Mo., 18.11.2019

Glamour und Glitzer Diese Weihnachtsdekoration liegt 2019 im Trend

Natürliche Elemente sind weiterhin in der Dekoration für Advent und Weihnachten gefragt. Auch H&M Home setzt zum Beispiel darauf.

Die meisten haben eine traditionelle Weihnachtsdekoration zu Hause - rote oder goldene Kugeln etwa. Die neuesten Trends lassen sich auch damit gestalten - man muss nur ein paar Akzente hinzufügen. Von dpa

Mo., 18.11.2019

Adventsdeko Sollte man alte Lichterketten gegen LEDs tauschen?

Ob Lichterketten mit LEDs oder den alten Glühlampen betrieben werden, zeigt sich auf der Stromrechnung.

Wer in Maßen sein Haus mit Lichterketten dekoriert, gibt nicht so viel Geld für Strom aus. Trotzdem lohnt es sich zu hinterfragen, welche Lichtquelle man auswählt. Auch für Kerzen gibt es Argumente. Von dpa


Mo., 18.11.2019

EPS, XPS oder PUR Welcher Dämmstoff ist wofür besser geeignet?

Viele Dämmstoffe lassen sich in Mattenform verarbeiten.

Eine Dämmung um das Haus hat zwei Vorteile: Sie hält Heizungswärme besser im Haus und die Sonnenwärme draußen. Die Bandbreite der Dämmstoffe aber ist groß - und jeder hat auch einen Nachteil. Von dpa


Mo., 18.11.2019

Putzlappen waschen Mikrofasertücher nicht in Trockner geben

Mit einem Mikrofasertuch kann man auch empfindliche Instrumente reinigen. Im Trockner haben sie jedoch nichts zu suchen.

Mit Mikrofasertücher kann Verunreinigungen teils auch ohne Einsatz aggressiver Reinigungsmittel von Oberflächen entfernen. Aber wie reinigt man die Tücher richtig? Von dpa


Mo., 18.11.2019

Baukindergeld Wie Familien einen Zuschuss zur Immobilie erhalten

Das Baukindergeld soll Familien den Umzug ins Eigenheim erleichtern. Eigenkapital brauchen sie trotzdem.

Der Traum von den eigenen vier Wänden muss nicht am Geld scheitern. Familien mit kleinen Kindern und geringerem Budget können staatliche Zuschüsse erhalten - was sie zum Baukindergeld wissen müssen. Von dpa


Mo., 18.11.2019

Frostschäden vermeiden Mieter müssen Wasserleitungen schützen

Wenn es draussen frostig wird, müssen Mieter auch in Abwesenheit ihre Wohnung heizen. Es droht ein Vereisen der Wasserleitungen.

Vorsicht bei Frost! Um Rohrbrüche zu vermeiden, müssen sich Mieter bei Minusgraden um die Wasserleitungen kümmern - und zwar auch dann, wenn sie verreisen. Was Sie dazu wissen müssen. Von dpa


Mo., 18.11.2019

Hausbau Bauunternehmern nur eingeschränktes Hausrecht geben

Bauherren müssen die Sicherheitsvorschriften auf der Baustelle sehr ernst nehmen.

Die Umsetzung des Bauprojekts übernehmen meistens Bauunternehmen. Für Auftraggeber heißt das: Bauvertrag prüfen. Versucht das Unternehmen, sich das Hausrecht zu sichern, ist Vorsicht geboten. Von dpa


Fr., 15.11.2019

Für Fördermittel registrieren 100 Euro Zuschuss für neuen Durchlauferhitzer erhalten

Moderne Durchlauferhitzer verbrauchen im Vergleich zu älteren Modellen weniger Strom.

Bis zu 20 Prozent Energie bei der Warmwasserbereitung sparen? Das ist möglich, wenn Sie ihren alten Durchlauferhitzer gegen ein modernes Gerät tauschen. Und es gibt dafür auch eine Förderung. Von dpa


Do., 14.11.2019

Propan statt Butan: Mehr Gas-Vorrat fürs Wintergrillen nötig

Das Flüssiggas Propan ist für Temperaturen von bis zu minus 42 Grad geeignet.

Grillen bei Schnee und Minusgraden? Das ist gut möglich, wenn auch nicht mit jedem Energieträger bei tiefen Minusgraden. Von dpa


Mi., 13.11.2019

Das gehört in die Tonne Speisereste nicht ins Klo kippen

Kein Mülleimer: Speisereste, Fett und Wattepads gehören nicht in die Toilette.

Wohin werfen Sie feuchtes Toilettenpapier? Aber bitte doch nicht in die Toilette! Denn dieses und andere feste Stoffe verstopfen die Anlagen. So mancher Müll lockt außerdem Ratten an. Von dpa


41 - 50 von 2545 Beiträgen