Di., 18.06.2019

Verkehr Oberste EU-Richter urteilen über deutsche Pkw-Maut

Luxemburg (dpa) - Der Europäische Gerichtshof entscheidet heute endgültig über die Rechtmäßigkeit der geplanten Pkw-Maut. Österreich hatte gegen die deutsche Regelung geklagt. Die obersten EU-Richter müssen vor allem darüber befinden, ob die Maut EU-Ausländer verbotenerweise wegen ihrer Staatsangehörigkeit benachteiligt. Von dpa

Di., 18.06.2019

International Abschiebeflug aus Deutschland in Kabul eingetroffen

Kabul (dpa) - In der afghanischen Hauptstadt Kabul ist am Morgen ein weiterer Abschiebeflug aus Deutschland eingetroffen. Beamte am Flughafen teilten mit, die Maschine sei mit elf abgeschobenen Afghanen an Bord um 6.30 Uhr Ortszeit gelandet. Bei den bisherigen 24 Abschiebungen hatten Bund und Länder 589 Männer nach Afghanistan zurückgebracht. Von dpa


Di., 18.06.2019

Gesellschaft Trauer um Millionenerbin Gloria Vanderbilt

New York (dpa) - Die Millionenerbin und Kunstsammlerin Gloria Vanderbilt ist mit 95 Jahren gestorben. Das teilte ihr Sohn, der CNN-Moderator Anderson Cooper, dem TV-Sender mit. Die Amerikanerin sei gestern im Kreise ihrer Angehörigen gestorben. Zahlreiche Menschen betrauerten die Nachricht im Internet. Vanderbilt sei eine «unglaubliche Frau» gewesen, schrieb Schauspielerin Alyssa Milano auf Twitter. Von dpa


Di., 18.06.2019

Unfälle Zaubertrick endet für indischen Magier tödlich

Neu Delhi (dpa) - Ein indischer Magier hat sein spektakuläres Entfesselung-Experiment in einem Fluss mit dem Leben bezahlt. Nach mehrstündiger Suche konnten ihn Rettungskräfte nur noch tot aus dem Hooghly-Fluss in Kolkata ziehen, berichtet die Zeitung «Times of India». Gefesselt mit Stahlkette und Seil hatte sich der selbst ernannte Zauberer im Wasser versenken lassen, um sich aus eigener Kraft zu befreien. Von dpa


Di., 18.06.2019

Migration 50 Städte wollen gerettete Flüchtlinge aufnehmen

Berlin (dpa) - Mehr als 50 deutsche Städte und Gemeinden wollen Flüchtlinge aufnehmen, die von Seenotrettern aus dem Mittelmeer geholt wurden. Die Kommunen hätten schriftlich ihre Bereitschaft zur Aufnahme bekundet, teilte das Bundesinnenministerium mit. Die deutsche Hilfsorganisation Sea-Watch hatte in der vergangenen Woche vor der libyschen Küste mehr als 50 Menschen von einem Schlauchboot gerettet. Von dpa


Di., 18.06.2019

Notfälle Wimmerndes Baby aus Hausmüll gerettet - Mutter in U-Haft

Kierspe (dpa) - Nachdem die Polizei im Sauerland gerade noch rechtzeitig ein Baby aus einem zugeknoteten Müllsack gerettet hat, sitzt die Mutter in Untersuchungshaft. Das teilten Polizei und Staatsanwaltschaft mit. Das kleine Mädchen ist inzwischen nicht mehr in akuter Lebensgefahr. Die Ermittler wollen die 31 Jahre alte Mutter aus der Kleinstadt Kierspe ausführlich befragen. Von dpa


Di., 18.06.2019

Landtag Fall Lügde: Minister präsentiert Konsequenzen für Polizei

Düsseldorf (dpa) - NRW-Innenminister Herbert Reul präsentiert heute die Konsequenzen für die Polizeiarbeit aus dem Missbrauchsfall von Lügde. Dabei geht es um organisatorische Abläufe, um die Ausbildung und Technik. Ausgangspunkt ist eine Überprüfung, wie Ermittlungen in Fällen von sexuellem Missbrauch an Kindern und Kinderpornografie bisher geführt wurden. Von dpa


Di., 18.06.2019

Wasser Zwei Milliarden Menschen ohne sichere Trinkwasserversorgung

Genf (dpa) - Mehr als zwei Milliarden Menschen weltweit haben nach UN-Angaben keine sichere Versorgung mit sauberem Trinkwasser. Gut vier Milliarden Menschen hätten immer noch keine Toiletten mit angemessener Entsorgung der Fäkalien, berichten Unicef und die Weltgesundheitsorganisation WHO. Es sei zwar seit dem Jahr 2000 viel erreicht worden. Von dpa


Di., 18.06.2019

Kriminalität Polizei will Details zu Geiselnahme in Lübeck nennen

Lübeck (dpa) - Nach dem glücklichen Ende einer mehrstündigen Geiselnahme im Gefängnis von Lübeck laufen Ermittlungen, wie es dazu kommen konnte. Die Polizei will heute Details zu den Vorgängen bekanntgeben. Rund fünf Stunden nach Beginn der bewaffneten Geiselnahme hatten Spezialkräfte den Täter am Abend überwältigt und dabei leicht verletzt. Sein Opfer blieb körperlich unversehrt. Von dpa


Di., 18.06.2019

Verkehr EuGH urteilt abschließend über deutsche Pkw-Maut

Luxemburg (dpa) - Der Europäische Gerichtshof urteilt heute in Luxemburg abschließend über die deutsche Pkw-Maut. Im Kern müssen die obersten EU-Richter entscheiden, ob die «Infrastrukturabgabe» mit europäischem Recht vereinbar ist. Österreich hatte gegen die deutsche Regelung geklagt, nachdem die EU-Kommission ihre Bedenken hatte fallen lassen. Von dpa


Di., 18.06.2019

Erdbeben Mindestens elf Tote bei Erdbeben in China

Peking (dpa) - Bei einem schweren Erdbeben in der südwestchinesischen Provinz Sichuan sind mindestens elf Menschen ums Leben gekommen. 122 Menschen wurden nach ersten Zählungen verletzt, berichten chinesische Staatsmedien. Das Beben, dessen Epizentrum in der Gemeinde Changning lag, erreichte die Stärke 6,0. Das genaue Ausmaß der Schäden ist noch unklar. Von dpa


Di., 18.06.2019

Kriminalität Experte warnt vor erhöhter rechtsextremer Terrorgefahr

Berlin (dpa) - Nach der Ermordung des Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke hat der Rechtsextremismusexperte Gideon Botsch vor einer erhöhten Terrorgefahr gewarnt. «Die nächsten 12 bis 18 Monate werden besonders gefährlich.» Das sagte der Leiter der Forschungsstelle für Antisemitismus und Rechtsextremismus des Moses Mendelssohn Zentrums an der Universität Potsdam dem «Tagesspiegel». Von dpa


Di., 18.06.2019

EU Iran-Konflikt: 1000 weitere US-Soldaten und neue Fotos

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump schickt im Konflikt mit dem Iran rund 1000 weitere Soldaten in den Nahen Osten. Die Soldaten würden zu Verteidigungszwecken entsandt, teilte Verteidigungsminister Patrick Shanahan mit. Die USA machen den Iran für die Angriffe auf zwei Öltanker im Golf von Oman am Donnerstag verantwortlich. Teheran weist das zurück. Von dpa


Mo., 17.06.2019

Gastgewerbe Restaurantkette Vapiano rechnet auch 2019 mit Verlust

Köln (dpa) - Die angeschlagene Kölner Restaurantkette Vapiano rechnet auch für das Geschäftsjahr 2019 mit einem Verlust. Der Vorstand gehe davon aus, dass das Konzerngesamtergebnis gegenüber dem Vorjahr zwar deutlich verbessert, jedoch noch negativ im mittleren zweistelligen Millionenbereich ausfallen werde, teilte das Unternehmen mit. Von dpa


Mo., 17.06.2019

Politik Muslimbrüder: Ägypten wollte «langsamen Tod» Mursis

Kairo (dpa) - Die Muslimbrüder haben dem ägyptischen Staat vorgeworfen, absichtlich für einen «langsamen Tod» des früheren Präsidenten Mohammed Mursi gesorgt zu haben. «Sie haben ihn mehr als fünf Jahre in Einzelhaft gehalten, die Versorgung mit Medikamenten beschränkt und ihm schlechtes Essen gegeben.» Das erklärte die Freiheits- und Gerechtigkeitspartei der in Ägypten verbotenen Muslimbrüder. Von dpa


Mo., 17.06.2019

Fußball Deutsche U21 gewinnt zum EM-Auftakt 3:1 gegen Dänemark

Udine (dpa) - Die deutschen Fußball-Junioren sind mit einem Sieg in die U21-Europameisterschaft in Italien und San Marino gestartet. Gegen Dänemark gewann das DFB-Team in Udine 3:1. Marco Richter erzielte in der 28. und 52. Minute die ersten beiden Tore für den Titelverteidiger. Luca Waldschmidt erhöhte in der 65. Minute, Robert Skov verkürzte per Handelfmeter acht Minuten später. Von dpa


Mo., 17.06.2019

Börsen Vor Zinsentscheid: Dow tritt vor der Fed auf der Stelle

New York (dpa) - An der Wall Street haben die Anleger ihr Pulver weiter trocken gehalten. Wie so oft vor wichtigen geldpolitischen Ereignissen hielten sie sich zurück, sagte Analyst Craig Erlam vom Währungsbroker Oanda mit Blick auf den am Mittwoch anstehenden Zinsentscheid der US-Notenbank Fed. Der Dow Jones fuhr mit 26 112,53 Punkten ein knappes Plus von 0,09 Prozent ein. Von dpa


Mo., 17.06.2019

Militär Verfahren gegen Navy-Seals-Soldaten in USA begonnen

Washington (dpa) - Ein hochdekorierter Soldat der US-Spezialeinheit Navy Seals, dem die Ermordung eines Gefangenen im Irak vorgeworfen wird, muss sich vor einem Militärgericht verantworten. Erster Tagesordnungspunkt des in San Diego begonnenen Verfahrens sei die Auswahl der Jury, heißt es von der US-Marine. Von dpa


Mo., 17.06.2019

Bevölkerung UN: Weltbevölkerung könnte 2100 Höhepunkt erreichen

New York (dpa) - Die Weltbevölkerung könnte laut UN um das Jahr 2100 mit fast 11 Milliarden Menschen ihren Höhepunkt erreichen. 2017 waren die UN noch von rund 11,2 Milliarden Menschen 2100 ausgegangen, diese Prognose wurde wegen sinkender Geburtsraten in immer mehr Ländern nach unten korrigiert. Von dpa


Mo., 17.06.2019

Kriminalität Geiselnahme in Lübecker Gefängnis beendet

Lübeck (dpa) - Fünf Stunden war eine Mitarbeiterin in der Gewalt eines Häftlings: Eine Geiselnahme im Gefängnis von Lübeck ist am Abend unblutig zu Ende gegangen. Laut Polizei konnte der Täter durch Spezialkräfte überwältigt werden und wurde dabei leicht verletzt. Die befreite Frau sei unverletzt geblieben. Der bewaffnete Mann hatte die Frau am Nachmittag in seine Gewalt gebracht. Von dpa


Mo., 17.06.2019

Politik Ägyptens Ex-Staatschef Mursi tot

Kairo (dpa) - Der frühere ägyptische Präsident Mohammed Mursi ist während eines Gerichtsprozesses ohnmächtig zusammengebrochen und gestorben. Die ägyptische Staatsanwaltschaft ordnete eine Untersuchung an, um die Todesursache festzustellen. Mursi war der erste frei gewählte Staatschef Ägyptens, spaltete aber während seiner Herrschaft das Land. Er wurde 67 Jahre alt. Von dpa


Mo., 17.06.2019

Kriminalität Merkel zum Fall Lübcke: «Bedrückende Nachrichten»

Meseberg (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel hat im Fall des Mordes an dem Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke von «bedrückenden Nachrichten» gesprochen. Allen Verdachtsmomenten müsse jetzt intensiv nachgegangen werden, sagte Merkel. Die Bundesanwaltschaft geht davon aus, dass der Mord einen rechtsextremistischen Hintergrund hat. Von dpa


Mo., 17.06.2019

Fußball DFB-Frauen Gruppenerste: 4:0 gegen Südafrika

Montpellier (dpa) - Die deutsche Frauenfußball-Nationalmannschaft hat als Gruppensieger das WM-Achtelfinale erreicht. Die Mannschaft von Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg gewann zum Vorrundenabschluss in Montpellier souverän mit 4:0 gegen Südafrika und holte damit den dritten Sieg im dritten Spiel. Von dpa


Mo., 17.06.2019

Kriminalität Polizei verhandelt mit Lübecker Geiselnehmer

Lübeck (dpa) - Die Polizei hat mit dem bewaffneten Geiselnehmer im Gefängnis von Lübeck Verhandlungen aufgenommen. Einsatzkräfte stünden mit dem Mann in Verbindung, teilte ein Polizeisprecher mit. Der Häftling hatte am Nachmittag eine Geisel genommen. Nach Informationen der «Lübecker Nachrichten» soll es sich bei ihr um eine Psychologin handeln. Die Polizei forderte auch Spezialkräfte an. Von dpa


Mo., 17.06.2019

Schiffbau Bund will Herausgabe der «Gorch Fock» erzwingen

Nordenham (dpa) - Wenige Tage vor dem geplanten Ausdocken der «Gorch Fock» streiten sich die Marine und die Bredo-Werft vor Gericht um das Segelschulschiff. Die Werft in Bremerhaven bekräftigte, dass sie den sanierten Rumpf als Pfand nehme. Nur gegen 5,1 Millionen Euro werde sie ihn am Freitag aus dem Dock ins Wasser lassen. Von dpa


151 - 175 von 51540 Beiträgen