Mi., 16.10.2019

Unfälle vermeiden Eigentümergemeinschaft muss Laub beseitigen

Eine Gemeinschaft von Wohnungseigentümern muss sicherstellen, dass niemand auf dem Herbstlaub ausrutschen kann.

Auf feuchten Blättern rutschen Fußgänger schnell aus. Eine Gemeinschaft von Wohnungseigentümern muss deshalb ihre Flächen frei halten. Sonst kann es teuer werden. Von dpa

Mi., 16.10.2019

Schlüssel weg, Zimmer nass Kein Freibrief für helfende Nachbarn bei Schäden

Besser, wenn der Briefkasten während der Abwesenheit nicht überquillt. Auf den Schlüssel sollten die Helfer aber gut aufpassen.

Niemand ist daheim, aber Einbrecher soll das nicht einladen. Und auch die Blumen sollen nächste Woche noch leben. Gut, wenn Nachbarn helfen und sich um die Wohnung kümmern. Aber wer haftet bei Fehlern? Von dpa


Mo., 14.10.2019

Lüften und heizen Feuchte Raumluft führt zu Schimmel

Um Schimmelbildung zu verhindern, lüftet man am besten regelmäßig und stoßweise.

Schimmelpilze können entstehen, wenn die Raumluft zu feucht ist. Ignorieren sollte man ein klammes Klima auf gar keinen Fall. Denn es drohen gesundheitliche Konsequenzen. Von dpa


Mo., 14.10.2019

Bitte abstreifen Was Türmatten können sollten

Schuhe säubern - und den Eingang ins Haus verzieren. Manchen Türmatten gelingt beides.

Fußmatten dürften eines der unterschätztesten Wohnaccessoires sein. Jeder hat sie, jeder schaut regelmäßig beim Schuheabstreifen darauf, und jeder braucht sie - insbesondere im feuchten Herbst und Winter. Von dpa


Mo., 14.10.2019

Schrauben, hämmern und sägen Das gehört zur Grundausstattung einer Werkzeugkiste

Werkzeugsets bieten sich meist für Haushalte an, die nur gelegentlich etwas reparieren oder werkeln wollen.

Ein Bild aufhängen, mal eine Schraube festziehen oder ein Regal aufbauen: Ohne ein Minimum an Werkzeug kommt kein Haushalt aus. Aber wie viel braucht man wirklich? Von dpa


Mo., 14.10.2019

Keine Ausnahme Auch ältere Mieter müssen Handwerker dulden

Ein Tapezierer passt die Tapete an. Mieter müssen Handwerker in die Wohnung lassen, wenn diese im Auftrag des Vermieters notwendige Instandsetzungsarbeiten vornehmen wollen.

Arbeiten in der Wohnung können für Mieter lästig sein. Dennoch müssen sie den Vermieter die Räume instand setzen lassen. Auch Ältere müssen dabei Einschränkungen hinnehmen. Von dpa


Mo., 14.10.2019

Obergrenze Kleinreparaturen dürfen Mieter nicht zu viel kosten

Für kleinere Reparaturen, etwa an einem kaputten Abflussrohr, kann auch der Mieter zuständig sein. Experten empfehlen, dafür Handwerker zu beauftragen.

Wenn etwas in der Wohnung kaputt geht, steht die Frage im Raum: Wird es jetzt teuer? Dabei gibt es im Mietrecht klare Regeln für Kleinreparaturen. Mieter müssen aber größere Schäden verhindern. Von dpa


Mo., 14.10.2019

Haushalts-Tipp Für Glattleder-Arten unterschiedliche Pflegemittel verwenden

Bevor Creme oder Imprägnierung aufgetragen werden, sollten Schuhe aus Glattleder mit einer Bürste oder einem Tuch von Staub und grobem Schmutz befreit werden.

Glücklicherweise muss man Leder nicht allzu oft reinigen, aber irgendwann ist auch hierfür ein Waschtag nötig. Hilfreiche Tipps, damit Sofabezüge, Möbel und Mäntel immer glänzen wie neu: Von dpa


Fr., 11.10.2019

Studie Internationale Plattenbau-Renaissance in Sicht

Arbeiter montieren von einer Hebebühne aus Teile an einem Neubau.

Abriss und Leerstand waren jahrelang themenbestimmend im Bezug auf sogenannte Plattenbauten in der Bundesrepublik. Der Trend scheint sich jedoch weltweit zu drehen - Wohnen in der Platte wird gerade in Ballungszentren wieder attraktiver. Von dpa


Fr., 11.10.2019

Wohnen Mit diesen Tipps gelingt der Umzug

Wohnen: Mit diesen Tipps gelingt der Umzug

Die Gründe für einen Wohnungswechsel können ganz unterschiedlich sein: Vielleicht steht eine familiäre Veränderung an, Sie erhalten ein berufliches Angebot an anderer Stelle oder Sie haben einfach Lust auf etwas Neues. In jedem Fall ist ein solcher Umzug mit einigem Aufwand verbunden. Damit Sie bei allem den Überblick behalten, ist es wichtig, genau zu planen.


1 - 10 von 2450 Beiträgen