Fußball
Polizei sucht weiter nach Schützen auf Hertha-Bus

Bielefeld (dpa) - Auf der Suche nach dem Schützen auf den Teambus von Hertha BSC tappt die Polizei weiter im Dunkeln. Die Ermittler hoffen, dem Mann über weitere Zeugenhinweise auf die Spur zu kommen. Weitere Erkenntnisse zur Waffe soll auch die Untersuchung der nur leicht zersplitterten Frontscheibe des Hertha-Busses bringen. Ein unbekannter Motorradfahrer soll am Sonntag in Bielefeld auf die Frontscheibe des Berliner Mannschaftsbusses geschossen haben. Der Busfahrer, der das Team vom Bahnhof abholen wollte, blieb unverletzt.

Dienstag, 11.08.2015, 12:46 Uhr
Veröffentlicht: Dienstag, 11.08.2015, 12:42 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Dienstag, 11.08.2015, 12:46 Uhr
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3437795?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F1912977%2F
Nachrichten-Ticker