Do., 12.12.2019

Wahlen Prognose: Johnson gewinnt Mehrheit im britischen Parlament

London (dpa) - Die Konservative Partei von Premierminister Boris Johnson hat bei der Wahl in Großbritannien einer Prognose zufolge die absolute Mehrheit der Sitze im Parlament gewonnen. Das berichtet der Sender BBC nach Schließung der Wahllokale. Johnson kann mit einer komfortablen Mehrheit rechnen. Von dpa

Do., 12.12.2019

EU EU verlängert Wirtschaftssanktionen gegen Russland

Brüssel (dpa) - Die Wirtschaftssanktionen der EU gegen Russland werden trotz der Wiederbelebung des Friedensprozesses für die Ostukraine bis Ende Juli 2020 verlängert. Darauf einigten sich die Staats- und Regierungschefs der Europäischen Union bei ihrem Gipfel in Brüssel, bestätigte ein Sprecher von EU-Ratspräsident Charles Michel. Von dpa


Do., 12.12.2019

Fußball Gladbach blamiert und ausgeschieden - 1:2 gegen Istanbul

Mönchengladbach (dpa) - Borussia Mönchengladbach ist als einziger der sieben deutschen Starter in der Gruppenphase des Europapokals gescheitert. Der Bundesliga-Tabellenführer verlor am letzten Gruppenspieltag der Europa League mit 1:2 gegen Basaksehir aus Istanbul und rutsche in der Gruppe J von Platz eins noch auf den dritten Rang ab. Von dpa


Do., 12.12.2019

Luftverkehr American Airlines streicht 737-Max-Flüge bis in den April

Fort Worth (dpa) - Angesichts der ungewissen Wiederzulassung von Boeings 737 Max streicht die US-Fluggesellschaft American Airlines den Krisenjet noch länger aus ihrer Planung. Das Unternehmen teilte mit, den Problemflieger voraussichtlich bis zum 7. April nicht mehr einzusetzen. Von dpa


Do., 12.12.2019

Rente Frankreichs Eisenbahner drohen mit Streiks über Weihnachten

Paris (dpa) - Die massiven Streiks im Nah- und Fernverkehr gegen die Rentenreform in Frankreich könnten sich über Weihnachten hinziehen. Es werde keine «Waffenruhe» während der Festtage geben, wenn die Regierung nicht wieder zu Sinnen komme, drohte ein Eisenbahngewerkschafter. Von dpa


Do., 12.12.2019

EU EU-Gipfel streitet über neues Klimaziel

Brüssel (dpa) - Streit über das neue Ziel eines klimaneutralen Europa bis 2050 überschattet den EU-Gipfel. Bundeskanzlerin Angela Merkel und die übrigen Staats- und Regierungschefs ringen in Brüssel seit Stunden um eine Einigung. Polen, Ungarn und Tschechien haben Bedenken und fordern vor einer Festlegung auf das ehrgeizige Klimaziel konkrete Zusagen für Finanzhilfen zum Umbau ihrer Energieversorgung. Von dpa


Do., 12.12.2019

Familie Opposition: Reform der Stiefkindadoption reicht nicht aus

Berlin (dpa) - Die von der Bundesregierung angepeilte Reform der Stiefkindadoption ist für weite Teile der Opposition nicht weitgehend genug. FDP, Linke und Grüne warben im Bundestag dafür, unverheirateten Paaren nicht nur die Adoption von Stiefkindern, sondern auch von fremden Kindern zu ermöglichen. Von dpa


Do., 12.12.2019

Fußball Eintracht Frankfurt in K.o.-Runde der Europa League

Frankfurt/Main (dpa) - Eintracht Frankfurt steht in der Zwischenrunde der Europa League. Der Fußball-Bundesligist verlor am Abend zwar gegen Vitoria Guimarães aus Portugal mit 2:3. Durch das 2:2-Unentschieden im Parallelspiel des FC Arsenal bei Standard Lüttich zogen die Hessen aber dennoch in die K.o.-Runde ein. Im 20. Von dpa


Do., 12.12.2019

Fußball Rangnick äußert sich zu Trainerjob

Berlin (dpa) - Der frühere Bundesliga-Coach Ralf Rangnick würde vorerst nur in Deutschland oder England auf die Trainerbank zurückkehren. «Das Sprachliche ist meiner Meinung nach sehr wichtig in der täglichen Zusammenarbeit - außer wenn man vielleicht Nationaltrainer ist. Aber als Trainer in einer der fünf Top-Ligen in Europa musst du dort die Sprache sprechen können». Von dpa


Do., 12.12.2019

Klima Umweltschützer fordern «neues Nachdenken» über Klimapaket

Madrid (dpa) - Umweltverbände haben Bundesumweltministerin Svenja Schulze beim UN-Klimagipfel aufgefordert, sich für eine umfassende Überarbeitung des Klimapakets der großen Koalition einzusetzen. Sie hätten 360 000 Unterschriften gesammelt «für ein neues Nachdenken, für ein wirklich ambitioniertes Klimapaket», sagte BUND-Chef Olaf Bandt in Madrid. Von dpa


Do., 12.12.2019

EU EU-Beratungen über Klimaziel ziehen sich in die Länge

Brüssel (dpa) - Beim EU-Gipfel haben die Staats- und Regierungschefs am Abend ihre Beratungen nach stundenlangen Debatten kurz für das traditionelle Familienfoto unterbrochen. Eine Einigung beim ersten Streitpunkt - der Klimaneutralität bis 2050 - ist aber noch nicht absehbar. Drei Länder haben Vorbehalte gegen dieses neue Klimaziel angemeldet. Von dpa


Do., 12.12.2019

Klima Kleine Inselstaaten: «Entsetzt» über Klima-Verhandlungen

Madrid (dpa) - Die kleinen Inselstaaten haben sich sehr verärgert über den Verhandlungsstand bei der UN-Klimakonferenz gezeigt. Der Gipfel zeige «sehr wenig Ehrgeiz» sagte Carlos Fuller aus Belize, der für die Gruppe führend verhandelt. Für die vom steigenden Meeresspiegel und schweren Stürmen bedrohten Inseln sei klar, dass dieser Gipfel ein Jahrzehnt der Ambition beim Klimaschutz einläuten müsse. Von dpa


Do., 12.12.2019

EU Grüne: Kein Atomstrom für die Energiewende

Brüssel (dpa) - Die Grünen warnen vor der Nutzung von Atomkraft auf dem Weg zur Klimawende. Die Energiequelle sei nicht klimafreundlich, sagte die Grünen-Fraktionschefin im Europaparlament, Ska Keller, in Brüssel. Sie verwies auf die hohen Umweltlasten bei der Gewinnung von Uran und auf die ungeklärte Entsorgung des Atommülls. Von dpa


Do., 12.12.2019

Militär Feuer auf russischem Flugzeugträger - ein Toter

Murmansk (dpa) - Auf Russlands einzigem Flugzeugträger ist ein großes Feuer ausgebrochen. Es ist der zweite Vorfall auf der «Admiral Kusnezow» innerhalb eines Jahres. Bei dem Brand sei mindestens ein Soldat ums Leben gekommen, meldete die Agentur Interfax unter Berufung auf das Militär. Zwölf Menschen erlitten demnach Verletzungen, einige von ihnen schwer. Von dpa


Do., 12.12.2019

Konflikte USA testen neue Rakete - Sorge vor Wettrüsten

Washington (dpa) - Die USA haben eine bodengestützte ballistische Rakete getestet und damit die Sorge vor einem neuen Wettrüsten angeheizt. Die Rakete sei von der Luftwaffenbasis Vandenberg an der Pazifikküste zwischen San Francisco und Los Angeles abgefeuert worden, bestätigte ein Sprecher des US-Verteidigungsministeriums. Die Ergebnisse des Tests würden derzeit ausgewertet. Von dpa


Do., 12.12.2019

Rente Betriebsrentner müssen weniger Krankenkassenbeiträge zahlen

Berlin (dpa) - Deutschlands Betriebsrentner werden finanziell entlastet. Ab 2020 müssen sie auf ihre Betriebsrente erst oberhalb eines Freibetrags von gut 159 Euro Beiträge an die Krankenkasse abführen. Der Bundestag verabschiedete ein entsprechendes Gesetz. Von dpa


Do., 12.12.2019

EU Parlamentswahl: Zitterpartie in Großbritannien

London (dpa) - Mehr als drei Jahre nach dem Brexit-Referendum wählen die Briten wieder ein neues Parlament. Es ist bereits die dritte Wahl in weniger als fünf Jahren. Umfragen sahen den konservativen Premierminister Boris Johnson stets deutlich vorn. Allerdings braucht er eine klare Mehrheit, um seine Brexit-Pläne im völlig zerstrittenen Parlament durchzubekommen. Von dpa


Do., 12.12.2019

EU EU-Gipfel streitet über Atomkraft beim Klimaschutz

Brüssel (dpa) - Streit über die Rolle der Atomkraft beim Klimaschutz hat den Start des EU-Gipfels überschattet. Tschechien fordert, vor der offiziellen Festlegung auf ein «klimaneutrales» Europa bis 2050 die Kernkraft als grünen Strom anzuerkennen. Das sehen Luxemburg, Österreich und auch Deutschland jedoch kritisch. Von dpa


Do., 12.12.2019

Kriminalität Mord-Affäre: Russland weist deutsche Diplomaten aus

Moskau (dpa) - Nach dem mutmaßlichen Auftragsmord an einem Georgier in Berlin verschärft sich die diplomatische Krise zwischen Deutschland und Russland. Das russische Außenministerium ordnete die Ausweisung zweier deutscher Diplomaten an. Dies sei eine Reaktion auf die «grundlose Entscheidung» der Bundesregierung, zwei russische Mitarbeiter zu unerwünschten Personen zu erklären. Von dpa


Do., 12.12.2019

Bundestag Vierter AfD-Kandidat scheitert für Vizepräsidentenposten

Berlin (dpa) - Die AfD ist im Bundestag erneut mit dem Versuch gescheitert, den Posten eines Vizepräsidenten zu besetzen. Ihr Abgeordneter Paul Viktor Podolay erhielt auch im dritten und damit letztmöglichen Wahlgang nicht die erforderlichen 355 Stimmen. Zuvor war er bereits im November und im September gescheitert. Von dpa


Do., 12.12.2019

Bundestag BKA spielte Hinweise auf Amris Terrorabsichten herunter

Berlin (dpa) - Das BKA gerät bei der Aufklärung der Behördenfehler rund um den Terroranschlag auf dem Berliner Weihnachtsmarkt in Erklärungsnot. Wie aus einem internen E-Mail-Wechsel hervorgeht, hat das BKA zehn Monate vor dem Anschlag Hinweise zur Gefährlichkeit des späteren Attentäters Anis Amri heruntergespielt. Die dpa konnte die E-Mails einsehen. Von dpa


Do., 12.12.2019

EU Merkel und europäische Kollegen starten Beratungen in Brüssel

Brüssel (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel und die übrigen EU-Staats- und Regierungschefs haben ihre Beratungen beim Brüsseler Gipfel begonnen. Uneinigkeit gab es zum Start der zweitägigen Gespräche über die langfristige Klimapolitik der Europäischen Union. Die meisten Länder versammeln sich zwar hinter der Zusage, die EU bis 2050 klimaneutral zu machen. Von dpa


Do., 12.12.2019

Wahlen Wahl in Algerien - Massenproteste und Sturm auf Wahlbüros

Algier (dpa) - Die mehrfach verschobene Präsidentenwahl in Algerien ist unter Massenprotesten nachgeholt worden. Allein in der Hauptstadt Algier waren Tausende Menschen auf den Straßen, um gegen die Wahl zu protestieren. Die Sicherheitskräfte setzten Tränengas gegen Demonstranten ein, die versuchten, ein zentral gelegenes Wahlbüro zu schließen. Nach Angaben von Aktivisten gab es zahlreiche Festnahmen. Von dpa


Do., 12.12.2019

EU Morawiecki fordert unterschiedliches Tempo bis zur Klimaneutralität

Brüssel (dpa) - Polens Ministerpräsident Mateusz Morawiecki hat ein unterschiedliches Tempo bis zur Erreichung der Klimaneutralität für einzelne EU-Mitgliedsstaaten gefordert. Das Ziel müsse vom Stand der wirtschaftlichen Entwicklung und der Energie-Transformation im jeweiligen Land abhängig gemacht werden, sagte Morawiecki bei seiner Ankunft zum EU-Gipfel in Brüssel. Von dpa


Do., 12.12.2019

Gesundheit Spahn will schnell Klarheit über künftige Pflegelöhne

Berlin (dpa) - Bundesgesundheitsminister Jens Spahn dringt auf eine baldige Entscheidung über höhere Löhne für Pflegekräfte in Deutschland. Es gebe zwei mögliche Wege zu diesem Ziel, bekräftigte Spahn. Höhere Pflegelöhne könnten entweder über einen allgemeinverbindlichen Tarifvertrag oder über einen deutlich höheren Mindestlohn in der Pflege erreicht werden. Von dpa


101 - 125 von 62433 Beiträgen