So., 16.02.2020

Krankheiten Weitere Coronavirus-Patienten aus Klinik entlassen

München (dpa) - In Bayern sind am Wochenende weitere Coronavirus-Patienten aus dem Krankenhaus entlassen worden. Das teilte das Gesundheitsministerium in München mit. Die Entlassungskriterien des Robert Koch-Institutes seien erfüllt, sagte eine Ministeriumssprecherin. Nähere Angaben zu den Betroffenen machte die Behörde nicht. Von dpa

So., 16.02.2020

International Libyen: Neues Bekenntnis zu Waffenembargo

München (dpa) – Vier Wochen nach dem Berliner Libyen-Gipfel haben sich die Teilnehmerstaaten noch einmal dazu bekannt, die Einmischung in den Konflikt beenden zu wollen. Von dpa


So., 16.02.2020

Biathlon Biathletin Herrmann holt Silber

Antholz (dpa) - Denise Herrmann hat bei der Biathlon-WM in Antholz die erste Medaille für das deutsche Team geholt. In der Verfolgung lief Herrmann zu Silber hinter der Italienerin Dorothea Wierer. Bronze ging an Marte Olsbu Roeiseland aus Norwegen. Vanessa Hinz wurde starke Fünfte, Franziska Preuß kam auf Platz sieben. Karolin Horchler wurde 15. Von dpa


So., 16.02.2020

Fußball Medien: Manchester City droht weitere Strafe

Manchester (dpa) - Dem englischen Fußball-Meister Manchester City könnten nach dem Ausschluss aus der Champions League bis 2022 auch in der heimischen Liga Strafen drohen. Wie englische Medien berichten, wird sich die Premier League die Bilanzen der Citizens in dem fraglichen Zeitraum zwischen 2012 und 2016 genauer anschauen. Von dpa


So., 16.02.2020

Krankheiten Weitere Coronavirus-Patienten aus Klinik entlassen

München (dpa) - In Bayern sind am Wochenende weitere Coronavirus-Patienten aus dem Krankenhaus entlassen worden. Das teilte das Gesundheitsministerium in München mit. Die Entlassungskriterien des Robert Koch-Institutes seien erfüllt, sagte eine Ministeriumssprecherin. Nähere Angaben zu den Betroffenen machte die Behörde nicht. Von dpa


So., 16.02.2020

International CDU-Vize Laschet: Merkels Europapolitik ist träge und mutlos

München (dpa) - Der Europapolitik von Kanzlerin Angela Merkel und der Bundesregierung fehlt nach Ansicht von CDU-Vize Armin Laschet oft Mut, Dynamik und Geschwindigkeit. Deutschland müsse wieder wie in der Kanzlerschaft von Helmut Kohl große Initiativen für Europa entwickeln und für die Umsetzung werben, sagte Laschet bei der Münchner Sicherheitskonferenz. Von dpa


So., 16.02.2020

Wissenschaft Coronavirus: Betroffene Provinz Hubei verbietet Autoverkehr

Peking (dpa) - Im Kampf gegen das neuartige Coronavirus hat China in der besonders schwer betroffenen Provinz Hubei ein umfassendes Fahrverbot verhängt. In Städten der gesamten Provinz dürfen nur noch Dienst- und Notfallfahrzeuge sowie Transporte mit Waren des täglichen Bedarfs auf die Straßen. Das geht aus einer Mitteilung der Regierung hervor. Private Fahrten sind demnach nicht mehr zugelassen. Von dpa


So., 16.02.2020

Wetter Hunderte Warnungen vor Überschwemmungen in Großbritannien

Pontypridd (dpa) - Sturm «Dennis» hat das Hochwasser-Risiko in Großbritannien stark erhöht. Die Behörden veröffentlichten Hunderte Warnungen vor Überschwemmungen. Als lebensbedrohlich stuften sie die Lage in Teilen von Wales ein. In der Kleinstadt Pontypridd versuchten die Menschen, ihre Fahrzeuge aus den Wassermassen in den Straßen zu retten. Zahlreiche Zugstrecken und Straßen wurden gesperrt. Von dpa


So., 16.02.2020

Unfälle 21-Jähriger wird auf A8 von Auto erfasst und stirbt

Siegsdorf (dpa) - Ein 21-Jähriger ist in der Nacht auf der A8 in Bayern von einem Auto erfasst worden und gestorben. Laut Polizei wollte der Mann zu Fuß auf die andere Seite der Autobahn gelangen. An der Ausfahrt Schweinbach im Landkreis Traunstein erfasste der Wagen eines 42-Jährigen den dunkel gekleideten Fußgänger. Durch den Aufprall wurde der 21-Jährige in die Luft geschleudert. Von dpa


So., 16.02.2020

International CDU-Vize Laschet: Merkels Europapolitik ist träge und mutlos

München (dpa) - Der Europapolitik von Kanzlerin Angela Merkel und der Bundesregierung fehlt nach Ansicht CDU-Vize Armin Laschet oft Mut, Dynamik und Geschwindigkeit. Deutschland müsse wieder wie in der Kanzlerschaft von Helmut Kohl große Initiativen für Europa entwickeln und für die Umsetzung werben, sagte Laschet bei der Münchner Sicherheitskonferenz. Von dpa


So., 16.02.2020

Kriminalität Mann sticht in Moskauer Kirche auf zwei Menschen ein

Moskau (dpa) - Ein Mann hat in einer orthodoxen Kirche in Moskau auf zwei Menschen eingestochen und sie verletzt. Die Polizei hat den 26-Jährigen am Morgen festgenommen. Die Hintergründe der Tat sind noch unklar. Der Mann habe die Kirche im Nordosten der russischen Hauptstadt während eines Gottesdienstes betreten. Von dpa


So., 16.02.2020

Kriminalität Täter nach tödlichen Schüssen vor Tempodrom weiter flüchtig

Berlin (dpa) - Nach den tödlichen Schüssen auf einen 42-Jährigen vor dem Berliner Tempodrom sind der oder die Täter weiter flüchtig. Zu dem Vorfall am späten Freitagabend gebe es keinen neuen Ermittlungsstand, heißt es von der Generalstaatsanwaltschaft. Die Obduktion der Leiche habe ergeben, dass der Mann mit türkischer Staatsangehörigkeit an einem Schuss in den Oberkörper gestorben ist. Von dpa


So., 16.02.2020

Wissenschaft Immer mehr Infizierte auf Kreuzfahrtschiff in Japan

Yokohama (dpa) - Die Zahl der positiv auf das neue Coronavirus getesteten Passagiere und Crewmitglieder des Kreuzfahrtschiffes in Japan ist erneut deutlich gestiegen. Wie das japanische Gesundheitsministerium bekanntgab, erhöhte sich die Zahl um 70 auf inzwischen 355. Darunter befinden sich nach Informationen der Deutschen Botschaft in Tokio zwei deutsche Staatsangehörige. Von dpa


So., 16.02.2020

Wissenschaft Größter Lauschangriff auf Außerirdische öffentlich gemacht

Seattle (dpa) - Auf der Suche nach außerirdischen Zivilisationen haben Forscher den bislang größten Lauschangriff auf unsere Heimatgalaxie unternommen. Fast zwei Petabyte an Beobachtungsdaten der Milchstraße hat die Initiative «Breakthrough Listen» nun öffentlich zugänglich gemacht, berichtet die Universität von Kalifornien. Zwei Petabyte sind rund zwei Milliarden Megabyte. Von dpa


So., 16.02.2020

Rente Betriebsrentner müssen auf Entlastung bei Beiträgen warten

Berlin (dpa) - Hunderttausende Betriebsrentner müssen laut Gesundheitsministerium wohl noch Monate auf eine Entlastung bei den Sozialbeiträgen warten. Es geht um den seit Anfang 2020 geltenden Freibetrag für Krankenkassenbeiträge bei Betriebsrenten. Er beträgt 159,25 Euro. Seither müssen rund vier Millionen Betriebsrentner Beiträge nur noch für den Betrag bezahlen, der gegebenenfalls darüber liegt. Von dpa


So., 16.02.2020

Fußball FC Bayern spielt in Köln um die Tabellenführung

München (dpa) - Der FC Bayern München kann nur mit einem Sieg heute beim 1. FC Köln auch den 22. Spieltag der Fußball-Bundesliga als Tabellenführer beenden. Der Rekordmeister liegt nach dem 3:0-Erfolg von RB Leipzig gegen Werder Bremen zwei Punkte hinter den Sachsen. Bayern-Trainer Hansi Flick kann in Köln mit Nationaltorwart Manuel Neuer planen. Von dpa


So., 16.02.2020

Krankheiten Quarantäne für China-Rückkehrer endet

Germersheim (dpa) - Nach rund zwei Wochen endet heute die Quarantäne für die über 100 China-Rückkehrer in einer Bundeswehrkaserne im pfälzischen Germersheim. Die Ergebnisse weiterer Tests auf das Coronavirus seien negativ, sagte ein Sprecher der Luftwaffe. Alle Bürgerinnen und Bürger würden daher heute aus der Kaserne entlassen. Von dpa


So., 16.02.2020

Regierung Kim Jong Un erstmals seit Wochen mit öffentlichem Auftritt

Seoul (dpa) - Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un ist erstmals seit drei Wochen wieder in der Öffentlichkeit aufgetreten. Nordkoreas Staatsmedien berichten über eine Besuch Kims im Mausoleum in Pjöngjang, wo die einbalsamierten Leichen seines Vaters Kim Jong Il und seines Großvaters und «ewigen Präsidenten» Kim Il Sung liegen. Von dpa


So., 16.02.2020

Verbraucher Umfrage: Verbraucher in Deutschland pessimistischer

Frankfurt/Main (dpa) - Die Konjunktureintrübung hinterlässt Spuren: Die Deutschen blicken so pessimistisch in die Zukunft wie lange nicht mehr. Das Verbrauchervertrauen sei aktuell auf einen Zweijahrestiefstand gerutscht, sagt Nielsen-Deutschland-Chef Jens Ohlig. Von dpa


So., 16.02.2020

Migration Hilfe für Flüchtlinge in Griechenland steckt fest

Berlin (dpa) - Unionspolitiker wollen, dass Mitte Dezember von Deutschland nach Griechenland gelieferte Hilfsgüter endlich den Flüchtlingen auf den Ägäis-Inseln zugute kommen. Die 5000 Doppelstockbetten, 9900 Matratzen und Decken stünden immer noch verpackt auf dem griechischen Festland. Das sagte der innenpolitische Sprecher der Unionsfraktion, Mathias Middelberg, der dpa. Von dpa


So., 16.02.2020

Gesundheit Krankenkassen sehen Chancen für bessere Notfallversorgung

Berlin (dpa) - Die gesetzlichen Krankenversicherungen setzen auf deutliche Verbesserungen bei der Patientenversorgung in akuten Fällen. Wer ambulant behandelt werden könne, gehöre weder in die Notaufnahme noch in ein Krankenhausbett, sagt Stefanie Stoff-Ahnis, Vorstand beim GKV-Spitzenverband, der dpa. Von dpa


So., 16.02.2020

Landtag Thüringen-Krise: Ramelow zu Zugeständnissen an CDU bereit

Erfurt (dpa) - Ex-Ministerpräsident Bodo Ramelow von den Linken geht auf der Suche nach einem Ausweg aus der Thüringer Regierungskrise weiter auf die CDU zu. Er sei bereit, sich mit der CDU auf den Landesetat für 2021 oder ein Investitionsprogramm für die Kommunen zu verständigen, sagte Ramelow der dpa. Von dpa


So., 16.02.2020

Konflikte Mehrere Raketen auf Grüne Zone in Bagdad - Keine Opfer

Bagdad (dpa) - Die irakische Hauptstadt Bagdad ist in der Nacht von mehreren Explosionen erschüttert worden. Nach Angaben des US-Militärs schlugen mehrere Raketen in der sogenannten Grünen Zone ein, in der sich das hoch gesicherte Regierungsviertel und zahlreiche ausländische Botschaften befinden. «Keine Opfer, Untersuchung dauert an», twitterte ein amerikanischer Militärsprecher. Von dpa


So., 16.02.2020

Konflikte Israel greift Ziele im Gazastreifen an.

Tel Aviv (dpa) - Israelische Kampfflugzeuge und Helikopter haben in der Nacht mehrere Ziele der radikalislamischen Hamas im Gazastreifen angegriffen. Unter anderem sei ein militärischer Stützpunkt der Hamas im Zentrum des Streifens getroffen worden, teilte ein Armeesprecher auf Twitter mit. Die israelischen Streitkräfte hätten damit auf einen Raketenangriff aus dem Gazastreifen heraus geantwortet. Von dpa


So., 16.02.2020

Biathlon Biathleten hoffen auf erste WM-Medaille

Antholz (dpa) - Die deutschen Biathleten hoffen in den beiden Verfolgungsrennen bei den Weltmeisterschaften im italienischen Antholz auf die ersten Medaillen. Denise Herrmann strebt heute in der Südtirol-Arena die Titelverteidigung an, startet als Fünfte nur 30 Sekunden hinter der norwegischen Sprint-Weltmeisterin Marte Olsbu Roeiseland. Chancen im Damen-Rennen hat auch Franziska Preuß. Von dpa


101 - 125 von 66414 Beiträgen