Mo., 23.12.2019

Neuer alter Modetrend Cord ist wieder mal Kult

Enge Cordhose, dazu ein weiter Pulli: Das Trendmaterial Cord bietet sich für den angesagte Oversized-Kontrast an. Hier ein Beispiel von ba&sh (Cardigan ca. 215 Euro, Hose ca.200 Euro).

Cord war in der Mode lange nicht sonderlich beliebt. Doch jetzt kommt das Material zurück - über die Second-Hand-Läden auch in die großen Modehäuser und als Statement für Nachhaltigkeit. Von dpa

Do., 19.12.2019

Die 2010er Jahre Ein Zehnerjahre-Lexikon

Helene Fischer, Schlagerstar, steht bei der Aufzeichnung der "Helene Fischer Show" auf der Bühne.

Die 20er Jahre kommen: Ende 2019 ein Lexikon von A bis Z des abgelaufenen Jahrzehnts, den 2010er Jahren. Können Sie sich an alles erinnern? Von dpa


Mi., 18.12.2019

Winterkleidung Bei Daunenmänteln auf Tierschutz achten

Woher stammen die Daunen? Wer mit seinem Kauf Vogelqualen nicht fördern will, schaut besser genau hin.

Wer beim Kauf einer Daunenjacke keine Tierqualen unterstützen möchte, sollte sich an Siegeln orientieren. Auch Daunen-Alternativen haben ihre Vorteile. Von dpa


Mo., 16.12.2019

Zwiebel am Körper So wird Ihnen auf der Piste nicht kalt

Die Marke La Sportiva ist ohnehin für auffällige Farben bekannt - und liegt damit voll im Trend. Die Softshelljacke für Männer kombiniert dabei Kunststoff und Baumwolle (Kover JKT ca. 179 Euro).

Im Skigebiet darf es kalt sein. Für Wintersportler aber gilt das keineswegs. Denn fröstelnd die Piste hinabsausen, macht keinen Spaß. Beim Einkleiden setzt man darum auf Zwiebel statt Baumwolle. Von dpa


Do., 12.12.2019

Auf Siegel achten Naturkosmetik ist nicht immer vegan

Veganer-Siegel: Wer Naturkosmetik ohne tierische Bestandteile sucht, sollte auf Label wie die Veganblume achten.

Wer auf Fleisch und Tierprodukte im Essen verzichtet, will das oft auch bei Kosmetika tun. Im Handel finden sich vereinzelt entsprechende Produkte. Naturkosmetik gehört nicht automatisch dazu. Von dpa


71 - 75 von 1821 Beiträgen