Reisen
Reise-Splitter: Kunst, Kultur und Hundstage auf Sylt

Den Haag (dpa/tmn) - Mehr Platz für Kunst in Den Haag, eine Kurzzeit-Kunstgalerie in Zürichs Bankenviertel, Hotels nur für Frauen auf Mallorca und Kurse für Hundebesitzer auf Sylt: Mehr Neuigkeiten aus der Reise-Welt hier im Überblick.

Montag, 28.04.2014, 12:20 Uhr
Veröffentlicht: Dienstag, 22.04.2014, 12:21 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Montag, 28.04.2014, 12:20 Uhr

Heimat der holländischen Meister wird wiedereröffnet

Am 27. Juni öffnet das Mauritshuis seine Türen wieder für Besucher. Gut zwei Jahre lang war es wegen Renovierung geschlossen. Das klassizistische Adelspalais in Den Haag in den Niederlanden gilt als Heimat der niederländischen Meister - berühmte Bilder wie «Das Mädchen mit dem Perlenohrring» von Jan Vermeer oder Rembrandts «Die Anatomie des Dr. Tulp» hängen hier. Das historische Gebäude wurde um einen modernen Flügel ergänzt, teilt das niederländische Tourismusbüro mit. Dort seien nun weitere Ausstellungsräume, ein museumspädagogisches Zentrum und ein Café untergebracht.

Leerstehendes Haus in Zürich wird zur Kunstgalerie

Ein seit Jahren leerstehendes Hochhaus im Schweizer Zürich wird in den kommenden Monaten zur Kunstgalerie. Auf sieben Etagen und insgesamt 1500 Quadratmetern zeigen bis zu 50 Fotografen gleichzeitig ihre Werke. Die Ausstellungen in der sogenannten Photobastei wechseln ständig, jeden Donnerstag gibt es eine Vernissage, teilt Zürich Tourismus mit. Das Hochhaus steht an der Bärengasse mitten im Bankenviertel . Im August ist jedoch Schluss, dann soll das Gebäude abgerissen werden.

«Women only» auf Mallorca

Nach Adults only jetzt Women only: Die Hoteliers suchen nach immer neuen Alleinstellungsmerkmalen. Jüngstes Ergebnis: Die Hotelkette Barcelo wandelt einen Teil seines Hotel «Illetas Albatros» auf Mallorca in ein Hotel nur für Frauen um. Wie spanische Medien vor Ort berichten, sind die Zimmer mit allem ausgestattet, was in den Augen der Verantwortlichen für einen perfekten Frauen-Urlaub dazugehört, zum Beispiel Ganzkörperspiegel, gepolsterte Kleiderbügel, Frauenzeitschriften und Duftkerzen. Daneben gibt es auch spezielle Angebote wie Yoga oder Pilates. Außerdem im Angebot: eine Pyjama-Party.

Für Hund und Herrchen: Hundstage auf Sylt

Nach dem großen Erfolg im vergangenen Jahr werden die Sylter Hundstage zur regelmäßigen Veranstaltungsreihe. Sie sind laut Sylt Marketing künftig jeweils für Anfang März und Anfang November in Wenningstedt-Braderup geplant. Die nächsten Hundstage stehen vom 2. bis 7. November an. Das Angebot reicht dabei von Hundetraining über geführte Wanderungen, Vorträge von Tierärzten, einen Tierfotokurs bis zur Wattwanderung mit Hunden.

Barrierefrei wandern im Nationalpark Eifel

Im Nationalpark Eifel wurde zur neuen Wandersaison der Naturerkundungspfad «Wilder Weg» eingeweiht. Der nur 1,5 Kilometer lange Wanderweg ist barrierefrei gestaltet, teilt NRW-Tourismus mit. Deshalb können ihn auch blinde, gehbehinderte und gehörlose Menschen erkunden. An zehn zumeist interaktiven Stationen erfahren die Besucher Wissenswertes über Flora und Fauna sowie über die Entwicklung des Waldes.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2414995?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F1110655%2F1114685%2F1114715%2F
Nachrichten-Ticker