Fr., 14.02.2020

Tipps für Tierfreunde Laktoseintolerant: Milchprodukte sind nichts für Vögel

Der Eiweißbedarf von Wellensittichen sollte nicht über Milchprodukte gedeckt werden. Besser sind Nüsse, Rohkost oder Hülsenfrüchte.

Da sie keine Jungen säugen, produzieren Vögel keine Milch und brauchen auch keine. Den Eiweißbedarf ihrer gefiederten Freunde müssen Vogelhalter anderweitig decken. Von dpa

Fr., 14.02.2020

Trauer um Hund oder Katze Tierbestattungen werden immer beliebter

Immer mehr Haustierbesitzer lassen ihre Tiere nach dem Tod einäschern und nehmen sie mit nach Hause.

Ein Haustier gilt oft als vollwertiges Familienmitglied. Verstirbt es, ist der Verlust entsprechend groß. Eine professionelle Bestattung hilft, von dem Tier würdevoll Abschied zu nehmen. Immer mehr Halter machen Gebrauch davon. Von dpa


Fr., 07.02.2020

Und wer bekommt den Hund? Bei Scheidung droht Streit ums Tier

Geht eine Ehe auseinander, muss auch geklärt werden, wer das gemeinsame Haustier bekommt.

Wenn eine Ehe auseinandergeht, muss auch geklärt werden, was mit den gemeinsamen Haustieren geschieht. Das kann zu schmerzhaften Trennungen führen. Denn ein Sorgerecht wie bei Kindern gibt es nicht. Von dpa


Fr., 07.02.2020

Tipps für Tierfreunde Natron hilft gegen tierische Magenbeschwerden

Schleckt sich der Hund mit der Zunge dauernd über seine Schnauze könnte das ein Zeichen für Magenbeschwerden oder Sodbrennen sein.

Wer auf Hausmittel schwört, weiß, dass eine Zwiebel gegen den Bienenstich hilft oder Wadenwickel gegen Fieber. Aber nicht alle Rezepte darf man auf Tiere übertragen. Für sie gibt es eigene Mittelchen. Von dpa


Fr., 31.01.2020

Tipps für Tierfreunde Angststarre des Kaninchens nicht fehlinterpretieren

Wer das Kaninchen vom Sofa heben will, sollte es auf keinen Fall am Nacken greifen. Das versetzt es in Panik. Besser ist es, das Tier mit der Hand vorsichtig unter Brustkorb und Hinterteil zu heben.

Wer denkt, wenn sich sein Kaninchen nicht bewegt, ist es total entspannt, irrt sich. Die Angststarre ist ein Zeichen für Alarmbereitschaft oder sogar Todesangst. So schützt sich ein Langohr. Von dpa


Do., 30.01.2020

Spezial-OP Katze läuft mit vier Titan-Prothesen aus dem 3D-Drucker

Mittlerweile lebt die Katze bei ihrer Finderin.

Die Katze «Dymka» ist etwas Besonderes: Sie ist erst die zweite Katze weltweit, die an allen vier Pfoten Prothesen trägt. Spezialisten und ein 3D-Drucker machen das möglich. Von dpa


Mi., 29.01.2020

Sauberes Geschäft Getestete Katzenstreu-Produkte bilden Klumpen

Katzen sind reinliche Tiere und mögen ein sauberes Klo. Da sie auch Abwechslung mögen, sollte man ruhig für ein zweites stilles Örtchen sorgen, rät die Stiftung Warentest.

Katzen sind reinlich und lieben ein sauberes Klo. Dafür kaufen Katzenbesitzer kiloweise Katzenstreu. Für welche Produkte sich die Schlepperei lohnt, hat die Stiftung Warentest geklärt. Von dpa


Di., 28.01.2020

Grüne Unterwasserwelt Treppen-Trick macht Wasserpflanzen im Aquarium zum Hingucker

Wasserpflanzen sollten treppenartig angelegt werden. Wählt man unterschiedliche Grüntöne, geben sie der Aquariumlandschaft optisch mehr Tiefe.

Unterschiedliche Höhen, wechselnde Blattformen, verschiedene Farben: Mit einigen Tricks sorgen Aquarienfreunde für Kontraste in der heimischen Unterwasserwelt. So geht's. Von dpa


Fr., 24.01.2020

Gezwitscher auf Beutejagd Die Sprache der Katzen verstehen

Ist das einfach nur ein herzhaftes Gähnen? Oder will die Katze ihrem Besitzer damit etwas sagen? Katzen haben ein großes Lautrepertoire.

Mal schnurrt die Katze, mal zerkratzt sie die Möbel. Für ihre Besitzer ist das Verhalten des Tieres nicht immer zu entschlüsseln. Experten erklären, wie man die tierische Sprache übersetzt. Von dpa


Do., 23.01.2020

Nach Kauf im Internet Immer mehr Hunde werden zu Problemfällen

Tierheim-Leiterin Anna Falkenhorst (l) und Inge Wanken, erste Vorsitzende des Trierer Tierschutzvereins, kümmern sich um Hund Spocky. Nach sechs Wochen Training ist das Tier wieder vermittelbar.

In deutschen Tierheimen sitzen immer mehr schwer vermittelbare Hunde. Viele Besitzer haben sie im Internet gekauft - und kommen dann nicht mehr klar. Tierschützer raten daher: Finger weg von Online-Hunden! Von dpa


Di., 21.01.2020

Mildes Wetter Was tun, wenn der Igel zu früh aufwacht?

Wacht der Igel zu früh aus dem Winterschlaf auf, kann man ihm getreidefreies Katzennassfutter geben.

Milde Temperaturen im Januar können Igel glauben lassen, dass der Frühling beginnt. Womöglich wachen die Tiere aus ihrem Winterschlaf auf. Wenn sie sogar schon umherlaufen, kann man sie unterstützen. Von dpa


Fr., 17.01.2020

Nur als «Arbeitsessen» So wird Trockenfutter für Katzen nicht zum Dickmacher

Trockenfutter sollte es für Katzen nur als Belohnung geben.

Macht Trockenfutter Katzen krank? Nur wenn sie dadurch verfetten, sagt Tierärztin Sabine Schroll. Als ergänzende Beigabe sei es durchaus sinnvoll. Von dpa


Fr., 17.01.2020

Paartanz im Wasser Schwimmwühlen sorgen für Bewegung im Aquarium

Mit ihrem schlanken Körper sieht sie aus wie ein Aal: Die Schwimmwühle ist allerdings kein Fisch, sondern eine Amphibie.

Sie schlängelt sich mit ihrem langen, schlanken Körper durchs Wasser wie ein Aal und sieht auch fast so aus. Die Schwimmwühle ist allerdings kein Fisch, sondern eine Amphibie, die Rinderhack liebt. Von dpa


Fr., 17.01.2020

Tipps für Tierfreunde Papageien und Wellensittiche ans Krallenfeilen gewöhnen

Wenn die Krallen von Papagei und Wellensittich zu lang und zu scharfkantig werden, muss sie der Halter entschärfen. Dazu sollte man die Vögel geduldig an eine Nagelfeile gewöhnen.

An Natursitzstangen aus Holz sollen sich Heimvögel selbst die Krallen stutzen. Irgendwann reicht das aber nicht mehr. Dann muss der Halter dem Tier die scharfen Spitzen abfeilen. Wie funktioniert das? Von dpa


Do., 16.01.2020

Zuhause sicher gestalten Schubladen und Papiertüten können für Tiere zur Falle werden

Schubladen sind für Katzen beliebte Schlafplätze.

Regale, Schubladen und Papiertüten sind für Haustiere mitunter eine tödliche Gefahr. Halter sollten daher ihre Wohnräume gut absichern, bevor Katze, Hund oder Vogel einziehen. Von dpa


Di., 14.01.2020

Jagdspielchen Katzen müssen Spielbeute behalten dürfen

Katzenspielzeug sollte keine Kleinteile enthalten, die die Katze abbeißen und verschlucken könnte.

Eine Katze, die regelmäßig spielt, bleibt körperlich und geistig länger fit. Doch Katzenhalter sollten einiges beachten, damit ihre Schnurrer den Spieltrieb sicher ausleben können. Von dpa


Mo., 13.01.2020

Lieblingshund 2019 Der Mischling bleibt für Hundehalter die Nummer eins

Die Französische Bulldogge steht auf Platz vier im Ranking der beliebtesten Hunde 2019.

Nicht nur bei den Namen, auch bei den Rassen bleiben Hundehalter in Deutschland treu. Der Mix bleibt am beliebtesten. Weiter nach oben in der Top Ten tippelte die Französische Bulldogge. Von dpa


Fr., 10.01.2020

Tipps für Tierfreunde Erste Hilfe bei Katzen-Wunden

Bevor sich ein Tierarzt um eine verletzte Katze kümmert, sollte der Halter die Wunde erstmal versorgen.

Wenn sich die Katze verletzt hat, ist nicht sofort der Tierarzt zur Stelle. Dann gilt es, Wunden erstmal richtig zu versorgen. Von dpa


Fr., 10.01.2020

Wenn Beißen hilft Blutegel-Therapie bei Tieren

Ein Blutegel hat an der linken Pfote eines Hundes angebissen.

Die Behandlung mit Blutegeln hat eine lange Tradition. Ihr Speichel wirkt schmerzlindernd und entzündungshemmend, Nebenwirkungen gibt es kaum. Auch bei Haustieren kann das die Heilung unterstützen. Von dpa


Mi., 08.01.2020

Haustier-Ranking Luna ist Lieblingsname für Hündinnen und Katzen

Ob Hündin oder Kätzchen: Bei beiden Haustierarten lag der Name Luna im Jahr 2019 im Tasso-Haustierregister ganz vorne.

Wenn es um die Namenswahl geht, bleiben Katzen- und Hundehalter in Deutschland ihren Favoriten schon seit Jahren treu. In den Top Ten landeten auch 2019 wieder mehrere Namen aus Zeichentrickfilmen. Von dpa


Di., 07.01.2020

10. bis 12. Januar Mitmachen bei der Wintervogel-Zählung des Nabu

Vom 10. bis 12. Januar führt der Naturschutzbund Deutschland (Nabu) wieder eine Wintervogel-Zählung durch.

Welche Folgen hatten Trockenheit und Hitze 2019 für die heimische Vogelwelt? Um das herauszufinden, will der Nabu die Wintervögel in Deutschland zählen und bittet Naturfreunde um Unterstützung. Von dpa


Fr., 03.01.2020

Tipps für Tierfreunde Heimvögel brauchen im Winter frische Luft

Ziervögel brauchen im Winter eine hohe Luftfeuchtigkeit im Raum.

Trockene Luft ist für Wellensittiche und Papageien im Winter eine Belastung. Vögelbesitzer sollten daher regelmäßig lüften. Von dpa


Do., 02.01.2020

Hobby mit Tradition Brieftaubenzucht: Bald ausgestorben oder wieder angesagt?

Eine Brieftaube schaut in den Westfalenhallen aus ihrem Käfig.

Brieftaubenzüchter - gibt's die noch? Ja, aber in den vergangenen Jahrzehnten sind es deutlich weniger geworden. Tausende werden nun zur internationalen Messe in Dortmund erwartet. Was macht den Reiz aus? Blick in einen Taubenschlag in der Hochburg Ruhrgebiet. Von dpa


Fr., 27.12.2019

Laub, Moos und Kletteräste So fühlt sich die Vampirkrabbe wie zu Hause

Wer sich eine Vampirkrabbe zulegen will, sollte ein Terrarium mit hoher Bodenwanne verwenden. So kann sich die leuchtende Krabbe Wohnröhren graben.

Besonders viel Platz braucht die Vampirkrabbe nicht - dafür aber mag es der kleine Krebs aus Südostasien gerne warm im Terrarium. Was müssen Halter der spektakulär aussehenden Krabbe noch wissen? Von dpa


Fr., 27.12.2019

Mit dem Hund zu Besuch Knigge für tierische Gäste

Gewisse Regeln sollte auch der Gastgeber akzeptieren, etwa wenn der Hundebesitzer nicht will, dass sein Tier beim Essen vom Tisch gefüttert wird.

Manchmal lässt es sich nicht vermeiden, den eigenen Hund in eine fremde Wohnung mitzunehmen. Mit ein paar Tricks können Halter dafür sorgen, dass der Besuch für alle Seiten möglichst unkompliziert wird. Von dpa


26 - 50 von 1219 Beiträgen