Fr., 17.10.2014

Tourismus Dunkle Räuber und edle Weine: Auf Tour durch den Spessart

Bürgstadt (dpa/tmn) - Die Wälder sind dunkel, die Ausblicke auf Lichtungen und Höhen beeindruckend. Der Spessart ist vor allem für Wanderfreunde und Radfahrer ein interessantes Ziel. Doch auch Weinliebhaber kommen auf ihre Kosten. Von dpa

Fr., 17.10.2014

Tourismus Fliegen à la carte: Mehr Wahlfreiheit im Urlaubsflieger

Dresden (dpa/tmn) - Billigflieger nehmen Extragebühren für viele Zusatzleistungen. Doch auch klassische Ferienflieger trennen sich von starren Tarifen. Bordessen und Wunschsitzplatz werden so zu optionalen Angeboten. Urlauber sollen dadurch günstiger fliegen können. Von dpa


Fr., 17.10.2014

Tourismus Reise nach St. Petersburg - Die russische Seele entdecken

St. Petersburg (dpa/tmn) - Die russische Seele liegt wohl irgendwo zwischen Tiefsinn und Melancholie. Sie wirklich aufzuspüren, ist nicht einfach. Wo auch anfangen in diesem gigantischen Land? Die Suche führt nach St. Petersburg, zu einem traurigen Elefanten. Von dpa


Di., 14.10.2014

Tourismus Wälder, Wiesen, Weltenbummler: Wandern im Naturpark Nordvogesen

Bitche (dpa/tmn) - Der Naturpark Nordvogesen liegt zwischen Elsass und Lothringen an der Grenze zu Deutschland. Sein Artenreichtum brachte ihm den Titel Biosphärenreservat der Unesco ein. Sein kulturelles und gastronomisches Angebot hat einen guten Ruf unter Wanderern. Von dpa


Di., 14.10.2014

Tourismus Martinsfeuer und Hauskonzerte - Kuschelige Events im Herbst

Berlin (dpa/tmn) - In der dunklen Jahreszeit wird es gemütlich. Reisende können sich etwa am Martinsfeuer in den Ahrweiler Weinbergen wärmen. Kuschelig geht es auch bei privaten Hauskonzerten in Hamburg, Köln und Bonn zu. Hier einige Urlaubstipps für den Herbst: Von dpa


Di., 14.10.2014

Tourismus «Full Moon Partys» in Thailand: Riskante Anarchie am Strand

Koh Phangan (dpa) - Seit 30 Jahren werden auf Koh Phangan Vollmond-Partys gefeiert. Alkohol und Drogen gehören dazu, immer wieder gibt es Unfälle, Schlägereien und Vergewaltigungen. Sind strengere Sicherheitsmaßnahmen notwendig oder verderben sie Touristen den Spaß? Von dpa


Di., 14.10.2014

Tourismus Äußere Hebriden in Schottland: Raue Felsen und satte Weiden

Luskentyre (dpa/tmn) - Die Landschaft ist von karger Schönheit. Stets weht Wind, die Wolken verheißen selten Gutes. Dennoch lohnt sich die Anreise zu den Äußeren Hebriden vor der schottischen Westküste. Auch, weil aus Harris und Lewis der feinste Tweed der Welt kommt. Von dpa


Di., 14.10.2014

Tourismus Alternde Diva in prächtigem Gewand - Syrakus auf Sizilien

Syrakus (dpa/tmn) - Griechisches Erbe und italienisches Temperament: Syrakus im Südosten Siziliens bietet die passende Bühne für große Opern und klassisches Theater - und für einen ausgedehnten Stadtbummel mit Gelegenheit zum Sonnenbad. Von dpa


Fr., 10.10.2014

Tourismus Auf die sanfte Tour - Abenteuerurlauber werden bequemer

Killarney (dpa/tmn) - Zwei Wochen ohne Dusche durch die Wildnis? Nein, danke! Extremsportler und Abenteurer werden anspruchsvoller. Sie wünschen sich mehr Komfort und kürzere Programme. Die Branche freut das. Denn vor allem wohlhabende Senioren treten auf die Bremse. Von dpa


Fr., 10.10.2014

Tourismus Extremer Schneefall: Kein Anspruch auf Schadenersatz

Düsseldorf (dpa/tmn) - Wird ein Flug aufgrund extremer Wetterbedingungen annulliert, kann die Fluggesellschaft nichts daran ändern - die betroffenen Passagiere haben keinen Anspruch auf Schadenersatz. Dies urteilte ein Gericht. Von dpa


4131 - 4140 von 4712 Beiträgen