollziehen.» Der türkische Staatschef hatte Deutschland zuvor vorgeworfen, «Terroristen» Unterschlupf zu bieten.

Donnerstag, 03.11.2016, 17:16 Uhr
Veröffentlicht: Donnerstag, 03.11.2016, 17:13 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Donnerstag, 03.11.2016, 17:16 Uhr
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4410950?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F1912977%2F
Nachrichten-Ticker