Mi., 25.03.2020

Gefahr für Kläranlagen Toilettenpapier-Ersatz gehört in den Restmüll

Feuchtes Toilettenpapier gehört - wie jede andere Alternative zu herkömmlichen Klopapier auch - nach Gebrauch in den Restmüll. Sonst könnte es Kläranlagen verstopfen.

Geht das Klopapier aus, muss Ersatz her. Doch Küchenpapier, Zeitung und Co. dürfen nicht in der Toilette landen. Sonst könnte sie verstopfen - und die Klärwerke leiden auch. Von dpa

Mi., 25.03.2020

Warmhalter im Test Zwei von drei Thermobechern sind «gut»

Thermobecher sollten den Kaffee möglichst lange warm halten. In einer Untersuchung der Stiftung Warentest schafften das nur zwei Drittel der getesteten 15 Edelstahl-Thermobecher zufriedenstellend.

Ob auf der Arbeit oder daheim: Ohne heißen Kaffee oder Tee aus dem Thermobecher geht es für viele nicht. Die Stiftung Warentest aber sagt: Längst nicht jeder Becher ist ein heißer Kauftipp. Von dpa


Di., 24.03.2020

Wohnen Bar-Ideen im Münsterland

Mittlerweile lösen luxuriöse Cocktailbars die rustikalen Altherrenkneipen im Münsterland ab. Das Klientel von heute schätzt eine gehobene Atmosphäre, um in der Bar einige leckere Cocktails zu trinken. Für eine elegante Bar sind die richtigen Barmöbel von großer Bedeutung, damit sich die Gäste wohlfühlen und wiederkommen möchten.


Di., 24.03.2020

Fertigbau Jedes fünfte Ein- und Zweifamilienhaus kommt aus der Fabrik

Im vergangenen Jahr wurde gut jede fünfte Baugenehmigung für ein Ein- oder Zweifamilienhaus in Fertigbauweise erteilt, wie der Bundesverband Deutscher Fertigbau berichtet.

Immer mehr Ein- und Zweifamilienhäuser werden in Fertigbauweise errichtet. Jedoch gibt es bei der Anzahl regionale Unterschiede. Das zeigt eine Erhebung des Statistischen Bundesamtes. Von dpa


Di., 24.03.2020

Upcycling Bunte Haken und Dekogläser: DIY-Ideen für altes Spielzeug

Aus Schraubgläsern und ausrangierten Möbelgriffen werden dekorative Gefäße.

Sie haben das Kinderzimmer ausgemistet und ein paar alte Spielsachen übrig? Und wie sieht es mit der Osterdeko vom vergangenen Jahr aus? Daraus lässt sich dekoratives Neues machen. Von dpa


Mo., 23.03.2020

Wenn wir eh zu Hause sind Kann das wirklich weg? Tipps zum Ausmisten

Am besten konzentriert man sich beim Aufräumen auf einen bestimmten Raum und sortiert Dinge, die man vielleicht noch behalten möchte thematisch in Kisten.

«Wenn ich mal Zeit zu Hause habe, mache ich das» - den Spruch sagen sich viele. Für viele ist jetzt eine gute Zeit zum Ausmisten. Experten geben Tipps. Von dpa


Mo., 23.03.2020

Ausgebleicht und rissig Gartenmöbel aus Holz im Frühjahr ölen

Schön Öl drauf, damit die Gartenmöbel ohne größere Schäden durch den Sommer kommen.

Wie sehen Ihre geölten Balkon- und Terrassenmöbel aus? Ist das Holz ausgebleicht, haben sie Dellen und Kratzer? Jetzt ist eine gute Gelegenheit für das Ausbessern. Von dpa


Mo., 23.03.2020

Möbelpflege Verschüttetes Wasser direkt von Holzmöbeln aufwischen

Zum Putzen keinen richtig nassen Lappen nehmen, sondern ein Tuch nur leicht befeuchten. Man spricht hier von nebelfeucht.

Der Rand vom Wasserglas, eine kleine Pfütze nach dem Blumengießen - so etwas wischt man nicht gleich auf. Sollte man aber, um die Holzmöbel zu schützen. Von dpa


Mo., 23.03.2020

Spielgeräte Sandkasten im Garten darf andere Mieter nicht zu sehr stören

Das Aufstellen von Rutschen oder Sandkästen gehöre nach einem Urteil des Amtsgerichts Kerpen zum normalen Gebrauch der Mietsache.

Für Mieter mit Kindern ist ein Gemeinschaftsgarten eine praktische Sache. Sandkasten und Rutsche können sie gleich vor der Wohnung aufstellen. Aber dürfen sie das auch? Von dpa


Mo., 23.03.2020

Gelbe Liegen, blaue Sessel Neue Farben auf Balkon und Terrasse

Wohl dosierte, knallige Akzente bilden einen schönen Kontrast zur grauen Sitzbank, hier ein Beispiel von Ikea.

Es gibt auch gute Nachrichten in diesen Tagen: Der Frühling ist da, es wird wärmer. Das lockt auf Terrasse oder Balkon. Wie wäre es bei den Möbeln mit ein paar knalligen Akzenten zum bekannten Grau? Von dpa


31 - 40 von 3023 Beiträgen