Do., 22.10.2015

Tourismus Feuerwerk und Fackelbilder: Ziele für die kalten Tage

An Silvester wird der Himmel über dem Kaiserbad Heringsdorf hell erleuchten. Das große Feuerwerk können Besucher vom Strand aus genießen.

Auch in der kühlen Jahreszeit gibt es einiges im Freien zu erleben. Vom höchsten Bauernmarkt in den Alpen, über Bergfeuer im Ahrtal, schwebende Dancefloors am Arlberg bis zu Wintermärkten mit Feuerwerk auf Usedom. Es lohnt sich, das warme Wohnzimmer zu verlassen. Von dpa

Do., 22.10.2015

Tourismus Barocke Lebenslust - 7 Ideen für Oberschwaben im Advent

Adventslichter und das barocke Stadtbild sorgen für eine besondere Atmosphäre.

Oberschwaben steht für Barock. Weltbekannt ist die Oberschwäbische Barockstraße. Besonders in der Vorweihnachtszeit lässt sich gut in das Lebensgefühl der prachtvollen Epoche eintauchen. Sieben Tipps für einen stimmungsvollen Besuch in Oberschwaben. Von dpa


Do., 22.10.2015

Tourismus Wer bei falschen falschen Flugangaben entschädigen muss

Bucht ein Veranstalter einen Flug um, muss er das auch dem Kunden exakt mitteilen.

Eiegntlich sollte eine Frau von der Insel Zakynthos über Düsseldorf zurück nach Hamburg fliegen. Doch unter der angebenen Flugnummer gab es eine solche Verbindung nicht. Deshalb buchte sie einen neuen Flug. Wer muss ihr den erstatten - der Veranstalter oder die Airline? Von dpa


Do., 22.10.2015

Tourismus Die Wildnis Neuenglands: Wandern auf dem Appalachian Trail

In Maine beginnt der Appalachian Trail. 3517 Kilometer entfernt endet er in Georgia.

Es muss ja nicht gleich der ganze Appalachian Trail sein! Wanderer können Maines grüne Hügel und New Hampshires Höhen auch in kürzeren Etappen genießen - und lernen, was es bedeutet, sich auf den 3517 Kilometer langen Gebirgsweg durch den Osten der USA zu machen. Von dpa


Di., 20.10.2015

Tourismus Auf Mallorca boomen alternative Unterkünfte

Tourismus : Auf Mallorca boomen alternative Unterkünfte

Fast jeder kennt die Mallorca-Klischees: Pauschalurlaub und Bettenburgen am Ballermann. Doch neue Formen der Unterkunft locken zunehmend Urlauber aus exotischen Ländern nach «Malle». Zum Beispiel aus Brasilien und Indonesien. Die Mallorquiner staunen. Von dpa


Di., 20.10.2015

Tourismus Zeit für Ausflüge: Von Sonnenfinsternis bis Seeschlacht

Ein Reise-Höhepunkt: Die Sonnenfinsternis im kommenden Jahr ist unter anderen von La Réunion aus sichtbar.

Eine Sonnenfinsternis ist ein Spektakel: Wer sie im nächsten Jahr sehen will, sollte nach La Réunion reisen. Dort werden bereits erste Vorbereitungen getroffen. Schon jetzt lässt es die Bretagne rocken. Und Dänemark gedenkt der größten Seeschlacht der Weltgeschichte. Von dpa


Di., 20.10.2015

Tourismus Fertighäuser im Kleinformat: Camping im Mobilheim

Tourismus : Fertighäuser im Kleinformat: Camping im Mobilheim

Campen in den eigenen vier Wänden? Ein Mobilheim macht es möglich. Immer mehr Campingparks haben die kleinen Fertighäuser im Angebot, vor allem Familien und Gruppen profitieren vom Platzangebot. Wirklich mobil sind die Häuser im Miniformat allerdings nicht. Von dpa


Di., 20.10.2015

Tourismus Heiße Quellen und Vulkangipfel - Urlaub auf Ischia

Das Mittelmeer ist nie weit entfernt - wer auf Ischia von grünen Hügeln nach unten schaut, hat die nächste Bademöglichkeit meistens schon im Blick.

Wer Urlaub am Golf von Neapel macht, hat es nicht weit bis Ischia. Die Insel direkt vor der Küste ist schnell mit der Fähre oder dem Tragflächenboot erreicht. Wandern ist dort eine vielversprechende Option: hoch auf den Gipfel des Epomeo zum Beispiel. Von dpa


Mo., 19.10.2015

Tourismus Weißer Schaum auf schwarzer Seele: Dublins Guinness-Museum

Alles überragend: Die Gravity Bar auf dem Guinness Storehouse ist von weitem sichtbar.

Hemmungslos Reklame machen und dafür noch Geld nehmen - das gelingt dem Guinness Storehouse, der größten irischen Touristenattraktion. Die PR-Show ist allerdings auch ziemlich gut. Von dpa


Fr., 16.10.2015

Tourismus Weinregion Rioja: Spektakuläre Architektur in Nord-Spanien

Ein architektonisches Highlight der Rioja-Weinregion ist das Gehry-Hotel «Marqués de Riscal». Es sieht aus der Ferne nicht einmal wie ein Gebäude aus.

In der Weinbauregion Rioja lassen sich nicht nur die besten Weine Spaniens genießen. Es gibt dort auch beeindruckende Architektur. Stararchitekten wie Frank Gehry oder Santiago Calatrava haben hier die spektakulärsten Weinkellereien Spaniens errichtet. Von dpa


4481 - 4490 von 5764 Beiträgen