Tourismus
Urlaubsziele für Kunstliebhaber und Ferrari-Fans

Berlin (dpa/tmn) - Vielerorts dreht sich in den nächsten Wochen alles um die Kunst. Im Bergell kommen zahlreiche Künstler zum Festival dell'Arte, und in der Schorfheide wird die «Weiße Villa» als Kulturstätte hergerichtet. Doch auch Ferrari-Fans kommen auf ihre Kosten.

Donnerstag, 03.04.2014, 10:07 Uhr

Bergell feiert Festival dell'Arte

Aus dem Bergell stammen zahlreiche bekannte Künstler. Die Schweizer Region erinnert daran vom 5. bis 21. April mit dem Festival dell'Arte . Zahlreiche Veranstaltungen sind in diesen Tagen geplant, teilt Bregaglia Engadin Tourismus mit. So laden zum Beispiel am 12. und 13. April Künstler Erwachsene und Kinder ein, für einen Tag Maler zu sein und sich in der Porträtmalerei zu versuchen. Bereits am 6. April öffnen sich für Besucher die Tore des Giacometti-Varlin-Saals der Ciäsa Granda in Stampa. Daneben sind mehrere Exkursionen und Ausstellungen in der ganzen Region geplant.

Weiße Villa in Schorfheide wird Kulturzentrum

Die Weiße Villa am Biorama-Wasserturm in Joachimsthal in Brandeburg wird voraussichtlich noch in diesem Jahr zu einem Kunst- und Umweltzentrum ausgebaut. Das baufällige Gebäude soll ein neues Dach und Innenleben erhalten, sagte Sarah Phillips . Sie hat mit ihrem Mann Richard Hurding bereits den angrenzenden Wasserturm instand gesetzt, von dessen Plattform im Schnitt 12 000 bis 13 000 Besucher jährlich die Aussicht genießen.

Salvador Dalí im Schwarzwald

«Wanderer zwischen den Welten» heißt eine Ausstellung im Schwarzwald. Sie zeigt vom 10. April bis 1. Juni im Kurhaus von Hinterzarten mehr als 300 Exponate zu Salvador Dalí. Das teilt Schwarzwald Tourismus mit. Zu sehen sind unter anderem seine wichtigsten, komplett erhaltenen Werkzyklen wie «Die göttliche Komödie», «Don Quichotte», «La Punitaire» oder «Zehn Rezepte der Unsterblichkeit».

Fähre schippert ab April über die Oder

Die einzige Fähre auf der Oder zwischen Deutschland und Polen startet wie geplant am 1. April in die Saison. Das teilt das Amt Barnim-Oderbruch in Wriezen (Märkisch-Oderland) mit. Die Fähre «Bez granic» («Ohne Grenzen») pendelt zwischen Güstebieser Loose am deutschen Ufer und Gozdowice am polnischen Ufer über den Grenzfluss - in der Regel bis Oktober. Die Stadt Mieszkowice, die das Schiff betreibt, hatte im vergangenen Jahr mitgeteilt, dass in der Saison 2013 rund 5500 Ausflügler die Fähre nutzten. Sie war wegen unregelmäßiger Wasserstände nur etwa drei statt sonst sieben Monate in Betrieb.

Spanien: Erster Ferrari-Vergnügungspark in Europa

Spanien erhält als erstes Land in Europa einen Vergnügungspark, der den Ferrari-Rennwagen gewidmet ist. Die Anlage soll auf dem Gelände des PortAventura-Vergnügungspark bei Salou im Nordosten des Landes entstehen. Die neue Anlage « Ferrari Land» soll Formel-1-Anhänger in allen Altersgruppen anlocken. Die Eröffnung ist für 2016 geplant. Zu dem Ferrari-Park soll auch ein Luxushotel mit 250 Betten gehören. Einen Ferrari-Vergnügungspark gibt es bisher nur in Abu Dhabi in den Vereinigten Arabischen Emiraten.

Griechenland: Kostenloses WLAN an öffentlichen Plätzen

Griechenland plant kostenloses WLAN an rund 5000 Orten im ganzen Land. Die Hotspots sollen noch in diesem Jahr an öffentlichen Gebäuden, archäologischen Stätten und Museen sowie Häfen installiert werden, melden mehrere griechische Medien. Nutzer sollen demnach 30 Minuten kostenlos im Internet surfen dürfen. Entsprechende Pläne habe das Generalsekretariat für Kommunikation vorgelegt.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2347623?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F1110655%2F1114685%2F1114715%2F
Nachrichten-Ticker