Mo., 12.10.2020

Sorge vor Impfstoffmangel Experten: Zuerst Risikogruppen gegen Grippe impfen

Weil der Grippeimpfstoff in dieser Saison knapp werden könnte, empfehlen Experten, zunächst nur Risikopatienten zu impfen.

Eigentlich wäre jetzt ein guter Zeitpunkt, um sich gegen Grippe impfen zu lassen. Doch weil ein Impfstoffmangel droht, könnten viele Patienten zunächst leer ausgehen. Denn laut Experten sollten Risikogruppen zuerst drankommen. Von dpa

Mo., 12.10.2020

Bankterminal oder Ladenkasse Corona: Wie groß ist das Risiko einer Schmierinfektion?

Laut Bundesinstitut für Risikobewertung können Schmierinfektionen über Oberflächen nicht ausgeschlossen werden, die kurz zuvor mit Viren kontaminiert wurden. Daher ist regelmäßige Handhygiene wichtig.

Viele Menschen sorgen sich: Kann ich mich beim Berühren von kontaminierten Oberflächen mit Corona infizieren? Und wie groß ist die Gefahr, dass das Virus über die Augen in den Körper eindringt? Zu welcher Einschätzung Experten kommen. Von dpa


Mo., 12.10.2020

Corona Warum Stoßlüften so wichtig ist

Fenster auf, Aerosole raus: Stoßlüften ist eine wichtige Vorsichtsmaßnahme, um das Risiko einer Corona-Übertragung zu verringern.

Die AHA-Grundregel zur Eindämmung des Coronavirus sollte jeder im Kopf um den Buchstaben S erweitern. Denn Stoßlüften senkt das Risiko einer Übertragung - man muss es nur richtig machen. Von dpa


Fr., 09.10.2020

Uni-Kliniken kündigen an Planbare Eingriffe müssen wieder verschoben werden

Auch die Berliner Charité bereitet sich auf mehr Intensivpatienten im Zusammenhang mit den steigenden Corona-Infektionen vor. Nicht dringende OPs werden teilweise verschoben.

Die Zahl der Coronainfektionen steigt weiterr. Die Kliniken bereiten sich daher auf die vermehrte Aufnahme von Covid-19-Erkrankten vor - mit Folgen für andere Patienten. Von dpa


Do., 08.10.2020

Nicht hinauszögern Rückenschmerzen auch in der Corona-Krise behandeln lassen

Viele Rückenpatienten verzichten in der Coronavirus-Krise auf einen Arztbesuch. Doch unbehandelte Leiden können im schlimmsten Fall zu einer Berufsunfähigkeit führen.

Garching (dpa) - Viele Bürger schieben in der Corona-Krise nach einer neuen Umfrage Arztbesuche auf. Eine Folge ist möglicherweise das vermehrte Auftreten von Rückenschmerzen, wie das Umfrageinstitut Yougov im Auftrag der Versicherung Swiss Life ermittelt hat. Von dpa


Mi., 07.10.2020

Grippeschutz Was Sie zur Influenza-Impfung wissen müssen

Eine Impfung gegen Influenzaviren schützt vor Grippe - allerdings nie hundertprozentig.

In Zeiten von Covid-19 wird noch mehr als sonst über die Grippeschutzimpfung debattiert. Viele Mediziner sehen eine Menge Nutzen in dem Pieks - nicht nur für einen selbst. Von dpa


Mi., 07.10.2020

Vielfältige Therapieansätze Hautkrankheit Rosacea lässt sich in den Griff kriegen

Rötungen im Gesicht sind ein erstes Anzeichen von Rosacea.

Rötungen, Pusteln oder Knötchen im Gesicht können ein Hinweis auf Rosacea sein. Heilbar ist die entzündliche Hauterkrankung nicht, aber mit der richtigen Therapie können die Symptome verschwinden. Von dpa


Mi., 07.10.2020

Drei Erholungstipps So schalten Sie richtig ab

Das tut gut: Eine kurze Auszeit mit einer Tasse Kaffee hilft oft, um wieder in Schwung zu kommen.

Arbeit ist Arbeit und Freizeit ist Freizeit - so sollte es sein. Die Realität sieht jedoch oft anders aus. Dabei ist es ungesund, wenn die Gedanken daheim weiter um den Job kreisen. Was hilft? Von dpa


Di., 06.10.2020

Gesundheit 7 Gruppen, für die eine Grippeimpfung wichtig ist

Eine Grippeimpfung wird vor allem älteren Menschen und Angehörigen von Risikogruppen empfohlen.

(djd). Hohes Fieber, starke Kopf- und Gliederschmerzen, schweres Krankheitsgefühl, mögliche Komplikationen wie Lungenentzündung oder Herzinfarkt - die Gefährlichkeit der "echten" Grippe oder Influenza ist nicht zu unterschätzen. Zum Glück existiert hier bereits die Möglichkeit, sich mit einer Impfung zu schützen.


Di., 06.10.2020

Online-Sprechstunde beim Arzt Was Arbeitnehmer zur Krankschreibung per Video wissen müssen

Was fehlt Ihnen denn? Arbeitnehmer können sich nun auch per Videosprechstunde von ihrem Arzt krankschreiben lassen.

Wer krank ist und eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung braucht, kam bisher nicht um einen persönlichen Arztbesuch herum. Das ändert sich jetzt. Was bedeutet die Neuregelung für Arbeitnehmer konkret? Von dpa


Di., 06.10.2020

Bei Demenz Vorsicht bei bestimmten Harndrang-Medikamenten

Ständig «muss» man: Starker Harndrang ist eine besonders belastende Form der Blasenschwäche.

Sie lindern den ständigen Drang, auf die Toilette gehen zu müssen, doch können zulasten des Gedächtnisses gehen: Nicht nur Menschen mit Demenz und Parkinson sollten manche Arzneimittel lieber meiden. Von dpa


Di., 06.10.2020

Mandel-OP Nachblutungen sind noch Wochen später möglich

Bei dieser Einschätzung ist die Größe der Mandeln ein Kriterium.

Wenn die Mandeln bei Kindern häufig entzündet oder sehr groß sind, kann das ein Kriterium für einen Eingriff sein. Danach kann es zu Blutungen kommen - manche Faktoren erhöhen das Risiko dafür. Von dpa


Mo., 05.10.2020

Hausmittel Mit Kurkuma und Koriander gegen Bläschen im Mund

Aphthen im Mund sind schmerzhaft und unangenehm.

Klein, weiß-gelblich, nervig. Aphthen im Mund hat wohl jeder schon gehabt und sich gewünscht, sie mögen schnell wieder verschwinden. Ein Arzt hat Tipps, wie sich die Heilung beschleunigen lässt. Von dpa


Mo., 05.10.2020

Faktencheck Coronavirus: Ist die Maske für Kinder gefährlich?

In vielen Schulen und im Schulbus gilt jetzt: Maske auf. Medizinern zufolge ist das Tragen einer luftdurchlässigen Maske kein Risiko für Kinder.

Ein Mädchen aus Schweinfurt soll durch das Tragen einer Alltagsmaske gestorben sein. Diese Behauptung wird im Internet geteilt. Sind Masken für Kinder gefährlich? Ein Faktencheck. Von dpa


Sa., 03.10.2020

Gratis-Glück Wie kleine Freuden den Alltag entstressen

Alltagsglück muss nicht teuer oder aufwendig sein. Manchmal reichen schon ein paar Strahlen Herbstsonne.

Ein Lächeln, die Herbstsonne oder einfach ein gutes Buch: Es gibt viele Dinge, die uns eine kleine Freude bereiten können. Wenn wir diese Momente bewusst genießen, trägt das zu unserem Glück bei. Von dpa


Fr., 02.10.2020

Empfehlung für Patienten Schon Wochen vor Kunstgelenk-Operation nicht mehr rauchen

Damit die Kniegelenksoperation ein Erfolg wird, ist im Vorfeld auch der Patient gefordert - durch Bewegung und Nichtrauchen zum Beispiel.

Jedes Jahr bekommen Hunderttausende Menschen in Deutschland künstliche Gelenke in ihre Hüften oder Knie eingesetzt. Damit es nicht zu Komplikationen kommt, sind auch die Patienten gefordert. Von dpa


Fr., 02.10.2020

Leben in der Pandemie Angst vor Corona: Wenn die Umarmung zum Alptraum wird

Die Bedrohung durch Covid-19 verfolgt manche Menschen bis in ihre Träume.

Was lange normal war, gilt seit Corona als Gefahr. Das hinterlässt Spuren bei vielen Menschen - sogar bis ins Schlafzimmer. Forscher wissen jetzt immer mehr darüber, wie sich die Pandemie auch auf unsere Träume auswirkt. Von dpa


Do., 01.10.2020

Mehr als ein «Blues» Wie sich eine Depression erkennen lässt

Eine Depression ist mehr als eine Befindlichkeitsstörung.

Noch immer werden Depressionen oft unterschätzt oder als Befindlichkeit abgetan. Dabei handelt es sich hier um eine ernste Erkrankung - die das ganze Leben verändert. Von dpa


Do., 01.10.2020

Repräsentative Forsa-Umfrage Jeder Zehnte geht nicht regelmäßig zum Zahnarzt

Manchen wird beim Anblick der Zahnarzt-Werkzeuge mulmig - dennoch ist es ratsam, zumindest einmal im Jahr zur Vorsorge zu gehen.

Um Karies, Parodontose und anderes Ungemach im Mund frühzeitig zu entdecken, empfehlen Kassen und Mediziner jährliche Zahnarztbesuche. Doch längst nicht jeder folgt diesem Ratschlag. Von dpa


Mi., 30.09.2020

Gefühlter Makel Wie sich Narben behandeln lassen

Manchmal zahlt die Krankenkasse für die Narbenbehandlung - das kann zum Beispiel der Fall sein, wenn sich der Arm nicht mehr durchstrecken lässt.

Ob per Laser, Microneedling oder Operation: Das Aussehen von Narben lässt sich verbessern. Die Behandlung ist aber oft zeitintensiv - und sie kann teuer werden. Welche Optionen kommen infrage? Von dpa


Mi., 30.09.2020

Schnupfen und Co. Was wirklich bei Erkältungen hilft

Schnupfen ist ein typisches Erkältungssymptom.

Wenn es wieder kälter wird, startet die Erkältungssaison. Viren sorgen für Schnupfen, Halsschmerzen und manchmal Husten und Fieber. Und dann haben viele noch die Sorge: Ist es doch Corona? Von dpa


Mi., 30.09.2020

Gegen den Schmerz Schlafen in Rückenlage hilft bei Verspannungen

Bauchschläfer strapazieren ihren Rücken tendenziell stärker als beispielsweise Seitenschläfer.

Die richtige Schlafposition kann Schmerzen lindern, die falsche verschlimmern. So macht es etwa einen Unterschied, ob man in der Seitenlage die Beine streckt oder sich wie ein Embryo einrollt. Von dpa


Di., 29.09.2020

Bis ins hohe Alter Lebenserwartung in Deutschland steigt weiter

Aktuell könnte ein neugeborenes Mädchen 83,4 Jahre alt werden, ein neugeborener Jungen 78,6 Jahre.

Die Lebenserwartung in Deutschland steigt. Experten weisen Lebensstil und Ernährung dabei eine hohe Bedeutung zu - wie auch dem Gesundheitssystem. Von dpa


Di., 29.09.2020

Experten raten zur Vorsicht Liquids für E-Zigaretten nicht selbst mischen

Bei E-Zigaretten wird eine Aroma-Flüssigkeit (Liquid) erhitzt und der daraus entstehende Dampf eingeatmet.

Was bei Zigaretten der Tabak ist, ist bei E-Zigaretten das Liquid, das verdampft wird. Fast 60 Produkte wurden nun geprüft. Das Ergebnis bringt Licht und Schatten - und einen wichtigen Ratschlag. Von dpa


Sonderveröffentlichung

Di., 29.09.2020

Gesundheit CBD Öl zum Abnehmen: Warum dies funktionieren kann!

Gesundheit: CBD Öl zum Abnehmen: Warum dies funktionieren kann!

Viele Gründe sind bekannt, warum CBD beim Abnehmen helfen kann. Diese Faktoren ergänzen sich wechselseitig und bieten eine ganzheitliche Perspektive. Von Aschendorff Medien


126 - 150 von 2807 Beiträgen