Fr., 15.11.2019

Gerichtsurteil Gewerbe bedeutet nicht automatisch Selbstständigkeit

Wer ein Gewerbe angemeldet hat, muss nicht automatisch selbständig sein.

Für nicht selbstständige Arbeitnehmer muss der Arbeitgeber Beiträge entrichten. Das gilt auch dann, wenn diese ein Gewerbe angemeldet haben und ansonsten auf eigene Faust arbeiten. Von dpa

Do., 14.11.2019

Leser-Abos Wordpress lässt Blogger Geld verdienen

Bei Wordpress können Blogger ab sofort ihren Lesern Abos anbieten und so regelmäßig Geld verdienen.

Reich wird man als Blogger wohl nur im Ausnahmefall. Doch für seine Arbeit abseits von Werbung regelmäßig ein wenig Geld zu bekommen, das wäre ja schon etwas - wie Wordpress nun erkannt hat. Von dpa


Do., 14.11.2019

Auch ohne Warnung Urlaub kann bei langer Krankheit verfallen

Wer länger krank ist, darf Urlaub mit ins nächste und übernächste Jahr nehmen - nach einer bestimmten Frist kann der Anspruch aber verfallen, ohne dass der Arbeitgeber ausdrücklich darauf hinweisen muss.

Urlaub mit ins nächste Jahr nehmen? Das können Arbeitnehmer nur in Ausnahmefällen. Einer davon ist eine lange Krankheit. Doch auch dabei gibt es Grenzen, wie ein Urteil zeigt. Von dpa


Mi., 13.11.2019

Kniff mit Wirkung Vortragsdauer länger ankündigen als geplant

Zeitempfinden macht viel aus: Dauert ein Vortrag kürzer als gedacht, bewerten die Zuhörer ihn oft positiver.

Fließt die Zeit zäh wie Gummi, wird ein Vortrag Zuhörern kaum in guter Erinnerung bleiben. Viel hängt dabei auch von deren Erwartung ab - und die lässt sich beeinflussen. Von dpa


Di., 12.11.2019

Weiterbildung Google stellt Ergebnisse des digitalen Bildungsplans vor

Blick auf das Gebäude des Google-Entwicklungszentrums in München.

Google hat jetzt erste Ergebnisse aus seiner Zukunftswerkstatt für digitale Weiterbildungsangebote präsentiert. Von dpa


Di., 12.11.2019

Urteil Entschädigung nach Videoüberwachung am Arbeitsplatz

Vorsicht, versteckte Kamera: Der Videoüberwachung am Arbeitsplatz sind enge rechtliche Grenzen gesetzt.

Die Überwachung mit Kameras am Arbeitsplatz hat Grenzen. Wenn dadurch Persönlichkeitsrechte von Mitarbeitern verletzt werden, besteht unter Umständen Anspruch auf Schadenersatz. Von dpa


Mo., 11.11.2019

Arbeitsrecht Darf der Arbeitgeber die Probezeit verlängern?

Die Probezeit kann der Arbeitgeber nicht einseitig verlängern. Sehr wohl aber, wenn der Arbeitnehmer zugestimmt hat.

Die ersten Monate im Job gelten meist als sogenannte Probezeit - mit kurzer Kündigungsfrist für beide Seiten. Aber kann dieser Zeitraum auch verlängert werden? Von dpa


Mo., 11.11.2019

Hallen-Hopping Als Bewerber auf Karrieremessen punkten

Chance für Bewerber: Eine Jobmesse ist eine gute Gelegenheit potenzielle Arbeitgeber kennenzulernen.

Gut 200 Jobmessen pro Jahr lassen sich in Deutschland über eine schnelle Online-Suche finden. Lohnt sich der Besuch für Bewerber? Die richtige Vorbereitung darf auf keinen Fall fehlen. Von dpa


Mo., 11.11.2019

Gute Aussichten Wie werde ich Glaser/in?

Dominik Julian Jost ist Auszubildender in der Glaserei Plickert in Berlin.

Glaser erlernen einen echten Handwerksberuf. Im Umgang mit dem zerbrechlichen Werkstoff braucht es vor allem Geschick und Genauigkeit. Aber: Glas wird zunehmend smart. Das wirkt sich auf den Job aus. Von dpa


Fr., 08.11.2019

Erster Eindruck entscheidet Wie das Praktikum zum Erfolg wird

Wer im Praktikum offen auf die Kollegen zugeht und die Abläufe genau beobachtet, kann sich schnell als Teammitglied integrieren.

Egal, ob Schüler oder Student: Praktika gehören meist zur Ausbildung dazu. Wer gewisse Regeln beachtet, kann die Zeit als gute Chance für den Einstieg in den Beruf nutzen. Von dpa


Do., 07.11.2019

Urteil Freigestellte Betriebsräte haben Anspruch auf Schichtzulagen

Werden Betriebsräte für ihre Tätigkeit freigestellt, dürfen sie dadurch keine Nachteile beim Arbeitsentgelt haben.

Betriebsräte werden für ihre Tätigkeit oft teilweise oder auch voll von ihrem Job freigestellt. Nachteile beim Arbeitsentgelt dürfen sie dadurch nicht haben. Von dpa


Mi., 06.11.2019

Im Rhythmus Bei Nachtarbeit auf das richtige Licht achten

Nicht nur in Krankenhäusern sind Nachtschichten Alltag. Damit die innere Uhr nicht aus dem Takt gerät, sollte der Blauanteil im Licht möglichst gering sein.

Krankenpfleger, Sicherheitsfachkräfte oder Polizisten: Viele Menschen müssen immer wieder nachts arbeiten. Damit die innere Uhr nicht allzu sehr beeinträchtigt wird, spielt die Beleuchtung eine Rolle. Von dpa


Mi., 06.11.2019

Tagelöhner der digitalen Welt Sind Crowdworker selbständig?

Viele Menschen verdienen ihr Geld mit Micro-Jobs im Internet.

Es klingt verlockend: Flexibel, abwechslungsreich, von zu Hause. Viele Menschen verdienen als sogenannte Crowdworker mit Micro-Jobs im Internet ihr Geld. Rechtliche Regelungen gibt es kaum - doch jetzt wird das Crowdworking ein Fall für die Justiz. Von dpa


Di., 05.11.2019

Jobwahl Vor Berufsberatung Fragen mit Freunden durchgehen

Wie geht's weiter nach der Schule? Die Berufsberatung der Arbeitsagentur hilft bei der Jobwahl - Jugendliche sollten den Termin aber gut vorbereiten.

Was will ich werden? Für Schüler ist das keine einfache Entscheidung. Die Berufsberatung der Arbeitsagentur kann weiterhelfen. Wichtige Fragen sollten Jugendliche aber schon vorab durchdenken. Von dpa


Mo., 04.11.2019

Karriere Eine Imkerei im eigenen Garten: So klappt es!

Karriere: Eine Imkerei im eigenen Garten: So klappt es!

Die Imkerei fasziniert viele Menschen und wer einen eigenen Garten besitzt, kommt schnell auf die Idee ein kleines Bienenvolk anzusiedeln und seinen eigenen Honig zu produzieren. Doch Imkern ist nicht so einfach, wie viele Leute denken, die Bienen brauchen pflege und die richtigen Voraussetzungen, um sich heimisch zu fühlen und eine gute Honigproduktion zu starten.


Mo., 04.11.2019

Vierbeinige Begleiter Hund darf nur nach Erlaubnis mit ins Büro

Bello als Kollege? Arbeitnehmer dürfen ihren Hund nicht ohne Einwilligung des Chefs mit zur Arbeit bringen.

Für Hundebesitzer wäre es oft praktisch, wenn sie ihr Haustier mit zur Arbeit bringen dürften. Aber dürfen sie das? Von dpa


Mo., 04.11.2019

Klare Ansagen Teilzeit und Teamgeist schließen sich nicht aus

Damit unterschwellig keine Konflikte entstehen, sollten Teilzeit- und Vollzeitkräfte eines Teams aufeinander zugehen.

Zwischen schlechtem Gewissen, dem Gefühl benachteiligt zu werden und heimlichem Groll: Arbeiten Teilzeit- und Vollzeitkräfte im Team zusammen, können sich unterschwellig Konflikte aufbauen. Was hilft? Von dpa


Mo., 04.11.2019

Spontan mit Plan Wie werde ich Logistikkaufmann/frau?

Der Ausbildungsbetrieb ITG verschickt per Land-, Luft- und Seeweg.

Die neuen Laufschuhe im Netz bestellen - und wenige Tage später sind sie da. Damit das klappt, ziehen Kaufleute für Spedition und Logistik im Hintergrund die Fäden. Von dpa


Mo., 04.11.2019

Nur mit klaren Regeln Wenn eine App den Dienstplan organisiert

Eine Dienstplan-App auf dem Smartphone kann interne Absprachen erleichtern.

Dienstplan-Apps sind praktisch und beheben so manches Kommunikationsproblem. Doch die digitalen Helfer haben auch Fallstricke. Worauf ist zu achten, wenn die App den Zettel ablöst? Von dpa


Mo., 04.11.2019

Fragen aus dem Arbeitsrecht Darf der Chef mich zur Teilnahme an der Firmenfeier zwingen?

Die Firmenfeier ist nicht jedermanns Sache. Wer nicht teilnehmen will, kann vom Chef auch nicht dazu gezwungen werden.

Weihnachtsfeier, Sommerfest, Jubiläumsveranstaltung: Der Arbeitgeber sieht seine Mitarbeiter bei solchen Festlichkeiten gerne. Aber müssen Beschäftigte da überall hin? Von dpa


Fr., 01.11.2019

Urteil Langer Umweg bei Heimfahrt schließt Wegeunfall aus

Stau auf der Fahrt zum Job: Ein Unfall auf dem Arbeitsweg ist versichert - Umwege sind jedoch nicht davon abgedeckt.

Bei einem Wegeunfall stehen Arbeitnehmer unter dem Schutz der gesetzlichen Unfallversicherung. Sie müssen sich aber auf dem direkten Weg von der Arbeitsstätte nach Hause befinden. Von dpa


Do., 31.10.2019

Azubis Jagd nach Traum-Ausbildung keine Frage der Mühen

Traumjob oder Notlösung? Nicht alle Azubis ergattern einen Ausbildungsplatz in ihrem Wunschberuf.

Die Mehrheit der Jugendlichen muss bei der Ausbildungswahl keine Kompromisse machen. Nicht alle Bemühungen während der Bewerbung haben aber Einfluss darauf, ob Jugendliche im Traumberuf unterkommen. Von dpa


Mi., 30.10.2019

Urteil Kündigung vor die Nase halten genügt nicht

Hinhalten reicht nicht: Eine Kündigung ist nur wirksam, wenn sie korrekt zugestellt wurde.

Dass eine Kündigung korrekt zugestellt wurde, muss im Zweifel der Arbeitgeber beweisen. Einem Arbeitnehmer das Schreiben zur Kenntnisnahme hinzuhalten, ist nicht ausreichend, wie ein Urteil zeigt. Von dpa


Di., 29.10.2019

Neuer Trend? Erstmals seit 2001 weniger Hochschulabschlüsse

Erstmals seit 2001 ist das Zahl der Hochschulabsolventen gesunken.

Die Zahl der Hochschulabschlüsse geht erstmal seit vielen Jahren wieder zurück. Aber auch bei Promotionen und Fachhochschulabschlüssen gibt es weniger Absolventen. Von dpa


Mo., 28.10.2019

Neuer Job In der Probezeit ist fragen wichtiger als wissen

Einarbeitung: Als Neuling im Betrieb darf man ruhig viele Fragen stellen - Veränderungsvorschläge behält man aber besser erst einmal für sich.

Mit der Bewerbung ist die größte Hürde genommen? Wer einen neuen Job startet, sollte sich nicht auf diesem Gefühl ausruhen. Mit diesen Tipps wird Probezeit aber zum Erfolg. Von dpa


51 - 75 von 2840 Beiträgen