Reise
Als Besitzer einer Unterkunft von der Reichweite von Bestfewo profitieren

Als Eigentümer einer Ferienwohnung oder eines Ferienhauses treffen einen alle Pflichten, die man als Vermieter hat. Dies betrifft etwa die Instandhaltung der Immobilie im Sinne regelmäßiger Renovierungen sowie die Sicherstellung der Versorgung im Sinne von Heizung, Strom, Wasser, Internet etc.. Hinzu kommen regelmäßige Kosten wie die Grundsteuer und vieles mehr. Darüber hinaus benötigt die Wohnung bzw. das Haus eine Einrichtung, die dem Standard und der Lage der Wohnung entspricht. Gerade bei hochpreisigen Ferienimmobilien muss diese regelmäßig erneuert werden, wenn die Abnutzung sichtbar wird.

Freitag, 26.04.2019, 10:31 Uhr aktualisiert: 26.04.2019, 10:34 Uhr

Die Vermarktung des Feriendomizils
Der größte Unterschied zu einem regulären Vermieter ist jedoch die Vermarktung der Immobilie. Diese Notwendigkeit besteht im Rahmen von Mietwohnungen immer nur alle paar Jahre, wenn ein Wechsel der Mieter stattfindet. Um Umsätze mit einer Ferienwohnung erzielen zu können ist es jedoch notwendig, eine Vielzahl von kurzzeitigen Verträgen abzuschließen und dies das Ganze Jahr über. Bis es soweit ist, müssen Anzeigen geschaltet, Anfragen beantwortet, Bilder verschickt werden und vieles mehr. All dies bedeutet viel Arbeitszeit, die den Ertrag der Immobilie entsprechend schmälert. Außerdem ist die Schaltung jeder einzelnen Anzeige mit Kosten verbunden. Gleiches gilt für das Unterhalten einer eigenen Präsenz im Internet, auf der das Feriendomizil vorgestellt wird.
Aufgrund der Vielzahl von Ferien-Immobilien im Internet wird es mehr und mehr zur Kunst, mit dem eigenen Objekt gefunden zu werden. Daher macht es Sinn, sich bei der Suche nach Kunden als Gastgeber bei Bestfewo anzumelden zusammenzuarbeiten. Dies gilt erst recht dann, wenn es sich um eine neue Immobilie handelt, da in diesem Fall der Bereich persönliche Empfehlungen vollkommen weg fällt. Die Vorteile liegen auf der Hand. Dies gilt vor allem für die Vielzahl von potentiellen Mietern, die Ihre Feriendomizile aufgrund guter Erfahrungen seit Jahren über diesen Anbieter buchen. Außerdem lässt sich auf diese Weise von einem breit angelegten Netzwerk profitieren, das zusätzlich bei der Vermarktung der eigenen Immobilie hilft.
Weiterhin sind mit dieser Form des Marketing nur dann Kosten verknüpft, wenn es auf diesem Wege tatsächlich zu einer Vermietung kommt. Dies senkt die Fixkosten. Dies gilt auf jeden Fall dann, wenn das Ferienhaus oder die Wohnung per Inserat im Internet angeboten wird. Man hat als Vermieter aber auch die Möglichkeit, dass das Objekt auf direkte Anfrage hin buchbar ist. Wenn es weniger um eine maximale Auslastung und mehr um einen guten persönlichen Draht zu den Feriengästen geht, ist dieser Weg der sinnvollere. In diesem Fall entsteht für den Service eine geringe Jahresgebühr. Deshalb sprechen sowohl Service als auch Transparenz und Fairness bei den Kosten für eine Zusammenarbeit mit Bestfewo wenn es um die Vermarktung von Feriendomizilen geht.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6566629?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F1110655%2F1114685%2F1114715%2F
Nachrichten-Ticker