Fr., 05.06.2020

Neues Gesetz kommt Immobilienkäufer werden bei Maklerkosten entlastet

Die Maklerkosten trägt künftig der Immobilienverkäufer. Dieser Gesetzesänderung hat der Bundesrat nun zugestimmt.

Beim Haus- oder Wohnungskauf fällt oft eine hohe Provision für den Makler an. Das schmerzt - gerade in Städten, wo die Preise hoch sind. Nun kommt zumindest etwas Entlastung. Von dpa

Fr., 05.06.2020

Mehr Privatsphäre Mieter dürfen Sichtschutz an Balkon anbringen

Mieter dürfen einen Sichtschutz an ihrem Balkon anbringen, um sich vor neugierigen Blicken zu schützen.

München (dpa/tmn) - Mieter dürfen an ihren Balkonen einen Sichtschutz anbringen. Er darf aber nicht über die Balkonrüstung ragen und sollte mit dem Erscheinungsbild der Außenfassade vereinbar sein, erklärt der Mieterverein München. Hier müsse im Einzelfall abgewogen werden, was in Ordnung ist und was nicht. Von dpa


Do., 04.06.2020

Kein Kalkrand So kommen die Gläser sauber aus der Maschine

Wer Multi-Tabs einsetzt, muss in der Regel erst ab einer Wasserhärte von 21 Grad auch Regeneriersalz verwenden.

Die Gläser waren gerade im Geschirrspüler- und haben dennoch Kalkränder. Wer solche Ablagerungen verhindern möchte, sollte sich die Wasserhärte ansehen. Von dpa


Mi., 03.06.2020

Mit Pool und Hängematte Wenn der Sommerurlaub daheim stattfindet

Viele Menschen könnten in diesem Jahr auf einen Urlaub verzichten und die freie Zeit zum Heimwerken nutzen.

Auch wenn der Tourismus langsam wieder anläuft: Viele Urlaubsreisen fallen wegen der Corona-Krise ins Wasser. Wer es sich leisten kann, hübscht stattdessen den eigenen Garten auf. Von dpa


Di., 02.06.2020

Studie Immobilienkäufer dank Niedrigzinsen schneller schuldenfrei

Eigenheimbesitzer können mit einer cleveren Anschlussfinanzierung schneller schuldenfrei werden.

Eigenheimbesitzer sind oft über Jahre oder Jahrzehnte verschuldet. In Zeiten von Niedrigzinsen können Kreditnehmer jedoch schneller schuldenfrei sein. Das zeigt eine aktuelle Studie. Von dpa


Mo., 01.06.2020

Kredit oder Zuschuss? So wird altersgerechter Umbau gefördert

Nicht nur Eigentümer können in ihren vier Wänden Barrieren abbauen. Auch Mieter dürfen das mit der Zustimmung ihres Vermieters tun.

Im Alter lassen mitunter die Kräfte nach. Zuhause können dann kleine Barrieren große Hindernisse werden. Die gute Nachricht: Ein barrierefreier Umbau wird für Hauseigentümer und Mieter gefördert. Von dpa


Mo., 01.06.2020

Hausarbeit ist Sport Kalorien verbrauchen beim Putzen

Hoch die Leiter und wieder runter: Fensterputzen kann anstrengend sein - und damit ein gutes Work-out.

Wer mag schon den Hausputz? Aber man kann das Beste aus ihm machen und das Schrubben, das Wischen und das Strecken beim Fensterputzen zur Fitnessübungen machen. Von dpa


Mo., 01.06.2020

Achtung, Gefahr! Was die Warnsymbole auf Putzmitteln bedeuten

Es gibt strenge Vorschriften, welche Stoffe in Putz- und Waschmitteln erlaubt sind.

Ein normales Putzmittel - doch auf der Rückseite eine rote Raute mit Ausrufezeichen. «Achtung!» signalisiert das. Aber bedeuten die Warnsymbole auch eine echte Gefahr? Von dpa


Mo., 01.06.2020

Du bist doch nicht ganz dicht Welche Fenster Lärm abhalten

Die Lösung für Wohngegenden mit viel Lärm vor dem Haus: Der Austausch der üblichen Fenstern gegen Schallschutzfenster.

Wenn Lärm als Stress empfunden wird, können Bluthochdruck und Erkrankungen des Herz-Kreislaufsystems die Folge sein. Das eigene Haus lässt sich dagegen schützen - mit Schallschutzfenstern. Von dpa


Mo., 01.06.2020

Hundehaltung Starkes Hundegebell kann Kündigung rechtfertigen

Hunde dürfen in der Wohnung nicht übermäßig bellen. Das könnte die Nachbarn stören.

Hunde können in Mehrfamilienhäusern für Streit sorgen. Insbesondere wenn die Vierbeiner oft bellen, können Nachbarn sich gestört fühlen. Von dpa


51 - 60 von 3151 Beiträgen