Di., 19.01.2021

Jazz und mehr Museum für afroamerikanische Musik

Das «Music City» informiert rund um afroamerikanische Musik. Gezeigt werden 1500 Exponate, darunter viele Erinnerungsstücke der Künstler.

Louis Armstrong, Whitney Houston, Duke Ellington und Ray Charles - alle unter einem Dach: In Nashville hat ein Museum für sämtliche afroamerikanische Musik die Pforten geöffnet. Von dpa

Di., 19.01.2021

Fliegen trotz Corona Zwei Golf-Airlines testen IATA-Gesundheitspässe

Der Welt-Airlineverband bietet den «IATA Travel Pass» an, mit dem Reisen in Corona-Zeiten vereinfacht werden soll. Etihad und Emirates beteiligen sich an dem Projekt.

Die Flugbranche steckt tief in der Krise. Der IATA-Gesundheitspass soll das Reisen unter Corona-Bedingungen deutlich vereinfachen. Etihad und Emirates wollen das Projekt nun unterstützen. Von dpa


Di., 19.01.2021

Insel-Attraktion Was wird aus der Spiekerooger Pferdebahn?

Die Pferdebahn auf Spiekeroog (Niedersachsen) auf ihrer planmäßigen Tour durch die typische Landschaft der Nordseeinseln.

Ein marodes Deichtor bremste 2020 die Spiekerooger Pferdebahn. Seitdem stehen Pferde und Wagen der traditionsreichen Inselbahn still. Doch das Inselmuseum hat nun einen Weg gefunden, wie die Bahn noch in diesem Jahr wieder Fahrt aufnehmen könnte. Von dpa


Di., 19.01.2021

Eine Lebensphilosophie Abenteurer Erling Kagge: Nicht den einfachsten Weg wählen

Erling Kagge: Philosophie für Abenteurer.

Man muss nicht alleine zum Südpol marschieren, um ein Abenteurer zu sein. Der Norweger Erling Kagge hat es trotzdem getan - und nicht nur das. Im Interview erzählt er, was er unterwegs gelernt hat. Von dpa


Di., 19.01.2021

Souvenir und Statussymbol Die Geschichte des Panamahutes

Geschickte Frauen und Männer flechten im Betrieb von Homero Ortega in Ecuador kleine Hut-Kunstwerke.

Der Panamahut ist ein großartiges Souvenir, nicht nur wegen seiner Reisefreundlichkeit. Große Persönlichkeiten trugen den edlen Kopfschmuck. Der Witz: Der echte Hut kommt gar nicht aus Panama. Von dpa


Mo., 18.01.2021

Virtuelle Tour Kunsthistorisches Museum Wien zeigt Bruegels Werke online

Das Kunsthistorische Museum in Wien (KHM) bietet im Netz eine virtuelle Tour zu Bruegels Werken.

Nur weil Museen geschlossen bleiben müssen, heißt das nicht, dass kein Ausstellungsbesuch mehr möglich ist. Das Kunsthistorische Museum in Wien präsentiert die Werke von Pieter Bruegel jetzt im Internet. Von dpa


Mo., 18.01.2021

Wichtiges Kulturgut Die dänische Wurstbude wird 100

Am 18. Januar 2021 ist die Tradition der dänischen Wurstbude 100 Jahre alt geworden.

Aus dem Stadtbild von Kopenhagen ist sie kaum wegzudenken: die dänische Wurstbude. Mit ihr ist eine alte dänische Tradition nun 100 Jahre alt geworden. Von dpa


Mo., 18.01.2021

Koch aus Marseille neuer Star Trotz geschlossener Restaurants: Michelin vergibt Sterne

Der Gastronomieführer Guide Michelin hat das «AM» mit einem dritten Stern ausgezeichnet.

Frankreichs Restaurants sind wegen der Corona-Krise geschlossen. Der Guide Michelin hält aber an der Vergabe seiner begehrten Sterne fest. Die Bestnote geht an einen Mann, der mit seiner Küche auch auf die Straße geht. Von dpa


Mo., 18.01.2021

Urlaub auf den Kanaren Verschärfte Corona-Maßnahmen auf Gran Canaria und Lanzarote

Nächtliche Ausgangssperre, Sport und Essen im Freien: Urlauber auf den Kanaren müssen sich auf neue Corona-Beschränkungen einstellen.

Trotz Ausgangsbeschränkungen lebte es sich auf den Kanaren in jüngster Zeit vergleichsweise unbeschwert. Dort auch hier sollen die Corona-Regeln nun verschärft werden. Von dpa


Mo., 18.01.2021

Ausnahmen für Gelbe Zone Museen in einigen Regionen Italiens ab Montag wieder offen

Der archäologische Park in Pompeji will nach Monaten der Schließung wegen der Pandemie wieder seine Pforten für Besucher öffnen.

Kaum ein anderes Land in Europa ist so reich an Kulturstätten wie Italien. Doch wegen der Corona-Pandemie konnten sie lange Zeit nicht besucht werden. Nun dürfen die ersten Museen und Anlagen wieder öffnen. Von dpa


11 - 20 von 5174 Beiträgen