Perfekt geschmückt
Internet-Tool berechnet Weihnachtsbaum-Deko

Sie haben den Weihnachtsbaum noch nicht geschmückt? Wie viele Kugeln und Lichter sie für einen zumindest aus mathematischer Sicht perfekten Eindruck anbringen müssen, lässt sich errechnen.

Donnerstag, 19.12.2019, 14:52 Uhr aktualisiert: 19.12.2019, 14:56 Uhr
Wie viele Kugeln und Anhänger an einem Weihnachtsbaum für den perfekten Eindruck hängen sollten, lässt sich berechnen.
Wie viele Kugeln und Anhänger an einem Weihnachtsbaum für den perfekten Eindruck hängen sollten, lässt sich berechnen. Foto: Christin Klose

Sheffield (dpa/tmn) - Wie viele Kugeln und Anhänger an den Baum kommen, ist Geschmackssache - der eine mag es dichter, der andere steht auf eine minimalistische Dekoration. Eine zumindest aus mathematischer Sicht perfekte Anzahl an Kugeln und Lichter für eine bestimmte Baumgröße lässt sich aber errechnen.

Die DIY Academy verweist dazu auf einen Rechner namens « Treegonometry » der Universität im englischen Sheffield. Hier gibt man die Höhe des gekauften Baums in Zentimetern ein. Dann spuckt der englischsprachige Rechner aus, wie viele Kugeln es nach mathematischem Kalkül sein müssten (Englisch: «baubles») und welche Höhe der Stern an der Spitze haben sollte («star or fairy»).

Außerdem wird die perfekte Gesamtlänge der Lichterkette («lights») und des Lamettas ausgespuckt («tinsel»).

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7142860?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F1114685%2F1114719%2F
Nachrichten-Ticker