Lifestyle
Tannengrün mit Lila und Safrangelb kombinieren

Hamburg (dpa/tmn) - Tannengrün ist im Winter für Frauen die Modefarbe. Wie man sie im Sinne des Colourblockings kombiniert und was es bei hellem Teint zu beachten gibt - hier der Stylingtipp:

Mittwoch, 17.10.2012, 16:01 Uhr

Tannengrün steht gerade helleren Typen gut, erläutert die Modeberaterin Ines Meyrose aus Hamburg , Mitglied im Interessenverband deutscher Farb- und Stilberater. Die Expertin rät, das dunkle Grün mit den weiteren Trendfarben Safrangelb und Paprikarot, vor allem aber mit Lila zu kombinieren.

Frauen mit heller Haut sollten auf Grün oder ein sehr dunkles Lila im Oberteil jedoch verzichten. Gesicht und Dekolleté wirkten sonst zu blass. Daher Pullover oder Shirt lieber in helleren, und ebenso modischen Lilatönen wählen, rät Meyrose. Oder Teile in recht dunklem Lila oder Grün mit einem unter dem Oberteil herausblitzenden weißen Top kombinieren.

Getragen werden die Farben nach dem System des Colourblockings. Es werden dabei mehrere große Farbflächen miteinander kombiniert. Die Stücke sind hauptsächlich einfarbig und nicht gemustert, oder sie haben sehr breite Streifen. Manche Designer mischen bis zu fünf Farben in einem Outfit.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/1141089?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F1110655%2F1114685%2F1114705%2F
Nachrichten-Ticker