Do., 09.07.2015

Tourismus Auf der Kohle-Spur - Grenzenlos radeln auf der Vennbahn

Immer entlang der alten Schienen: Auf der Vennbahn-Route erkunden Radfahrer auch ein Stück Industriekultur.

Durch drei Länder fahren Radler auf der Vennbahn - von Deutschland über Belgien bis nach Luxemburg. Auf 125 Kilometern erleben sie das karge Hohe Venn und grüne Talauen - und begegnen immer wieder Zeugnisse einer wechselvollen Geschichte. Von dpa

Di., 07.07.2015

Tourismus Jazz-Musik und Feuerwerk: Neues aus der Reisewelt

Das junge deutsche Jazz-Trio Three Fall spielt auf dem Tutzinger Museumsschiff.

Gleich zwei Veranstaltungen an Seen erwarten Urlauber im August: Beim Seejazz-Festival treten fünf Jazzgruppen auf, während das Seenachtfest bei Zürich Besucher mit einem musikalischen Feuerwerk lockt. Mehr Reisetipps hier im Überblick: Von dpa


Di., 07.07.2015

Tourismus Keine Krise für Kostas - Mit dem Geländewagen durch Kreta

Bei der Kapelle des Heiligen Yannis genießen Touristen eine großartige Fernsicht - kilometerweit fällt der Blick über die weitgehend einsame Landschaft.

Eine Geländewagen-Tour durch Kretas Hinterland führt durch enge Schluchten, in verschlafene Dörfer und auf imposante Berge. Die große Krise Griechenlands reicht noch nicht bis hierher, denkt man - oder ist sie etwa schon zum Normalzustand geworden? Von dpa


Di., 07.07.2015

Tourismus Wie ein Catwalk im Ghetto - Maboneng in Johannesburg

Nelson Mandela ziert die Fassade dieses Gebäudes in Jeppestown, das zu einem modernen Apartmenthaus umgebaut wird. Noch sind die angrenzenden Straßen ein eher raues Pflaster.

Maboneng ist das hippe Vorzeigeviertel in Johannesburgs berüchtigter Downtown. Hier feiern die Kreativen, kommen die Reichen zu Besuch, staunen die Touristen. Wo keine Wachleute mehr stehen, beginnt sofort das Elend. Wie passt das zusammen? Von dpa


Mo., 06.07.2015

Tourismus Kulturquartier mit Geschichte - Die Hamburger Speicherstadt

Historisches Flair am Wasser: Die alte Speicherstadt in Hamburg gehört jetzt zum Unesco-Weltkulturerbe.

Ob Gruselgeschichten oder die Welt in Miniaturformat: Die Hamburger Speicherstadt lockt Touristen mit etlichen Attraktionen. Mit der Ernennung zum Unesco-Weltkulturerbe dürfte die Zahl nochmals steigen. Von dpa


Do., 02.07.2015

Tourismus Rügens ruhige Seite - Im Süden sind die Strände noch einsam

Die Insel Vilm ist heute ein Naturreservat. Mehr als 400 Pflanzenarten sind belegt, 65 Brutvogel- und sogar 48 Schneckenarten.

Die meisten Rügenurlauber bekommen Zudar nie zu sehen. Der Südzipfel der Insel ist bei Touristen kaum bekannt. Schade eigentlich. Bei Vilm ist es etwas anders: Da wollen viele hin, dürfen aber nicht. Das Inselchen steht unter Naturschutz. Von dpa


Do., 02.07.2015

Tourismus Termine für Ausflüge: Kunst, Königspalast, «Quick-Jump»

«The Broad» wird ein Museum für zeitgenössische Kunst in Los Angeles.

Die einen lieben Kunst, die anderen Sport: Für beide hat der Reisekalender etwas parat. Im August lädt die Sächsische Schweiz zum Outdoorfestival. Im September eröffnet eine neues Museum in Los Angeles. Im gleichen Monat dürfen Besucher in den Königspalast in Brüssel. Von dpa


Do., 02.07.2015

Tourismus Sturz vom Stuhl: Veranstalter muss Schmerzensgeld zahlen

Einen Unfall wünscht sich keiner während des Urlaubs. Passiert doch etwas, kann in manchen Fällen der Reiseveranstalter mit zur Verantwortung gezogen werden.

Ein Sturz mitten im Urlaub ist sehr ärgerlich. Im schlimmsten Fall muss die Reise abgebrochen werden. In einer aktuellen Klage hat der Reiseveranstalter seine Verkehrssicherungspflicht verletzt und muss zahlen. Von dpa


Do., 02.07.2015

Tourismus Platz verflogen - Passagier-Rechte bei überbuchten Flügen

Kommando zurück: Passagiere eines überbuchten Fluges werden meist auf einen späteren umgebucht.

Flugzeuge zu füllen, ist eine komplexe Angelegenheit. Um die Auslastung zu maximieren, überbuchen Airlines ihre Maschinen regelmäßig. Für manchen Passagier bedeutet das, dass er am Boden bleiben muss - allerdings nicht ohne Entschädigung. Von dpa


Do., 02.07.2015

Tourismus 150 Jahre Matterhorn - Zermatt feiert seinen Berg

Sehnsuchtsziel: Vor 150 Jahren gelang die Erstbesteigung des Matterhorns. Der Berg zieht noch heute jährlich tausende Alpinisten an.

Vor 150 Jahren wurde das Matterhorn zum ersten Mal erklommen. Die Geschichte der Erstbesteiger ist dramatisch - und wird zum Jubiläum erneut in Szene gesetzt. Der bekannte Berg besitzt auch heute noch eine Strahlkraft, die jährlich tausende Alpinisten anzieht. Von dpa


4191 - 4200 von 5326 Beiträgen