Mo., 04.11.2013

Tourismus Gerichte verbieten hohe Anzahlungen und Stornokosten

Berlin/Rostock (dpa/tmn) - Wenn Veranstalter 50 Prozent des Reisepreises als Stornogebühren verlangen oder 35 Prozent des Reisepreises als Anzahlung, sollten Urlauber ablehnen. Denn so hohe Gebühren sind nicht rechtens. Von dpa

Mo., 04.11.2013

Tourismus Reisemängel an der richtigen Stelle melden

München (dpa/tmn) - Baustellen-Lärm statt Urlaubsruhe? Das ist ein Reisemangel. Urlauber können sich darüber beschweren und Schadenersatz fordern. Ihren Unmut müssen sie aber der richtigen Person kundtun. Von dpa


Mo., 04.11.2013

Tourismus Verspätung wegen Landung an Ausweichziel - Ausgleichszahlung

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Muss ein Flugzeug zur Landung einen anderen Flughafen ansteuern, erreichen die Passagiere mit hoher Wahrscheinlichkeit ihr Ziel verspätet. Sie können eine Ausgleichszahlung verlangen. Von dpa


Fr., 01.11.2013

Tourismus Teufelsberg statt Fernsehturm - Internet-Tipps verändern Tourismus

Berlin (dpa) - Urlauber brauchen nicht mehr zwingend einen gedruckten Reiseführer: Dafür gibt es das Internet. Die Bewertungsportale im Netz verändern den Tourismus. Doch die Flucht vor überfüllten Sehenswürdigkeiten endet oft in einer anderen «Mainstream-Falle». Von dpa


Fr., 01.11.2013

Tourismus Gotteshaus im XXL-Format: Die Sheik-Zayed-Moschee in Abu Dhabi

Abu Dhabi (dpa/tmn) – Größer, prunkvoller, teurer: An Rekorden mangelt es in Abu Dhabi nicht. Die gigantische Sheik-Zayed-Moschee ist nicht mal ein Superlativ, sondern nur die drittgrößte Moschee der Welt. Dafür bekommen Besucher darin dann doch einen Superlativ sehen. Von dpa


Di., 29.10.2013

Tourismus Mehr als Vokabeln büffeln - Sprachcamps für Jugendliche

Aschau (dpa/tmn) - In den Ferien Englisch pauken? Für viele Schüler kommt das kaum in Betracht. In Sprachcamps geht es jedoch weniger ums Vokabellernen, als vielmehr ums Englischsprechen in Alltagssituationen. Und der Spaß kommt natürlich auch nicht zu kurz. Von dpa


Di., 29.10.2013

Tourismus Schöne Schläfrigkeit am Golf: Auf der Suche nach dem alten Oman

Maskat (dpa/tmn) - Einsame Sandwüsten, grüne Oasen, schroffe Gebirge: Der Oman ist rau und exotisch, aber gleichzeitig weltoffen und wohlhabend. Tradition und Moderne überlagern sich auf eine ruhige Art und Weise. Der Reisende bewegt sich träumend zwischen den Zeiten. Von dpa


Fr., 25.10.2013

Tourismus Reise drei Tage verkürzt: Urlaubern steht Schadenersatz zu

Hamburg (dpa/tmn) - Abflugzeiten geändert, Urlaub verkürzt: Verschiebt der Veranstalter kurzfristig die Reisedaten der Kunden und macht dadurch eine frühere Abreise vom Urlaubsort erforderlich, dann muss der Verbraucher das nicht hinnehmen. Ihm steht Schadenersatz zu. Von dpa


Fr., 25.10.2013

Tourismus Paradiese hinter dicken Mauern - Marrakeschs Innenhöfe

Marrakesch (dpa/tmn) - Erst Trubel, dann die Ruhe: Marrakesch hat neben dem Gewimmel der Souks und auf dem Hauptplatz Djemaa El Fna Hunderte von Oasen zu bieten. Es sind die alten Lehmhäuser der Medina mit ihren kühlen Innenhöfen. Diese Riads wären beinahe verfallen. Von dpa


Fr., 25.10.2013

Tourismus Dichterfürsten und Erfinder: Die Spuren der Geschichte in Jena

Jena (dpa/tmn) - Große Namen prägen das Stadtbild Jenas. Friedrich Schiller gab der Universität seinen Namen. Wie ein Tempel wirkt das Ernst-Abbe-Denkmal - entworfen hat es Henry van der Velde. Und in der alten Schott-Villa sehen Besucher Historisches und High-Tech-Glas. Von dpa


4381 - 4390 von 4533 Beiträgen