Mi., 29.05.2019

Sterbehilfe-Urteil Kein Zugang zu tödlichem Medikament für gesunde Patienten

Tödliche Medikamente gibt es weiterhin nur in besonderen Fällen für schwerkranke Patienten.

Medikamente für einen Suizid gibt es in Deutschland nur für Schwerkranke in extremen Lagen. Das Bundesverwaltungsgericht hat eine Revision eines gesunden Ehepaares zu dem Tema zurückgewiesen. Von dpa

Mi., 29.05.2019

Starke Nebenwirkungen Gefährliche Antibiotika trotz Nebenwirkungen oft eingesetzt

Das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) hat im April in einem «Rote Hand Brief» geraten, dass Ärzte Fluorchinolone nur noch im Einzelfall verschreiben.

Die teils erheblichen Nebenwirkungen von Fluorchinolon-Antibiotika sind lange bekannt - trotzdem werden die Präparate noch häufig verschrieben. Ein Versagen der Arzneimittelüberwachung, kritisieren Experten. Von dpa


Mi., 29.05.2019

Lust auf Deftiges oder Süßes Was hinter dem Heißhunger steckt

Heißhunger auf Chips oder Schokolade kann verschiedene Ursachen haben.

Nicht immer ist es sinnvoll, Heißhunger nachzugeben. Doch was sagen bestimmte Essens-Gelüste über uns aus - etwa die Lust auf Süßes oder Deftiges? Von dpa


Mi., 29.05.2019

Fit durch den Alltag Nackenblockade verschwindet meist von alleine

Fehlhaltungen am Arbeitsplatz bekommt man schnell im Nacken zu spüren.

Wenn der Nacken plötzlich höllisch weh tut, könnte es sich um eine Blockade handeln. Wieso entsteht so etwas und wie lässt sie sich wieder lösen? Von dpa


Di., 28.05.2019

Ursachenforschung Warum hat mein Kind Kopfschmerzen?

Haben Kinder regelmäßig Kopfschmerzen, können Eltern ein Schmerz-Tagebuch anlegen, um den Ursachen auf die Spur zu kommen.

Auch Kinder leiden ab und zu unter Kopfschmerzen. Wann sind die Beschwerden ein Fall für den Arzt? Und wie lässt sich die Ursache klären? Von dpa


Mo., 27.05.2019

Studie Frauen sind in wärmeren Räumen produktiver

Mathe- und Sprachaufgaben können Frauen am besten bei warmen Raumtemperaturen lösen, wie ein aktuelles Experiment zeigt.

In Büros sollten höhere Temperaturen eingestellt werden, empfehlen Forscher aus Berlin und den USA. Sie haben ein Experiment gemacht, demzufolge Frauen mit zunehmender Wärme leistungsfähiger werden. Aber was ist mit den Männern? Von dpa


Mo., 27.05.2019

WHO-Katalog Videospielsucht ist international anerkannte Krankheit

Video- oder Online-Spielsucht gehört künftig zum weltweit gültigen Katalog der Gesundheitsstörungen.

Gesundheitstrends früh erkennen und Therapien entwickeln - das hilft Gesundheitsbehörden, Ressourcen zu managen. Dafür gibt es den WHO-Katalog der Krankheiten. In die neue Version wurden nun auch zwanghaftes Sexualverhalten und Videospielsucht aufgenommen. Von dpa


Mo., 27.05.2019

Von Arzt bis Zäpfchen Das hilft, wenn Kinder Fieber haben

Wenn ein Kind Fieber hat, sollten seine Eltern die Körpertemperatur regelmäßig kontrollieren.

Fieber an sich ist keine Krankheit, sondern ein Zeichen dafür, dass der Körper gegen Viren und Bakterien kämpft. Bei Kindern kommt das besonders häufig vor. Das ist nicht immer ein Fall für den Arzt - manchmal hilft auch schon das Lieblingsessen. Von dpa


Fr., 24.05.2019

Studie Elektrische Zahnbürste beugt Parodontitis besonders gut vor

Nutzer elektrischer Zahnbürsten verloren im Beobachtungszeitraum im Schnitt 0,4 Zähne weniger als Nutzer mechanischer Zahnbürsten, heißt es in der Studie.

Ist elektrisches Zähneputzen wirklich besser? Eine Studie der Uni Greifswald sagt: Ja - zumindest was Parodontitis angeht. Es lohnt aber ein genauer Blick auf die Ergebnisse. Von dpa


Fr., 24.05.2019

Risiko individuell einschätzen Sind bei hohem Blutdruck immer Medikamente notwendig?

Müssen bei Bluthochdruck immer gleich Medikamente genommen werden?

Zu hoher Blutdruck kann sehr gefährlich werden. Häufig werden den Betroffenen blutdrucksenkende Medikamente verschrieben. Aber ist das in allen Fällen auch nötig? Von dpa


Fr., 24.05.2019

Kurzsichtigkeit vorbeugen Warum Kinder nicht zu lange auf Displays schauen sollten

Ständiges Starren auf Displays kann bei Kindern Kurzsichtigkeit verursachen.

Sitzen Kinder ständig vor dem Bildschirm, kann sich das nicht nur auf ihre Psyche auswirken. Auch die Sehkraft wird durch eine intensive Mediennutzung oft beeinträchtigt. Worauf Eltern daher achten sollten. Von dpa


Fr., 24.05.2019

Universitätsklinikum Tübingen Bundesweit erste Geburten nach Gebärmutter-Transplantation

Pressekonferenz am Universitätsklinikum Tübingen zur zweiten Geburt nach einer Gebärmuttertransplantation.

Für viele Frauen ist der Wunsch nach einem eigenen Kind riesig. In Tübingen sind Ärzte einen weiten Weg gegangen, um das für zwei Patientinnen möglich zu machen: Sie transplantierten ihnen eine Gebärmutter. Das Vorgehen ist auch umstritten. Von dpa


Fr., 24.05.2019

Ansporn beim Sport Mit Musik läuft es sich besser

Ansporn beim Sport: Mit Musik läuft es sich besser

Viele Hobbysportler setzen auf Musik als Antrieb. Sie lenkt von der Anstrengung ab und macht leistungsfähiger. Dieser Effekt kann aber abnutzen - und gilt nicht für alle Sportarten. Von dpa


Do., 23.05.2019

Kosten für die Ergotherapie Gesetzlich Versicherte zahlen mehr für Heilbehandlungen zu

Die Zuzahlungen für Heilbehandlungen stiegen zwischen 2016 und 2018 von 609 auf 668 Millionen Euro.

Für Behandlungen beim Physiotherapeuten, Ergotherapeuten oder Logopäden fallen für gesetzlich Versicherte Zuzahlungen an. Diese sind in den vergangenen Jahren angestiegen. Woran das liegt. Von dpa


Do., 23.05.2019

Standard, Extras und Tabus Was in die Reiseapotheke gehört

Voll bepackt für den Urlaub: Je nach Reiseziel und -zweck gehören unterschiedliche Medikamente ins Gepäck.

Wandern, Tauchen, Skifahren, Strand oder Stadtbummel: Jede Reise ist anders - und damit womöglich auch die Reiseapotheke. Es gibt aber Medikamente und Utensilien, die immer dabei sein müssen. Von dpa


Mi., 22.05.2019

Das Bangen einer Mutter Wenn das Baby an Leukämie erkrankt

Levin Gebhardt sitzt auf Schoß seiner Mutter Lea, während eine Pflegerin eine Infusion vorbereitet. Im Alter von drei Monaten erkrankte der heute Dreijährige an Leukämie.

Leukämie ist die häufigste Krebsart bei Kindern. Für viele ist eine Stammzelltransplantation die letzte Chance auf Leben. Doch bei Levin Gebhardt reichte eine einzige nicht aus. Von dpa


Mi., 22.05.2019

Oft viele Untersuchungen nötig Bei Dauerschmerz im Unterleib auf Arzt-Marathon einstellen

Mehr als normale Regelbeschwerden: Viele Frauen leiden unter chronischen Unterleibsschmerzen.

Wenn Frauen über dauerhafte Schmerzen im Unterleib klagen, ist oft nicht mehr der Zyklus der Grund. Die Ursachen können ganz unterschiedlich sein. Oft müssen Betroffene viele Arztbesuche auf sich nehmen. Von dpa


Mi., 22.05.2019

Schnelle Frische Gutes Deo muss nicht teuer sein

Alltagsprodukt zum kleinen Preis: Gute Deos gibt es schon für etwa 1,10 Euro pro 100 Milliliter.

Wer müffelt schon gerne? Nicht nur im Sommer gehen viele Menschen nicht ohne Deo aus dem Haus. Teurer Luxus ist das nicht, wie ein aktueller Test zeigt. Verbraucher müssen sich nur entscheiden, wie wichtig ihnen trockene Achseln sind. Von dpa


Mi., 22.05.2019

Gegen Bakterien Alles über Antibiotika

Gegen Bakterien: Alles über Antibiotika

Antibiotika töten Bakterien und heilen so den Menschen. Allerdings helfen sie nicht bei jeder Krankheit - und auch nur dann, wenn der Patient die dazugehörigen Regeln genau einhält. Eine davon: Bloß keine Milch zur Pille. Von dpa


Mi., 22.05.2019

Fit im Flieger So übersteht man einen Langstreckenflug

Fit im Flieger: So übersteht man einen Langstreckenflug

Wenig Beinfreiheit, nervige Sitznachbarn und schlechte Luft: Wer ferne Urlaubsziele erreichen möchte, kommt um einen Langstreckenflug nicht herum. Mit den richtigen Tipps geht das auch ohne Kopf- und Knieschmerzen. Von dpa


Mi., 22.05.2019

In den Wasserstrahl geben Mit Badezusätzen richtig entspannen

Mit einem Badezusatz wird das Vollbad zur Wellnesseinheit. Für die optimale Wirkung sollte die Wassertemperatur zwischen 36 und 38 Grad liegen.

Bei einem Entspannungsbad können sich Körper und Geist ideal erholen. Wer den Badezusätze direkt im Wasserstrahl auflöst, erhält das intensivste Aroma. Was ist außerdem zu beachten? Von dpa


Di., 21.05.2019

Schnell schützt besser Die Pille danach richtig einnehmen

Die Pille danach gibt es rezeptfrei in der Apotheke. Als reguläres Verhütungsmittel taugt sie aber nicht - sondern nur für den Notfall.

Die Pille danach bietet nach ungeschütztem Geschlechtsverkehr Schutz vor einer ungewollten Schwangerschaft. Sie sollte jedoch in einem bestimmten Zeitfenster eingenommen werden. Von dpa


Di., 21.05.2019

Gerichtsurteil Krankenkasse muss teures Haarteil statt Perücke bezahlen

Krankenkassen müssen Patienten alle Kosten für maßgefertigte Haarteile erstatten, wenn diese aus medizinischen Gründen erforderlich sind.

Ist aus medizinischen Gründen die Anfertigung eines maßgefertigten Haarteils erforderlich, muss die Krankenkasse die Kosten erstatten. Geklagt hatte eine Frau mit kreisrundem Haarausfall. Von dpa


Mo., 20.05.2019

Zwanghaftes Sexualverhalten Wenn die Sucht nach Pornos zur Krankheit wird

Pornografie ist im Netz einfach verfügbar - und kann süchtig machen.

Schätzungen zufolge lebt eine halbe Million Sex- und Pornosüchtiger in Deutschland. Ein Betroffener erzählt, dass die Folgen teils gravierend sind - auch für die Partner. Bald allerdings könnte zumindest die Diagnose leichter fallen. Von dpa


Mo., 20.05.2019

UV-Index beachten Auch Sonne hinter Wolken schadet der Haut

Ein wolkiger Himmel bildet nicht automatisch einen Sonnenschutz für die Haut.

Wolken am Himmel filtern nicht automatisch schädliche UV-Strahlen aus dem Sonnenlicht. Ein ausreichender Sonnenschutz bietet den besten Schutz für die Haut. Von dpa


101 - 125 von 1630 Beiträgen