Mi., 24.07.2019

Großes Chaos bleibt aus Streik bei Bus, Bahn & Co. in Italien

Reisende gehen unter einer Fahrplananzeige am Mailänder Hauptbahnhof.

Den ein oder anderen Reisenden wird es in der Sommerhitze in Italien kalt erwischt haben: Wegen eines Streiks im öffentlichen Verkehr war im ganzen Land Geduld gefragt. Von dpa

Mi., 24.07.2019

Rechtzeitig informieren Öffentlicher Verkehr in Italien wird bestreikt

Wegen eines Feuers wurden 40 Züge zwischen Florenz und Rom am Montag (22. Juli) komplett gestrichen. Streiks könnten am Mittwoch erneut den Bahnverkehr stören.

Es ist mitten in der Urlaubssaison. Ganz Italien ist unterwegs - und viele Touristen mit dazu. Da kommt es zu Streiks im gesamten Verkehrssektor. Womit müssen Reisende rechnen? Von dpa


Mi., 24.07.2019

Flugverkehr Flughafen Mailand-Linate schließt jetzt für drei Monate

Der Flughafen Mailand-Linate schließt wegen Renovierungsarbeiten. Bis 27. Oktober werden alle Flüge über den größeren Airport Mailand-Malpensa (im Bild) abgewickelt.

Der Flughafen Mailand-Linate wird renoviert. Bis Ende Oktober bleibt er daher komplett geschlossen. Wo werden die Flüge bis dahin abgewickelt? Von dpa


Mi., 24.07.2019

Rechtzeitig daran denken Notfalldokumente vor der Reise digital sichern

Für den Notfall sollten wichtige Dokumente online gespeichert werden.

Wird man im Urlaub bestohlen, kann die Wiederbeschaffung von Dokumenten nervig werden. Digital gespeicherte Kopien verringern den Aufwand und sind jederzeit sofort verfügbar. Was dafür zu tun ist. Von dpa


Mi., 24.07.2019

Wenn der Tod kommt Wie Kreuzfahrtschiffe auf Todesfälle vorbereitet sind

Wie gehen Kreuzfahrtreedereien mit Todesfällen an Bord um? Die Milliardenbranche, die Sehnsuchts- und Luxusträume bedient, setzt auf Diskretion und Pietät.

Es ist ein Tabu-Thema: Wie gehen Kreuzfahrtreedereien mit Todesfällen an Bord um? Die Milliardenbranche, die Sehnsuchts- und Luxusträume bedient, setzt auf Diskretion und Pietät. Von dpa


Di., 23.07.2019

Neue Holzhäuser Europa-Park: Erste Gebäude nach Großbrand wieder aufgebaut

Der Themenbereich Skandinavien im Europa-Park wurde im vergangenem Jahr durch ein Feuer zerstört. Nun erstrahlt er im neuen Glanz.

Ein Großfeuer hat im vergangenen Jahr Teile von Deutschlands größtem Freizeitpark zerstört. Die ersten Gebäude sind neu aufgebaut und nun eröffnet worden. Ein besonderes Augenmerk gilt nun der Sicherheit. Von dpa


Di., 23.07.2019

Verzicht auf Flugreisen Rauschen bald wieder mehr Schlafwagen durch die Nacht?

Die Österreichische Bundesbahnen (ÖBB) will in den kommenden Jahren mehr Schlafwagen auf die Strecke bringen. Die Deutsche Bahn plant derzeit kein eigenes Angebot.

Nostalgie schwingt bei vielen mit, die an Nachtzüge denken. Die Deutsche Bahn ist 2016 aus dem Geschäft ausgestiegen. Aber kommt es nun durch Klimawandel und «Flugscham» zu einer Nachtzug-Renaissance? Von dpa


Di., 23.07.2019

Urteil klärt Sind Mitreisende vor dem Kabinenfenster ein Reisemangel?

Keine Entschädigung für Kreuzfahrturlauberin: Stören vorbeigehende Mitreisende den Blick aus dem Kabinenfenster, liegt kein Reisemangel vor.

Die Passagierin einer Schiffsreise klagt, weil das Fenster vor ihrer Kabine immer wieder von Menschen gequert wird. Hat sie deswegen einen Anspruch Entschädigung? Von dpa


Di., 23.07.2019

Hautreizungen möglich Blaualgen-Teppich breitet sich auf Ostsee aus

Blaualgen.

Vor der dänischen und schwedischen Küste treiben giftige Blaualgen. Sind bald auch deutsche Badeorte an der Ostsee betroffen? Von dpa


Di., 23.07.2019

Wenn die Hochsaison startet Ansturm auf wilde Tiere und Geysire im Yellowstone

Wenn die Hochsaison startet: Ansturm auf wilde Tiere und Geysire im Yellowstone

Im Yellowstone-Nationalpark können Besucher gewaltige Geysire, Grizzlybären und Bisonherden sehen. Aber auch Tausende andere Urlauber. Wer hier für sich sein möchte, muss früh aufstehen. Von dpa


111 - 120 von 4533 Beiträgen