Mo., 11.05.2015

Arbeit Studenten verschlechtern sich durch Cannabiskonsum

Sorgt Kiffen für schlechte Noten? Forscher der Universität Maastricht kommen mit einer Studie zu diesem Ergebnis. Studenten mit einem legalen Zugang zu Cannabis schnitten mit ihren Leistungen demnach schlechter ab. Von dpa

Mo., 11.05.2015

Arbeit Weitergabe von Geschäftsgeheimnissen - Kündigung fällig?

Arbeitnehmer sind zur Wahrung von Geschäftsgeheimnissen verpflichtet. Ein Verstoß führt oft zu einer Kündigung. In einem Fall hielten die Richter des Landesarbeitsgerichts Schleswig-Holstein jedoch eine Abmahnung für ausreichend. Von dpa


Mo., 11.05.2015

Hochschulen Rekorde an der Alma Mater - Skurile Fakten rund um die Uni

Eine Doktorarbeit mit 300 Seiten? Völlig übertrieben! Um zu bestehen, reichen schon drei! Solche Kuriositäten bekommt heraus, wer sich auf die Suche nach außergewöhnlichen Fakten rund um die Uni macht. Das Ergebnis: Die Hochschulwelt ist bunt. Von dpa


Mo., 11.05.2015

Arbeit Ein bisschen Extra-Geld: Nebenjob mit Arbeitgeber absprechen

Der eine will seine Wohnung sanieren, der andere ein neues Auto kaufen: Stehen größere Ausgaben an, reicht das Gehalt oft nicht aus. Eine Option ist dann, an den Wochenenden etwas dazuzuverdienen. Mitarbeiter müssen vorab aber ein paar Punkte klären. Von dpa


Fr., 08.05.2015

Arbeit Wie werde ich...? Detektiv/in

Untreue Ehefrauen beschatten? Das kommt im Alltag von Detektiven eher selten vor. Ihre Aufträge bekommen sie meistens von Firmen, um etwa Spesenbetrug aufzuklären. Eine Eigenschaft, die sonst eher wenig zählt, ist in ihrem Job Gold wert: Unauffälligkeit. Von dpa


Fr., 08.05.2015

Arbeit Tabuthema Lohn: Mehrheit findet eigene Bezahlung fair

Angesichts der derzeitigen Streikwelle kann man fast den Eindruck bekommen, halb Deutschland fühle sich ungerecht bezahlt. Studien zeichnen allerdings ein anderes Bild. Viele halten ihren Lohn demnach für angemessen. Von dpa


Fr., 08.05.2015

Arbeit Twitter und Co.: Impressum bei beruflicher Nutzung Pflicht

Privat lässt es sich im sozialen Netzwerk entspannt posten, chatten und uploaden. Sobald aber Inhalte zirkulieren, die mit dem Beruf zu tun haben, muss der Nutzer ein Impressum erstellen. Von dpa


Di., 05.05.2015

Hochschulen Uni-Ranking: Bei Medizin glänzen Heidelberg und Tübingen

Wo soll ich nur studieren? Wie gut sind die Unis? Das fragen sich viele Studienanfänger. Das CHE-Hochschulranking soll Orientierung verschaffen. Experten grenzen die Aussagekraft aber ein. Von dpa


Di., 05.05.2015

Arbeit Lehrlinge an die Macht - Ohne Studium zum Top-Job

Wer zur Schule geht, stellt sich früher oder später die Frage: Wie komme ich an einen guten Job? Für viele junge Menschen in Deutschland scheint die Antwort nicht mehr Ausbildung zu heißen, sondern Studium. Aber es gibt auch Gegenbeispiele. Von dpa


Mo., 04.05.2015

Arbeit Kein Anspruch auf Arbeitsplatz am Wohnort

Werden Arbeitsplätze an einen anderen Standort verlegt, ist das für Arbeitnehmer meist ein schwerer Einschnitt. Doch auch wer Familie hat, hat keinen Anspruch darauf, in der Nähe seines Wohnorts zu arbeiten. Von dpa


Mo., 04.05.2015

Arbeit Recht auf Herunterschalten - Tipps zum Wechsel auf Teilzeit

Beim Wechsel auf Teilzeit stellen sich viele Fragen. Wer hat Anspruch darauf, die Stundenzahl zu reduzieren? Und wann müssen Mitarbeiter den Antrag stellen? Die wichtigsten Punkte im Überblick. Von dpa


Mo., 04.05.2015

Arbeit Von Feuerwehr bis Psychiatrie: Dienststellen für Bufdis

Mit dem Ende des Zivildienstes kam der Bundesfreiwilligendienst. Nach mittlerweile vier Jahren sind Bufdis in vielen sozialen Einrichtungen etabliert. Aber es gibt sie auch an Stellen, an denen sie viele erst einmal nicht erwarten. Von dpa


Do., 30.04.2015

Arbeit Wie werde ich...? Dachdecker/in

Ziegel, Schindeln und ausnahmsweise einmal Reet: Dachdecker sorgen dafür, dass man im Haus im Trockenen steht. Hauptschüler haben in dem Beruf gute Chancen auf eine Lehrstelle. Voraussetzung ist, dass sie zupacken können. Die Vergütungen können sich sehen lassen. Von dpa


Mi., 29.04.2015

Hochschulen Ingenieur-Studenten sollten sich breit auftsellen

Technische Innovationen prägen das 21. Jahrhundert. Damit Ingenieure mit den Entwicklungen Schritt halten, brauchen sie ein breites Basiswissen. Nur wer sich an Neues anpassen kann, ist erfolgreich. Von dpa


Mo., 27.04.2015

Arbeit Abschied mit Anstand: Was ein gutes Arbeitszeugnis ausmacht

Ob freiwilliges Ausscheiden oder Kündigung - wenn ein Mitarbeiter seine alte Firma verlässt, hat er Anspruch auf ein Arbeitszeugnis. Der Arbeitgeber muss es zeitnah ausstellen und auf negative Formulierungen verzichten. Doch nicht alle halten sich daran. Von dpa


Mo., 27.04.2015

Arbeit Arbeitgeber darf alkoholkrankem Fahrer nicht gleich kündigen

Wer am Steuer sitzt, darf keinen Alkohol konsumieren. Schon gar nicht, wenn es sich um einen professionellen LKW-Fahrer im Einsatz handelt. Trotzdem darf der Arbeitgeber einem alkoholisierten Fahrer nicht gleich kündigen. Von dpa


Fr., 24.04.2015

Arbeit Diese Eltern-Ratschläge zur Berufswahl taugen nicht

«Mit Ingenieur machst Du nichts verkehrt» und «Hauptsache große Firma»: Eltern meinen es mit ihren Ratschlägen zur Berufswahl nur gut. Doch manche Empfehlung geht von falschen Annahmen aus. Berufsberater erzählen, was sie nicht mehr hören wollen – und warum. Von dpa


Fr., 24.04.2015

Arbeit Wie werde ich...? Florist/in

Den ganzen Tag lang stehen, schwer tragen, wenig Lohn, arbeiten auch am Wochenende - für viele Jugendliche ist der Beruf des Floristen nicht attraktiv. Nicole Waldschmidt weiß, warum sie trotzdem Floristin werden will. Von dpa


Mi., 22.04.2015

Hochschulen Willkommen auf dem Campus: Kleine Typologie der Uni-Anfänger

Warum heißt die Kantine hier eigentlich Mensa? Und was ist bitte eine Matrikelnummer? Viele Menschen stellen sich gerade solche Fragen. An den Unis beginnen die Vorlesungen und damit für viele ein neuer Lebensabschnitt. Eine kleine Typologie der Uni-Neulinge. Von dpa


Mi., 22.04.2015

Bildung Neuer Rekord: Immer mehr Studenten ohne Abitur

Die Zahl der Hochschulabsolventen ohne Abitur oder Fachhochschulreife ist auf dem Höchststand. Und auch die Anzahl derer, die ohne einen solchen Schulabschluss ihre Hochschulzeit mit Erfolg beenden, ist deutlich gestiegen. Von dpa


Mo., 20.04.2015

Arbeit So verkaufen Absolventen ein Bummel-Studium

Wer sein Studium nicht in der Regelstudienzeit schafft, muss nicht gleich um die Karriere bangen. Wichtig ist, die verlängerte Studienzeit im Bewerbungsgespräch überzeugend zu begründen. Dann kann sie unter Umständen sogar ein Pluspunkt sein. Von dpa


Mo., 20.04.2015

Arbeit Bei Leiharbeit sind Minusstunden für Leerzeiten unzulässig

Hat ein Leiharbeiter keinen Einsatz, muss der Arbeitgeber das hinnehmen. Es dürfen ihm dafür keine Minusstunden auf sein Arbeitszeitkonto berechnet werden. Laut dem Landesarbeitsgericht Berlin-Brandenburg trägt der Verleiher das Risiko. Von dpa


Fr., 17.04.2015

Arbeit Wie werde ich...? Bankkaufmann/-frau

Jeden Tag im Anzug oder Kostüm zur Arbeit kommen - für angehende Bankkaufleute ist das Pflicht. Trotz der strengen Kleiderordnung ist die Ausbildung begehrt. Die Chancen übernommen zu werden stehen gut. Von dpa


Mo., 13.04.2015

Arbeit Wie werde ich...? Aufbereitungsmechaniker/in

Ohne Aufbereitungsmechaniker läuft im Bergbau nichts. Sie sind die treibende Kraft bei der Förderung von Sand, Kohle und Naturstein. Dabei setzen sie Maschinen ein, die alle Dimensionen sprengen. Mit ihnen zu arbeiten, erfordert Sorgfalt und Gelassenheit. Von dpa


Mo., 13.04.2015

Arbeit Frauen können bei Diskriminierung Lohnnachzahlung verlangen

Zahlen Arbeitgeber ihren weiblichen Angestellten weniger Lohn als den beschäftigten Männern, müssen Frauen das nicht hinnehmen. Das Landesarbeitsgericht Rheinland-Pfalz entschied in einem Fall, dass der Klägerin wegen Diskriminierung eine Lohnnachzahlung zusteht. Von dpa


2326 - 2350 von 2786 Beiträgen