Di., 07.04.2020

«Ständige Reiserei Irrsinn» Wie man richtig zu Hause bleibt

Warum nicht einfach mal zu Hause entspannen statt Reisestress? - Doch das Daheimbleiben will gelernt sein.

Ständig unterwegs sein, die Welt erkunden, stets gleich wieder die nächste Reise planen: Aufregend, schön! Oder etwa nicht? Die Autorin Harriet Köhler wirbt fürs Daheimbleiben - aus guten Gründen. Von dpa

Di., 07.04.2020

Meer, Wind und Horizont Auf Segelkreuzfahrt: Odyssee in der Ägäis

Klare Sicht und tiefblauer Himmel - die Segeljacht «Chronos» vor Kato Koufonisi.

Die Haare im Wind, salzige Luft in der Nase, immer nah am Wasser: Eine Segelkreuzfahrt durch die Inselwelt der Kykladen ist ein großartiges Erlebnis. Doch wenn der Meltemi in Sturmstärke bläst, wird jeder Passagier auf die Probe gestellt. Von dpa


Di., 07.04.2020

Per Zug in Kanadas Norden Die Welt auf der Strecke lassen

Der Zug von oben inmitten der kanadischen Weite.

18 Monate lang war Churchill an der kanadischen Hudson Bay von der Welt abgeschnitten. Inzwischen fährt wieder ein Zug ans arktische Meer - in eine entkoppelte Welt für Träumer und Entdecker. Von dpa


Mo., 06.04.2020

Wohin soll es gehen? Bucket-Liste und Corona: «Ansporn Pläne zu verwirklichen» 

Auf der Bucket-Liste stehen Reiseziele für die Zukunft - in Corona-Zeiten umso wertvoller.

«Da will ich irgendwann unbedingt mal hin...» Der sogenannten Bucket-Liste mit Wunsch-Reisezielen kommt in Corona-Zeiten eine noch größere Bedeutung zu. Oder soll man nun virtuell auf Reisen gehen? Von dpa


Fr., 03.04.2020

Die Freiheit, die bleibt Balkonien statt Ballermann

In der Corona-Krise sind Reisen nicht erlaubt. Ein eigener Balkon ist daher derzeit Gold wert.

Er ist in diesen Zeiten mindestens so begehrt wie Toilettenpapier. Aber hamstern lässt er sich nicht. Entweder man hat ihn schon - oder muss nun mit einem geöffneten Fenster als Ersatz vorliebnehmen. Von dpa


Do., 02.04.2020

Neue Regelung geplant Gutscheine statt Rückzahlung: Was das für Reisende bedeutet

Alle, die vor dem 8. März 2020 ein Ticket für einen Flug, eine Pauschalreise oder eine Veranstaltung gekauft haben, sollen nach Plänen der Bundesregierung nun einen Gutschein bekommen.

Unzählige Urlauber wollen gerade Geld für abgesagte Reisen zurückhaben. Das könnte Airlines und Veranstalter in den Ruin treiben. Die Bundesregierung hat einen Vorschlag, der beiden Seiten helfen soll. Von dpa


Do., 02.04.2020

Nach Reise-Ausfällen Bahntickets behalten bis Ende Juni Gültigkeit

Bahntickets, die vor dem 13. März gekauft wurden, behalten bis Ende Juni ihre Gültigkeit.

Weil viele Reisen wegen der Anti-Corona-Maßnahmen abgesagt werden mussten, blieben auch viele Bahntickets ungenutzt. Verfallen damit die Fahrkarten? Die Bahn gibt Entwarnung. Von dpa


Do., 02.04.2020

Frankenwald Wandern, Waldbaden und Wellness in Bad Steben

Outdoor-Paradies Frankenwald: Wandern mit schöner Aussicht im Höllental.

Alexander von Humboldt war einst Oberbergmeister in Oberfranken, Hofbaumeister Leo von Klenze errichtete markante Gebäude - doch der größte Schatz von Bad Steben kommt aus den Tiefen der Erde. Von dpa


Do., 02.04.2020

Bootsquarantäne wegen Corona Als Segler in der Südsee: Die «große Freiheit» hat Pause

Fit bleiben in der Südsee: Segler Wolfgang Slanec beim Training am Vordeck während der Corona-Quarantäne.

Im eigenen Boot um die Welt segeln: Ist das in Corona-Zeiten die letzte Möglichkeit des Reisens? Leider nein. Zwei «Seenomaden» erzählen, wie es ihnen ergangen ist - und vom Leben auf dem Meer. Von dpa


Mi., 01.04.2020

Sanftes Saarland Barock und Bio im Bliesgau

Die Landschaft des Bliesgau ist geprägt von sanften Hügeln.

Im saarländischen Bliesgau sollen Mensch und Natur in Einklang leben. Floßbauer, Ölmüller, Käsemacher und ein Sternekoch locken in das kleine Biosphärenreservat an der französischen Grenze. Von dpa


161 - 170 von 5620 Beiträgen