Lifestyle
Breiter Taillengürtel nur für Frauen ab 1,70 Meter

Hamburg (dpa/tmn) - Der Gürtel ist praktisches Kleidungsstück und modisches Accessoire in Einem. Doch Frauen sollten bei der Wahl auf die richtige Breite achten: Sie entscheidet über eine schmeichelnde oder wenig vorteilhafte Optik.

Mittwoch, 17.10.2012, 16:02 Uhr

Gürtel sitzen im Herbst auf Taillenhöhe. Doch allzu breite Modelle stehen nur großen Frauen, wie die Modeberaterin Ines Meyrose aus Hamburg erläutert. «Der Gürtel unterbricht die Figur und lässt kleine Körper noch kürzer wirken.» Sie rät daher: Frauen, die kleiner als 1,70 Meter sind, sollten Gürtel tragen, die maximal fünf Zentimeter breit sind.

Mit hohen Schuhabsätzen zu mogeln, sei keine Alternative, sagt Meyrose, die Mitglied im Interessenverband deutscher Farb- und Stilberater ist. «Es werden nur die Beine verlängert, und so wirkt der Körper unsymmetrisch.» Daher lieber gleich zum dünneren Gürtel greifen. «Das sieht einfach schicker aus, weil die Proportionen stimmen. Und man schaut die Frau trotzdem an, weil die Taille hübsch betont ist.»

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/1126106?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F1110655%2F1114685%2F1114705%2F
Nachrichten-Ticker