Fr., 05.06.2020

Corona-Finanzhilfen Eltern erhalten länger Lohnersatz

Lohnersatz wird jetzt deutlich länger gezahlt: Statt bisher 6 haben Eltern künftig bis zu 20 Wochen Anspruch.

Viel Geld fließt in der Corona-Krise an die Wirtschaft, diesmal dagegen stehen Eltern und Millionen Arbeitnehmer in Kurzarbeit im Mittelpunkt. Von dpa

Fr., 05.06.2020

Studie Schul- und Kita-Schließungen führen zu Arbeitsausfall

Muss ein Elternteil wegen der Kinderbetreuung zu Hause bleiben, fehlen Arbeitgebern rund elf Prozent der Erwerbstätigen. Das ist das Ergebnis einer Studie.

Aufgrund der Corona-Maßnahmen können Kinder nicht mehr regelmäßig die Schule oder Kita besuchen. Doch Job und Kinderbetreuung - das ist für Eltern kaum zu schaffen, ohne die Arbeitszeit zu reduzieren. Ökonomen haben untersucht, wie viel Arbeitskräfte dadurch wegfallen. Von dpa


Fr., 05.06.2020

Sturz im Wohnzimmer Unfallversicherung zahlt auch im Homeoffice

Gestürzt? Das kann auch im Homeoffice ein Arbeitsunfall sein - unter gewissen Bedingungen.

Während der Arbeit und auf dem Weg dahin gilt gesetzlicher Unfallversicherungsschutz. Doch was ist, wenn ich zu Hause arbeite? Von dpa


Do., 04.06.2020

Jobsuche Vorab-Recherche zahlt sich bei Initiativbewerbungen aus

Baut ein Unternehmen gerade Abteilungen aus, kann es sich lohnen, früh eine Initiativbewerbung zu platzieren.

Eine Initiativbewerbung, wenn der Arbeitsmarkt schwächelt - ergibt das überhaupt Sinn? Ja, aber am besten nur nach gründlicher Recherche, sagt ein Experte und erklärt, wie es funktioniert. Von dpa


Do., 04.06.2020

Mehr Studienplätze Baden-Württemberg will Landarzt-Ausbildung fördern

Die Landesregierung Baden-Württemberg will mit einem neuen Konzept mehr Medizinstudierende für den Arztberuf auf dem Land interessieren.

Mit einem flexibleren Medizinstudium will die Landesregierung das Interesse am Arztberuf auf dem Land steigern und die Lücken in der Versorgung füllen. Dafür soll es auch mehr Studienplätze geben. Von dpa


Mi., 03.06.2020

Zum Wintersemester Neuer Pflege-Bachelor in München

Die Katholische Stiftungshochschule München (KSH) bietet ab dem Wintersemester 2020/2021 den Studiengang «Pflege» an.

Die Akademisierung verändert die Pflegebranche. An der KSH München können Studierende künftig einen neuen Bachelor absolvieren. Von dpa


Mi., 03.06.2020

Mehr E-Business Neue Ausbildungsordnung im Groß- und Außenhandel

Ab dem 1. August ändern sich die Inhalte und die Bezeichnung für angehende Kaufleute im Groß- und Außenhandel.

Kaufleute im Groß- und Außenhandel sind hinter den Kulissen als Strippenzieher aktiv. Künftig läuft die duale Berufsausbildung unter neuem Namen - und setzt auf modernisierte Inhalte. Von dpa


Mi., 03.06.2020

Recht im Beruf Chef darf Abstandsregeln nicht per Video kontrollieren

Nicht alle Kollegen achten auf die Abstandsregeln. Doch Arbeitgeber dürfen ihre Mitarbeiter nicht ohne Weiteres per Video überwachen.

Zur Eindämmung der Corona-Pandemie müssen Arbeitgeber bestimmte Hygienevorgaben umsetzen. Ob die Belegschaft sich daran hält, darf aber nicht einfach so mit Videoaufnahmen kontrolliert werden. Von dpa


Mo., 01.06.2020

Alles wie immer? Nach der Elternzeit zurück in den Job

Am besten besprechen Beschäftigte schon vor ihrer Elternzeit mit der Führungskraft wie die Rückkehr in den Job genau aussehen soll.

In der Elternzeit sind Mütter und Väter oft weit weg vom Job. Nichtsdestotrotz sollte man ein paar Gedanken an die Arbeit verschwenden - um erfolgreich wieder einzusteigen. Von dpa


Mo., 01.06.2020

Infektionsschutz Muss der Arbeitgeber die Maske bezahlen?

Das Personal in Friseursalons muss Mund-Nasen-Schutz tragen. Für derartige Sicherheitsausrüstung sollte in der Regel der Arbeitgeber aufkommen.

In der Gastronomie, im Einzelhandel, im Friseursalon: In Zeiten von Corona sind Beschäftigte dazu verpflichtet, bei der Arbeit einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Muss der Arbeitgeber dafür aufkommen? Von dpa


Mo., 01.06.2020

Möbel in Handarbeit Wie werde ich Tischler/in?

Mit kleineren Projekten fangen die angehenden Tischler und Tischlerinnen an: Marly Konefka kann ihre selbstgebaute Holzkiste nach Fertigstellung mit nach Hause nehmen.

Möbel, Türen, Fenster - um alles, was mit Holz zu tun hat, kümmern sich Tischler. Eine Leidenschaft für den Werkstoff sollte man deshalb auf jeden Fall mitbringen. Und was ist sonst noch wichtig? Von dpa


Fr., 29.05.2020

Gerichtsbeschluss Mitarbeiterfotos dürfen nur nach Zustimmung auf Facebook

Daumen hoch? Fotos von Mitarbeitern dürfen Arbeitgeber nur dann auf Facebook veröffentlichen, wenn sie deren Zustimmung haben.

Arbeitgeber dürfen Fotos ihrer Mitarbeiter nicht einfach so im Netz veröffentlichen. Im Zweifel haben diese sonst sogar Anspruch auf Schmerzensgeld. Von dpa


Fr., 29.05.2020

Nach Corona Was von «Homeoffice für alle» bleiben kann

Wer auch künftig zumindest zeitweise von zu Hause aus arbeiten will, hat aktuell gute Chancen, sein Anliegen bei der Führungskraft zu platzieren.

Technik, Datenschutz, Absprachen: Remote-Arbeit konnte sich vor Corona in Deutschland nie richtig durchsetzen. Wie lassen sich die guten Seiten vom Homeoffice jetzt in den Arbeitsalltag integrieren? Von dpa


Mi., 27.05.2020

Per Webcam am Messestand Arbeitgeber und Azubis finden sich digital

Nach Ansichten von Handwerksvertretern werden viele Handwerksbetriebe neue Ausbildungsverträge in diesem Jahr erst später abschließen.

Oft lernen sich Arbeitgeber und ihre zukünftigen Auszubildenden persönlich kennen - in Schulen, durch Praktika oder auf Messen. In Corona-Zeiten läuft das etwas anders. Von dpa


Mi., 27.05.2020

Arbeiten im Homeoffice Wenn Mitarbeitern der Flurfunk fehlt

Flurfunk im Büro. In der Corona-Pandemie arbeiten sehr viele Menschen von zuhause aus und das zum Teil zufällige Zusammenkommen auf dem Flur oder zum Mittagessen fällt aus.

Der neueste Tratsch über Chefs und Kollegen wird häufig an der Kaffeemaschine ausgetauscht - und ist gut für den Zusammenhalt im Team. Aktuell ist dies kaum möglich, weil viele zu Hause arbeiten. Doch auch das Homeoffice offenbart den Kollegen Privates. Von dpa


Di., 26.05.2020

Kampf um Ausbildungsplätze Übernahme von Azubis soll mit Corona-Prämie belohnt werden

Betriebe, die Azubis von insolvent gegangenen Firmen übernehmen, sollen eine Prämie bekommen.

Wegen Corona droht auch auf dem Ausbildungsmarkt eine Krise. Hunderttausende Betriebe sind in Schwierigkeiten geraten. Die Azubis sollen die Auswirkungen aber nicht spüren. Von dpa


Di., 26.05.2020

Zurück im Büro Mit Bedenkenträger und Trotzkopf im Job umgehen

Eine pocht auf Abstand, dem anderen ist's egal: Nach Corona den richtigen Umgang mit allen Kollegen zu finden, ist gar nicht so leicht.

Nach Wochen im Homeoffice, müssen sich Beschäftigte jetzt langsam wieder an die Arbeit im Betrieb gewöhnen. Die neuen Regeln handhabt jeder anders. Wie findet man den richtigen Umgang mit Kollegen? Von dpa


Mo., 25.05.2020

Neues Angebot Kostenlose Telefonberatung für Pflegekräfte in Corona-Krise

Pflegekräfte, die in der Corona-Krise besonders belastet sind, können ab dem 26. Mai bei einer kostenlosen psychotherapeutischen Beratung anrufen.

Im Kampf gegen Corona stehen sie an vorderster Front: die Pflegekräfte. So mancher stößt dabei irgendwann an seine körperlichen wie psychischen Grenzen. Für Betroffene gibt es nun ein neues Hilfsangebot. Von dpa


Mo., 25.05.2020

Mit Kiste und Kissen So geht Ergonomie auf dem Küchenstuhl

Rückenschmerzen? Mit einer Kiste oder einem Kissen lässt sich auch auf dem Küchenstuhl die Arbeitshaltung verbessern.

Die Corona-Pandemie hat zahlreiche Beschäftigte ins Homeoffice gezwungen. Die Arbeitshaltung ist auf dem Küchenstuhl nicht immer ideal - lässt sich aber leicht verbessern. Von dpa


Mo., 25.05.2020

Viel Geld, wenig Freizeit? Das bietet ein duales Studium

Ein duales Studium bedeutet Doppelbelastung: Und an der Hochschule gibt es meist einen straffen Zeitplan.

Mit einem gesicherten Arbeitsplatz und ohne Bafög-Schulden ins Berufsleben starten: Das alles kann ein duales Studium ermöglichen. Doch Studierende müssen wissen, dass der Deal nicht nur Vorteile hat. Von dpa


Mo., 25.05.2020

Erfolgreich als eigener Chef Nach dem Studium selbstständig machen

Wer sich direkt nach dem Abschluss selbstständig machen will, braucht einige Jahre, um ins Geschäft zu kommen.

Direkt nach dem Abschluss selbstständig arbeiten: Das klingt nach großer Freiheit, stellt Absolventen aber vor viele Herausforderungen. Wichtig sind Leidenschaft, Vorbilder und genügend Geduld. Von dpa


Mo., 25.05.2020

Arbeitsrecht Müssen Beschäftigte bei Insolvenz auf Gehalt verzichten?

Geht der Arbeitgeber insolvent, haben Arbeitnehmer gegenüber der Bundesagentur für Arbeit einen Anspruch auf Insolvenzgeld.

Ist der Arbeitgeber zahlungsunfähig, bangen viele Arbeitnehmer um ihr Gehalt. Müssen sie bei einem Insolvenzverfahren darauf verzichten? Von dpa


Mo., 25.05.2020

Präzisionstalente Wie werde ich Zerspanungsmechaniker/in?

Wer Zerspanungsmechaniker werden will, sollte Interesse für diese Bereiche mitbringen.

Zerspanungsmechaniker stellen Teile her, die in zahlreichen Industrieprodukten vorkommen. Ein Job, der Handwerk, Informatik und Technik vereint - entsprechend sollten die Neigungen der Bewerber sein. Von dpa


Mi., 20.05.2020

Maximal 20 Wochen Längere Lohnersatzzahlung für Eltern beschlossen

Eltern sollen nun bis zu 20 Wochen Lohnersatz bekommen können, wenn sie ihre Kinder in der Corona-Krise wegen Einschränkungen bei Kitas und Schulen zu Hause betreuen müssen.

Der Betrieb an vielen Schulen und Kitas läuft noch mit angezogener Handbremse. Berufstätige Eltern stellt das weiterhin vor große Probleme. Die Bundesregierung reagiert nun und weitet die staatliche Lohnersatzzahlung in der Krise für Betroffene aus. Von dpa


Mi., 20.05.2020

Bye-bye, Homeoffice? Von den Tücken der Rückkehr ins Büro

Während der Corona-Krise haben sich viele Arbeitnehmer an das Homeoffice gewöhnt. Vor einer Rückkehr ins Büro ist es daher wichtig, die Vor- und Nachteile im Betrieb zu diskutieren.

Alle ab ins Homeoffice - im März war die Sache noch klar. Bei der Rückkehr ins Büro sind sich Arbeitgeber deutlich weniger einig. Das kann Konsequenzen haben. Von dpa


101 - 125 von 3514 Beiträgen