Leichtathletik
28 Leichtathleten mit auffälligen Dopingproben bei WM 2005 und 2007

Monte Carlo (dpa) - Der Leichtathletik-Weltverband hat wegen auffälliger Werte bei Doping-Nachtests von den Weltmeisterschaften 2005 und 2007 Ermittlungen gegen 28 Athleten eingeleitet. Welche Sportler betroffen sind, ließ die IAAF in ihrer Mitteilung offen.

Dienstag, 11.08.2015, 16:46 Uhr
Veröffentlicht: Dienstag, 11.08.2015, 16:43 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Dienstag, 11.08.2015, 16:46 Uhr
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3438212?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F1912977%2F
Nachrichten-Ticker