Mo., 07.03.2016

Arbeit Geld aus der Masse: So funktioniert Crowdfunding

Vor allem Kreative und Start-ups nutzen Crowdfunding. Doch welche Variante ist die richtige? Vier Formen gibt es insgesamt. Grafik: dpa-infografik

Keine Zinsen, keine Förderanträge, keine Knebelverträge - stattdessen kommt das Geld direkt von den Fans und Kunden. Das ist die Idee hinter Crowdfunding. Wer damit Geld für kleine und große Projekte sammeln will, braucht allerdings viel Zeit und einen guten Plan. Von dpa

Mo., 07.03.2016

Arbeit Essensrabatt: Im öffentlichen Dienst droht Kündigung

Urteil: Ordnungsamtmitarbeitern, die als Gegenleistung für Essensrabatte bestimmte Falschparker nicht notieren, kann gekündigt werden. Schon allein das Annehmen des Essensrabattes kann eine Kündigung rechtfertigen.

Weil ein Ordnungsamt-Mitarbeiter bei einer Imbissbude regelmäßig Rabatt bekam, kündigte ihm sein Arbeitgeber. Dies war jedoch nicht das einzige Vergehen Angestellten - denn er erbrachte dem Imbissbuden-Betreiber auch eine Gegenleistung. Von dpa


Fr., 04.03.2016

Arbeit Der Azubi 4.0 - Wie die Digitalisierung die Lehre verändert

Computergesteuerte Fertigung: In der Schreinerei Bächer Bergmann in Köln, bei der Marie Klein eine Ausbildung zur Tischlerin absolviert, wird mit neuester Technologie gearbeitet.

Die Digitalisierung verändert die Arbeitswelt rasant. Das beeinflusst auch die Ausbildung. Was ist noch zeitgemäß? Und was müssen Jugendliche in der Arbeitswelt von morgen können? Auf der Bildungsmesse Didacta werden diese Fragen behandelt. Von dpa


Mi., 02.03.2016

Arbeit Kein Ausgleich bei nächtlichem Sturz auf Dienstreise

Ein Ingenieur war auf einer Dienstreise nachts im Hotel gestürzt. Die Unfallversicherung verweigerte eine Entschädigung. Zu Recht, befand das Sozialgericht Düsseldorf.

Auf Dienstreisen sind Mitarbeiter gesetzlich unfallversichert. Aber gilt das auch, wenn sie nachts im Hotelzimmer auf dem Weg zum Klo stürzen und sich einen Wirbel brechen? Von dpa


Di., 01.03.2016

Arbeit Flüchtlinge müssen für Studium Sprachkenntnisse nachweisen

Wollen Flüchtlinge in Deutschland studieren, müssen sie eine Sprachprüfung ablegen.

Hat ein Flüchtling in seinem Heimatland studiert, will er das unter Umständen in Deutschland fortsetzen. Doch kann er sich ohne weiteres immatrikulieren? Von dpa


Mo., 29.02.2016

Arbeit Wie werde ich..? Polizeibeamter/in

Viele träumen davon, wie Tim Eifler zur Polizei zu gehen. Um die Ausbildung zu machen, braucht es in der Regel keine bestimmte Abschlussnote im Zeugnis. Doch die Regelungen sind von Bundesland zu Bundesland etwas unterschiedlich.

Mord, Raub oder Betrug: Polizisten sind Helfer in der Not. Wer für den Staat auf den Straßen für Recht und Ordnung sorgen will, muss körperlich fit und psychisch stabil sein. Dafür ist einem ein abwechslungsreicher Arbeitsalltag aber sicher. Von dpa


Mo., 29.02.2016

Arbeit Nicken reicht nicht - Zu wenig Lob sorgt für Stress im Team

Ein bisschen Anerkennung vom Chef für die eigene Arbeit wirkt Wunder für die Motivation. Doch nur jeder zweite Arbeitnehmer bekommt im Job regelmäßig Lob.

«Das hast du gut gemacht» - in deutschen Unternehmen hört das einer Umfrage zufolge nur jeder Zweite regelmäßig. Was Mitarbeiter machen können, wenn der Chef nicht genug lobt. Von dpa


Mo., 29.02.2016

Arbeit Bewerben mit 45 plus – So überzeugen Ältere den Personaler

Es hat geklappt! Haben ältere Bewerber den oft schwierigen Bewerbungsprozess erfolgreich hinter sich, ist die Freude groß.

Ältere Arbeitnehmer haben im Bewerbungsprozess häufig mit Vorurteilen zu kämpfen. Punkten können sie mit Selbstbewusstsein, Gelassenheit – und mit ihren Stärken. Von dpa


Do., 25.02.2016

Arbeit Neue Angebote von den Hochschulen

Eininge Hochschulen haben besondere Lehrprogramme für Flüchtlinge. In Frankfurt können sie etwa ein Jahr lang Maschinenbau auf Englisch studieren.

Auch die Hochschulen reagieren auf die Flüchtlingskrise. Eine Universität in Frankfurt bietet etwa ein Maschinenbaustudium speziell für Flüchtlinge an. In Lüneburg können Studenten ein Zertifikat in Migrationsmanagement erwerben. Mehr neue Studiengänge im Überblick. Von dpa


Do., 25.02.2016

ARbeit «Großes gelingt besser im Team» - Bild des Lehrers im Wandel

Sind lehrer teamfähig? Dazu wurde gibt es jetzt eine aktuelle Studie.

Unterricht soll Spaß machen - den Schülern natürlich, aber auch dem Lehrer. Wer sich nicht als Einzelkämpfer im Klassenzimmer versteht, wer gern im Team arbeitet, der ist auf dem richtigen Weg. Eine neue Studie zeigt aber auch: Die Gegenwart ist oft noch grau. Von dpa


Mo., 22.02.2016

Hochschulen Medizinstudium-Reform: Wie bringt man Hausärzte aufs Land?

Mit finanziellen Anreizen und einer Reform dses Medizin-Studiums sollen mehr Ärzte in ländliche Gebiete gelockt werden.

Der Mangel an Ärzten auf dem Land führt inzwischen zu ernsthaften Infrastrukturproblemen. Mittelständler klagen bereits darüber, dass sie ohne ärztliche Versorgung keine Fachkräfte mehr bekommen. Von dpa


Mo., 22.02.2016

Arbeit Recht auf Erholung: Was man über Urlaub wissen sollte

Wo soll es hingehen? Kaum hat das neue Jahr begonnen, steht bei vielen Arbeitnehmern die Urlaubsplanung an. Kommt es zu Konflikten, ist es wichtig, seine Rechte zu kennen.

Bei einer Fünf-Tage-Woche stehen Arbeitnehmern 20 Tage Urlaub pro Jahr zu. Diesen gesetzlichen Anspruch hat jeder. Weniger eindeutig geregelt ist, wann der Urlaub genommen werden darf. Oft führt die Urlaubsplanung daher zu Konflikten. Von dpa


Mo., 22.02.2016

Arbeit Wie werde ich..? Facility Manager/in

Lars Meier mag an seinem Job als Facility Manager die Vielseitigkeit. Von Architektur bis Anlagenbau bekomme er von allem etwas mit. Er arbeitet beim Dienstleistungsunternehmen Gegenbauer Facility Management in Berlin.

Von der Heizung bis zum Wasserdruck: Dass man an Wohnungen ständig etwas machen muss, kennt jeder aus den eigenen vier Wänden. Facility Manager kümmern sich nicht nur um einzelne Wohnungen - sie verwalten ganze Gebäudekomplexe. Ein sehr anspruchsvoller Job. Von dpa


Mo., 22.02.2016

Arbeit Das erste Mal Chef - So startet man in die Führungsposition

Ohne seine Mannschaft ist der beste Chef nichts - damit die ihn von Anfang an unterstützt, braucht es vor allem viel Kommunikation.

Das erste Mal Führungsverantwortung tragen, ist für viele ein enorm großer Schritt. Gut ist, in der ersten Zeit für Fragen einen Mentor zu haben. Und egal, wie groß der Druck ist: Erfolg hat am Ende nur, wer dem Team gegenüber Wertschätzung zeigt. Von dpa


Mo., 22.02.2016

Arbeit Handyverbot: Arbeitgeber muss Betriebsrat miteinbeziehen

Ein Arbeitgeber verbot seinen Mitarbeitern die Handynutzung während der Arbeitszeit komplett. Dagegen wehrte sich der Betriebsrat - der in die Entscheidung nicht miteinbezogen worden war.

Mitarbeiter, die während der Arbeit auf ihr Handy schauen, sind für kurze Zeit abgelenkt. Doch dürfen Arbeitgeber die Handynutzung am Arbeitsplatz deshalb pauschal verbieten? Gegen ein solches Verbot zog zuletzt ein Betriebsrat vor Gericht. Von dpa


Fr., 19.02.2016

Arbeit Zu klein fürs Cockpit? - Rechtsstreit endet mit Vergleich

Lufthansa-Piloten müssen mindestens 1,65 Meter groß sein. Eine 1,61 Meter große Frau hatte wegen dieser Regelung gegen die Fluggesellschaft geklagt. Nun kam es zu einem Vergleich.

Wer eine Lufthansa-Maschine fliegen will, muss bisher mindestens 1,65 Meter groß sein. Dagegen hat eine Frau bis vors Bundesarbeitsgericht geklagt. Eine höchstrichterliche Entscheidung gibt es trotzdem nicht. Von dpa


Di., 16.02.2016

Arbeit Wickeln, kuscheln, trösten: Erzieher als Rollenvorbild

Der Erzieher Dirk Ohst liest Kindern in einem Kindergarten ein Buch vor.

Sie füttern, kochen und raufen so gut wie Frauen - dennoch liegt der Anteil der männlichen Erzieher in Bayern nur bei rund drei Prozent. Klischees und geringe Bezahlung gehören weiterhin zum Berufsalltag. Dabei täten mehr männliche Bezugspersonen den Kindern gut. Von dpa


Di., 16.02.2016

Arbeit Studienangebot für Musikwissenschaft in Bochum und Essen

Musikwissenschaft in Verbindung mit Musiksoziologie kann man ab kommendem Wintersemester in NRW studieren.

Forschen in der Musikgeschichte, verbunden mit Sozial- und Ostasienwissenschaften: Dieses Kombinationsangebot ist neu. Studieren kann man den Zwei-Fächer-Bachelor jetzt in Bochum und Essen. Von dpa


Mo., 15.02.2016

Arbeit Arbeit mit klebriger Masse - der Bonbon-Mann aus Zeitz

Dirk Lawrenz rollt die Zuckermasse zu einer Stange aus. Die Farben verdrehen sich und es entsteht das typische Bonbonmuster.

Süßigkeiten von Hand vor Publikum hergestellt - wo gibt es das noch? In Zeitz übt ein Bonbon-Mann das süße Handwerk aus. In seiner purpurroten Jacke und mit dem schwarzen Hut erinnert an einen fahrenden Künstler aus längst vergangenen Zeiten. Von dpa


Mo., 15.02.2016

Arbeit Vollstudium im Ausland - Wichtiges bei der Organisation

Anna-Christina Schmidl wollte nach dem Abitur unbedingt raus und etwas Neues sehen. Sie entschied sich deshalb, einen Bachelor an der University of York in Großbritannien zu machen.

Nicht nur ein Semester im Ausland verbringen, sondern gleich das ganze Studium: über Hunderttausend deutsche Studenten machen das. Wer gleich nach dem Abi an eine Uni im Ausland will, muss jedoch auf Zack sein. Bewerbungsschluss ist oft schon vor dem Abitur. Von dpa


Mo., 15.02.2016

Arbeit Einsatz verweigert: Mitarbeitern kann Kündigung drohen

Fristlose Kündigungen müssen ganz klar begründet sein.

Was versteht man unter Arbeitsverweigerung, wenn es um Überstunden geht. Und ist deshalb eine außerordentliche Kündigung zulässig. Möglich ist das tatsächlich, allerdings nur in bestimmten Ausnahmefällen. So hat es ein Gericht entschieden. Von dpa


Mo., 15.02.2016

Arbeit Wie werde ich..? Raumausstatter/in

Was passt zur Farbgebung beim Kunden? Als angehende Raumausstatterin muss Annina Schreiber immer wieder kreativ sein.

Welche Tapete macht den Raum heller? Und welcher Teppich eignet sich bei Publikumsverkehr? Mit solchen Fragen kennen sich Raumausstatter aus. Sie richten Wohnungen, Büros oder Geschäftsräume ein. Dafür braucht es vor allem ein Gefühl für Stil. Von dpa


Mo., 15.02.2016

Handwerk «Das gibt's noch?!»: Holzpantoffeln nach alter Tradition

Der Holzpantoffelmacher Manfred Karolczak aus dem brandenburgischen Burg ist stolz auf seine handgefertigten Schuhe.

Klack, klack, klack: Ein Spreewälder ist einer von wenigen Menschen in Deutschland, die das Holzpantoffelhandwerk von der Pike auf gelernt haben. Ein Besuch in seiner Werkstatt. Von dpa


Mo., 15.02.2016

Arbeit Sabbatical und Co. - «Das ist nicht gleich ein Karriereknick»

Barbara Stäbler, Personalentwicklerin für Führungskräfte, hat sich gemeinsam mit ihrem Mann eine berufliche Auszeit genommen und war in dieser Zeit unter anderem in Singapur, Bali, Spanien, Uganda und Marokko.

Alle Jahre wieder: Die Deutschen nehmen sich für das neue Jahr ein stressfreieres Leben vor. Viele Jüngere setzen diesen Vorsatz in die Tat um - und nehmen eine mehrmonatige Auszeit vom Job. Die Firmen haben sich mittlerweile darauf eingestellt. Von dpa


Do., 11.02.2016

Arbeit Dauernd Überstunden: Diese Rechte haben Mitarbeiter

Mitarbeiter können Überstunden verweigern, wenn sie vertraglich nicht dazu verpflichtet sind. Eine Bestrafung durch den Arbeitgeber ist unzulässig.

Überstunden sind in vielen Jobs an der Tagesordnung. Doch was kann Mitarbeitern eigentlich im schlimmsten Fall passieren, wenn sie Überstunden verweigern? Drei Fragen und Antworten zum Thema. Von dpa


2476 - 2500 von 3483 Beiträgen