Tourismus
Anstoßen bei den Pinguinen: Silvester auf einem Kreuzfahrtschiff

Berlin (dpa/tmn) - Statt am Times Square oder vor dem Brandenburger Tor lässt sich auch auf hoher See der Jahreswechsel feiern: Fast alle großen Reedereien bieten Silvesterkreuzfahrten an. Auf so manchem Schiff lässt sich das alte Jahr dabei sogar noch etwas verlängern.

Freitag, 29.11.2013, 09:18 Uhr

Galadinner mit Hummer und Kaviar, Feuerwerk auf dem Pooldeck oder Anstoßen bei den Pinguinen: Silvester auf einem Kreuzfahrtschiff - ob auf einem Fluss oder auf hoher See - ist für viele Urlauber ein besonderes Erlebnis. Die Reedereien legen sich kräftig ins Zeug.

Silvesterfeuerwerk beiTuiCruises:Am Silvesterabend erwartet Kreuzfahrer bei Tui Cruises ein Festtagsmenü im Hauptrestaurant «Atlantik». Anschließend tritt das Entertainment-Ensemble im Theater zweimal mit einer Schlagershow auf. Die große Silvesterparty steigt auf dem Pooldeck - von hier aus sehen Besucher auch das Feuerwerk mit musikalischer Untermalung. Als weiteres Highlight gibt es ein Mitternachtsbuffet mit Hummer und an Neujahr einen Brunch. Die «Mein Schiff 1» ist über Silvester auf den Kanaren unterwegs (vom 29. Dezember bis zum 5. Januar). Die «Mein Schiff 2» fährt vom 27. Dezember bis zum 3. Januar in der Karibik.

Antartkis mitPonant:Silvester mit Pinguinen feiern? Diese Chance haben in diesem Jahr Passagiere einer Kreuzfahrt mit Compagnie du Ponant. Das Luxusschiff «L'Austral» fährt zwischen dem 20. Dezember und dem 4. Januar von Ushuaia in Argentinien über die Falklandinseln und Südgeorgien in die Antarktis. Dabei gibt es unter anderem Ausfahrten mit Zodiacs.

Feiern mit der Queen:Auf dem Rückweg von den britischen Jungferninseln nach New York feiern die Gäste der «Queen Mary 2» von Cunard Silvester. Die «Queen Victoria» ist zum Jahreswechsel zwischen Lissabon und Großbritannien unterwegs, die «Queen Elizabeth» macht auf Korsika Station.

Klassik auf dem Fluss:Nicht nur auf hoher See, sondern auch auf den Flüssen wird Silvester gefeiert. Nicko Tours zum Beispiel ist vom 27. Dezember bis zum 3. Januar auf der Donau unterwegs. Zum Jahreswechsel können die Passagiere das Feuerwerk über Bratislava bestaunen. Dazu gibt es das Neujahrskonzert des Wiener Hofburg Orchesters.

Feuerwerk am Ufer:Wien, Amsterdam oder Basel - in diesen drei europäischen Metropolen liegen die Flusskreuzfahrtschiffe von A-Rosa zum Jahreswechsel 2013/14 vor Anker. Vor dem Feuerwerk sorgt jeweils ein Gala-Buffet für das passende Ambiente. Gleich drei Schiffe der Reederei liegen in Wien vor Anker.

Mit der «Europa» in die Karibik:Passagiere der «Europa» verbringen den Jahreswechsel in der Karibik. Ab dem 21. Dezember geht es in 17 Tagen von Venezuela nach Mexiko. Silvester wird mit einer Gala gefeiert, deren Stargast der Entertainer Michael Holm ist. Das Schwesterschiff «Europa 2» fährt über die Feiertage von Singapur nach Hongkong. Auch hier wird es eine glanzvolle Silvesterparty geben. Diese Fahrt ist bereits ausgebucht.

Zweimal Silvester feiern mit Aida:Gleich zweimal feiern viele Passagiere auf den Aida-Schiffen Neujahr. Für jedes Schiff, das außerhalb der deutschen Zeitzone unterwegs ist, wird sowohl um 0.00 Uhr Ortszeit als auch zur deutschen Mitternacht das neue Jahr begrüßt. Gefeiert wird auf den Schiffen mit einer großen Silvesterparty und einer Gala mit dem Showensemble. Auf sechs Schiffen gibt es außerdem ein Feuerwerk: auf der «Aida Stella», «Aida Blu», «Aida Vita», «Aida Aura», «Aida Bella» und «Aida Luna». Insgesamt zehn Silvesterreisen stehen auf dem Programm der Rostocker Reederei. Dabei geht es nach Südostasien, in die Karibik, nach Dubai, Südamerika und auf die Kanaren. Dort verfolgen mit der «Aida Stella» und der «Aida Blu» gleich zwei Schiffe das berühmte Feuerwerk im Hafen von Funchal.

Mit Holland America unterwegs auf der Datumsgrenze:Eine Art Zeitreise haben Urlauber auf der MS «Statendam» vor sich. Auf ihrer Kreuzfahrt «30 Nächte Hawaii, Tahiti und Marquesas-Inseln» überquert sie gleich zweimal die Datumsgrenze. Passagiere erleben somit an zwei Tagen den 31. Dezember. An Bord feiern Crew und Gäste den Jahreswechsel mit einer großen Party, einem Gala-Menü und besonderer Schiffsdekoration.

Mit dem «Traumschiff» in Asien:Zwischen Mumbai und Singapur kreuzt das «Traumschiff» rund um die Feiertage. An Bord der MS «Deutschland» sind dabei unter anderem der Konzertpianist Sebastian Knauer sowie die Sängerin Ireen Sheer. Kurz vor dem Jahreswechsel wird das Schiff in Phuket ablegen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2068870?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F1110655%2F1114685%2F1114715%2F
Nachrichten-Ticker