Terrorismus
Kreise: Helfer hatte Terrorverdächtigen aufgenommen

Berlin (dpa) - Der in Berlin unter Terrorverdacht vorläufig festgenommene 27-Jährige ist von einem ehrenamtlichen Berliner Flüchtlingshelfer in dessen Wohnung aufgenommen worden. Nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur aus Sicherheitskreisen hatte sich der aus Tunesien stammende Verdächtige Ashraf Al-T. unter falschem Namen als Kriegsflüchtling aus Syrien ausgegeben.

Donnerstag, 03.11.2016, 14:04 Uhr
Veröffentlicht: Donnerstag, 03.11.2016, 14:00 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Donnerstag, 03.11.2016, 14:04 Uhr
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4410285?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F1912977%2F
Nachrichten-Ticker