Lifestyle
Kaugummi von Schuh oder Hose lösen: Einfrieren hilft

Bonn (dpa/tmn) - Ob unterm Schuh, in der Tasche oder auf der Hose: Kaugummi ist hartnäckig. Um die klebrige Messe zu entfernen, hilft die Tiefkühltruhe - allerdings nicht bei allen Textilien.

Freitag, 28.09.2012, 17:26 Uhr

Lifestyle : Kaugummi von Schuh oder Hose lösen: Einfrieren hilft
Igitt! Ein Kaugummi lässt sich gut entfernen, wenn er tiefgefroren ist. Die Reinigung kann empfindlichen Stoffen wie Seide allerdings schaden. Foto: Franziska Koark Foto: dpa

Kaugummi geht von der Kleidung leichter wieder ab, wenn er tiefgefroren wird. Nach einigen Stunden im Gefrierschrank zerfalle der Kaugummi und lasse sich abkratzen, erklärt Siegfried Lange vom Deutschen Textilreinigungs-Verband in Bonn . Allerdings dürfe dabei der Stoff nicht verknittert werden. Gefriert er ebenfalls, könne er brechen.

Schäden könne Kaugummi allerdings auf farbiger Seide hinterlassen: Mit ihm könne auch die Farbe abgehen. Keine Bedenken hat Lange bei Leder. Allerdings sollte dieses anschließend vorsichtig wieder aufgetaut und nur an der Luft getrocknet werden. Die Hitze eines Föns oder einer Heizung mache das Material brüchig.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/1127486?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F1110655%2F1114685%2F1114705%2F
Nachrichten-Ticker