Mo., 11.11.2019

Was für eine Masche Die trendige Strick-Mode protzt mit Größe

Hier ein Kombinationsbeispiel von Heine (Cardigan ca. 50 Euro, Bluse ca. 90 Euro, Jeans ca. 60 Euro, Gürtel ca. 40 Euro, Schuhe ca. 90 Euro).

Strick hält mollig-warm und ist gemütlich. In dieser Saison besonders: Die Maschen sind groß, die Schnitte weit. Von dpa

Di., 05.11.2019

Kalte Wintertage Haut stellt bei Frost Talgproduktion ein

Bei Frost braucht die Haut eine Extraportion Pflege - Öle oder fettreiche Cremes sind dann eine gute Wahl.

Im Winter ist die Haut stark beansprucht, gerade wenn man sich bei Frost im Freien aufhält. Denn ihr Schutzschild funktioniert nicht mehr. Cremes mit einer besonderen Mischung springen ein. Von dpa


Mo., 04.11.2019

Für gesunde Kopfhaut Haare besser nicht jeden Tag waschen

Weniger ist mehr: Für die optimale Pflege reicht es, alle zwei Tage die Haare zu shampoonieren.

Sei es morgens zum Wachwerden, abends nach einem langen Tag oder nach dem Sport: Duschen ist die Lösung. Doch wie gut ist es für die Haare, wenn man sie täglich wäscht? Von dpa


Fr., 01.11.2019

Frisch von der Stange Muss neue Kleidung immer erst gewaschen werden?

Vor dem ersten Tragen sollte man neue Kleidungsstücke unbedingt waschen. Denn dabei werden noch Konservierungsstoffe und überschüssige Farbstoffe entfernt.

Meist ist es zu verlockend: Das neu gekaufte Kleid oder Hemd möchte man am liebsten sofort anziehen. Warum es also vorher noch waschen? Von dpa


Do., 31.10.2019

Mode und der Mauerfall Die 80er Jahre tun nicht mehr weh

Ein Model trägt eine Jeans-Jacke im 80er-Jahr-Stil mit dem Namen "Sherpa Trucker Jacket" aus der Kollektion Herbst/Winter 2019 von Levi's.

Hilfe, diese Jeans und diese Frisuren! Die Bilder vom Mauerfall wirkten, was die Mode angeht, lange Zeit komisch. Heute hat sich das geändert. Die 80er Jahre sind schwer im Trend. Was hat es damit auf sich? Droht ein Comeback der Dauerwelle? Von dpa


36 - 40 von 1768 Beiträgen