Do., 12.12.2019

Kulturpolitik Fünf deutsche Städte auf Shortlist für Kulturhauptstadt

Berlin (dpa) - Fünf deutsche Städte haben es auf die Shortlist für die europäische Kulturhauptstadt 2025 geschafft. Um den Titel können sich Chemnitz, Hannover, Hildesheim, Magdeburg und Nürnberg weiter bewerben. Die bisher noch vertretenen Städte Dresden, Gera und Zittau wurden nach Angaben der Jury nicht berücksichtigt. Von dpa

Do., 12.12.2019

Klima Fridays for Future frustriert über UN-Klimagipfel

Madrid (dpa) - Die Bewegung Fridays for Future hat die bisherigen Fortschritte beim Weltklimagipfel in Madrid als «unzureichend» kritisiert und deshalb für Freitag zu einem globalen Klimastreik aufgerufen. Statt sich den Problemen zu stellen, hätten die Teilnehmer wichtige Entscheidungen weiter verschoben, schrieben Aktivisten der Organisation in einer Mitteilung. Von dpa


Do., 12.12.2019

EU Klimabeschluss bei EU-Gipfel auf der Kippe

Brüssel (dpa) - Vor dem EU-Gipfel hat der neue Ratschef Charles Michel bei allen Mitgliedsstaaten Unterstützung für das Ziel eines klimaneutralen Europa bis 2050 angemahnt. «Ich hoffe, wir können uns einigen», sagte der Belgier. Polen, Ungarn und Tschechien haben nach wie vor Einwände. Von dpa


Do., 12.12.2019

Bundestag U-Ausschuss des Bundestags zur Maut gestartet

Berlin (dpa) - Ein halbes Jahr nach dem Scheitern der Pkw-Maut hat ein Untersuchungsausschuss des Bundestags seine Arbeit aufgenommen. Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble eröffnete die konstituierende Sitzung, die nach einer knappen halben Stunde beendet war. Zum Auftakt ging es um Anträge zur Anforderung von Akten und Unterlagen aus Bundesressorts und Behörden. Von dpa


Do., 12.12.2019

Energie Maas verurteilt geplante US-Sanktionen gegen Nord Stream 2

Berlin (dpa) - Außenminister Heiko Maas hat die geplanten US-Sanktionen gegen Firmen im Zusammenhang mit der Ostsee-Pipeline Nord Stream 2 verurteilt. Die europäische Energiepolitik werde in Europa entschieden, nicht in den USA, teilte Maas mit. Eingriffe von außen und Sanktionen mit extraterritorialer Wirkung lehne man grundsätzlich ab. Von dpa


Do., 12.12.2019

Kriminalität Im Fall der toten Maria Baumer Ex-Freund erneut verhaftet

Regensburg (dpa) - Im Fall der 2013 tot aufgefundenen Maria Baumer aus Regensburg haben die Ermittler erneut den ehemaligen Lebensgefährten verhaftet. Sein Mandant sitze unter Mordverdacht in Untersuchungshaft, sagte Rechtsanwalt Michael Haizmann der dpa. Für den Nachmittag kündigte die Staatsanwaltschaft eine Pressekonferenz zu dem Fall an. Die 26-Jährige war seit Mai 2012 vermisst worden. Von dpa


Do., 12.12.2019

Verkehr Deutsche Bahn experimentiert mit Drohnen

Berlin (dpa) - Vom ICE ins Flugtaxi umsteigen? Noch geht das nicht. Die Deutsche Bahn denkt aber darüber nach, ob sich die Eisenbahn mit Flugtaxis und Liefer-Drohnen vernetzen lassen könnte. Dazu hat sie sich jetzt am britischen Unternehmen Skyports beteiligt. Skyports betreibt Landeplätze für solche Fluggeräte und organisiert Lufttransporte. Von dpa


Do., 12.12.2019

Prozesse Urteil: Telefonica muss 225 000 Euro Handyguthaben auszahlen

München (dpa) - Der Mobilfunkbetreiber Telefonica muss 225 000 Euro Handyguthaben an einen Kunden auszahlen, der mit Gutschriften dieses kleine Vermögen angehäuft hat. Das Oberlandesgericht München gab dem Kunden recht. Von dpa


Do., 12.12.2019

Kriminalität Zeitung: Spuren vom Dresdner Juwelendiebstahl zum Clanmilieu

Berlin/Dresden (dpa) - Der Juwelendiebstahl im Grünen Gewölbe Dresden könnte nach einem Zeitungsbericht mit arabischstämmigen Clans in Berlin zusammenhängen. Die Polizei prüfe entsprechende Hinweise aus Berlin, schrieb die «Berliner Morgenpost». Von dpa


Do., 12.12.2019

Prozesse Erfolg für «Öko-Test» vor BGH - Label nur für geprüfte Produkte

Karlsruhe (dpa) - Erfolg für «Öko-Test» vor dem Bundesgerichtshof: Unternehmen dürfen das «Öko-Test»-Label nur für ein konkret getestetes Produkt verwenden. Selbst wenn Produkte nur in Farbe oder Größe von den tatsächlich geprüften abweichen, sei das Markenrecht verletzt, urteilte der BGH. Damit unterlagen die Versandhändler Otto und Baur sowie der Discounter Matratzen Concord. Von dpa


Do., 12.12.2019

Kriminalität Mord an Georgier: Russland weist deutsche Diplomaten aus

Moskau (dpa) - Nach dem mutmaßlichen Auftragsmord an einem Georgier in Berlin geht die diplomatische Krise zwischen Deutschland und Russland in eine weitere Runde. Russland werde zwei deutsche Diplomaten ausweisen, teilte das Moskauer Außenministerium mit. Die Mitarbeiter hätten sieben Tage Zeit, das Land zu verlassen. Von dpa


Do., 12.12.2019

Parteien Merkel empfängt Esken und Walter-Borjans im Kanzleramt

Berlin (dpa) - Kanzlerin Angela Merkel hat die neuen SPD-Vorsitzenden Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans zu einem ersten Treffen im Kanzleramt empfangen. Esken und Walter-Borjans kamen um kurz nach 9.00 Uhr ins Kanzleramt. Ein Treffen der Vorsitzenden von CDU und CSU, Annegret Kramp-Karrenbauer und Markus Söder, soll es am 19. Dezember geben. Von dpa


Do., 12.12.2019

Fußball Sky: Keine Einigung mit UEFA bei Champions-League-Rechten

Berlin (dpa) - Die Champions League ist ab der Saison 2021/2022 nicht mehr bei Sky zu sehen. Das bestätigte der Bezahlsender. In dem gerade abgeschlossenen Ausschreibungsverfahren habe man sich «nach rund 20 Jahren der Partnerschaft mit der UEFA nicht über eine Fortsetzung der Zusammenarbeit einigen» können, sagte Sky-Deutschland-Chef Carsten Schmidt. Von dpa


Do., 12.12.2019

Industrie Osram-Chef Berlien sieht Risiken bei Übernahme durch AMS

Düsseldorf (dpa) - Die Übernahme des deutschen Lichtkonzerns Osram durch den österreichischen Sensorhersteller AMS ist nach Ansicht von Osram-Chef Olaf Berlien mit Risiken verbunden: «Meine größte Sorge ist, dass die Integration nicht gelingt», sagte Berlien in einem Interview mit dem «Handelsblatt». Bei der Übernahme würden sehr unterschiedliche Firmenkulturen aufeinander treffen. Von dpa


Do., 12.12.2019

Wahlen Briten wählen Parlament - Mehrheit für Johnson nicht sicher

London (dpa) - Nur rund zweieinhalb Jahre nach der letzten Wahl sind die Briten heute dazu aufgerufen, neue Abgeordnete zu wählen. Umfrage zufolge dürften die Konservativen von Premier Boris Johnson eine absolute Mehrheit der Sitze im Unterhaus gewinnen. Der Regierungschef braucht eine stabile Mehrheit, um sein Brexit-Abkommen durchs Parlament zu bringen. Von dpa


Do., 12.12.2019

Extremismus Japanische Stadt beschließt Strafen gegen Hasskriminalität

Kawasaki (dpa) - Erstmals hat in Japan eine Stadtverwaltung konkrete Maßnahmen gegen Hasskriminalität beschlossen. Das Parlament der Tokioter Nachbarmetropole Kawasaki verabschiedete eine Verordnung, mit der Hassreden und Diskriminierung von Ausländern und ethnischen Minderheiten im öffentlichen Raum unterbunden werden sollen. Von dpa


Do., 12.12.2019

Brände Acht Tote bei Brand in einer Plastikfabrik in Bangladesch

Dhaka (dpa) - Mindestens acht Arbeiter sind bei einem Brand in einer Fabrik für Plastikgeschirr in Bangladesch ums Leben gekommen. Weitere 35 Menschen wurden verletzt, als sie mit Feuerlöschern die Flammen bekämpften, wie die Polizei mitteilte. Die Feuerwehr brauchte demnach zwei Stunden, um den Brand vom Mittwoch in der Fabrik in Keraniganj nahe der Hauptstadt Dhaka unter Kontrolle zu bekommen. Von dpa


Do., 12.12.2019

Einzelhandel Walter-Borjans verteidigt Kassengesetz und Bonpflicht

Berlin (dpa) - Der SPD-Vorsitzende Norbert Walter-Borjans hat die Bonpflicht gegen Kritik aus dem Einzelhandel verteidigt. Das Problem sei, dass bei Bargeschäften zu oft geschummelt wird, um die Steuern zu umgehen. In der Summe gehe es um viele Milliarden, die auf Kosten der ehrlichen Steuerzahler der Allgemeinheit verloren gehen, sagte Walter-Borjans dem Redaktionsnetzwerk Deutschland. Von dpa


Do., 12.12.2019

Bundestag U-Ausschuss nach dem Scheitern der Pkw-Maut startet

Berlin (dpa) - Ein halbes Jahr nach dem Scheitern der Pkw-Maut startet heute ein Untersuchungsausschuss des Bundestags. Das Gremium soll vor allem das umstrittene Vorgehen von Verkehrsminister Andreas Scheuer durchleuchten. Die Opposition wirft dem CSU-Politiker vor, millionenschwere Risiken zulasten der Steuerzahler eingegangen zu sein. Von dpa


Do., 12.12.2019

Soziales Sozialverband: Deutschland beim Thema Armut viergeteilt

Berlin (dpa) - Der Paritätische Wohlfahrtsverband sieht eine wachsende Kluft zwischen Wohlstands- und Armutsregionen in Deutschland. Der Graben verlaufe längst nicht mehr nur zwischen Ost und West, sagte Hauptgeschäftsführer Ulrich Schneider anlässlich der Vorstellung des «Armutsberichts 2019» laut Mitteilung. Von dpa


Do., 12.12.2019

Gesundheit Ärzteverband für Rauchverbote auf Spiel- und Sportplätzen

Berlin (dpa) - Der Ärzteverband Marburger Bund fordert Rauchverbote auf bestimmten öffentlichen Plätzen zum Gesundheitsschutz von Kindern. «Wir brauchen rauchfreie Zonen überall dort, wo Kinder und Jugendliche sich häufig aufhalten», sagte die Vorsitzende Susanne Johna. Dies solle zum Beispiel auf Spiel- und Sportplätzen sowie im Umkreis von Kindertageseinrichtungen und Schulen gelten. Von dpa


Do., 12.12.2019

Handel Umfrage: Jeder Zweite nimmt immer den Kassenbon mit

Berlin (dpa) - Jeder zweite Verbraucher in Deutschland nimmt nach einer Umfrage beim Einkaufen immer den Kassenbon mit. Vor allem Frauen und ältere Kunden stecken häufig den Beleg ein, ergab eine Umfrage des Marktforschungsinstituts Yougov. Von dpa


Do., 12.12.2019

EU EU-Gipfel berät über Haushalt und neue Klimaziele

Brüssel (dpa) - Kanzlerin Angela Merkel und die anderen Staats- und Regierungschefs ringen heute beim EU-Gipfel in Brüssel um schärfere Klimaziele für die Staatengemeinschaft. Die meisten Länder versammeln sich bereits hinter der Zusage, die EU bis 2050 klimaneutral zu machen. Polen, Tschechien und Ungarn stellen sich jedoch quer, weil sie die Kosten des Strukturwandels fürchten. Von dpa


Do., 12.12.2019

Luftverkehr 737-Max-Abstürze: Whistleblower erhebt Vorwürfe gegen Boeing

Washington (dpa) - Der US-Luftfahrtriese Boeing gerät in der Krise um seinen nach zwei verheerenden Abstürzen weltweit mit Startverboten belegten Unglücksjet 737 Max immer weiter unter Druck. Ein Whistleblower erhob bei einer Kongressanhörung in Washington schwere Anschuldigungen gegen den Flugzeugbauer. Von dpa


Do., 12.12.2019

Bundestag Untersuchungsausschuss zur geplatzten Pkw-Maut startet

Berlin (dpa) - Ein halbes Jahr nach dem Scheitern der umstrittenen Pkw-Maut nimmt heute ein Untersuchungsausschuss des Bundestags die Arbeit auf. Das Gremium soll vor allem das Vorgehen von Verkehrsminister Andreas Scheuer durchleuchten. Von dpa


126 - 150 von 62430 Beiträgen