Do., 17.10.2019

Gegen digitale Verlockungen Werbeverbot soll Jugendliche vor Schönheits-OPs bewahren

Ein plastischer Chirurg führt eine Lidstraffung durch.

Über Instagram und Co. verbreiten sich Darstellungen angeblicher Makellosigkeit rasant und lassen manche an Schönheits-OPs denken. Die Politik will Jugendliche stärker schützen. Experten reicht das nicht. Von dpa

Mi., 16.10.2019

Licht, Luft und Freunde So lässt sich der Herbst-Blues bekämpfen

Bewegung im Freien hilft, den Kreislauf in Schwung zu bekommen.

Dunkel, nass, grau: Der Herbst schlägt bei manchen Menschen auf die Stimmung. Eine Expertin gibt Tipps, wie sich ein saisonales Tief verhindern lässt. Von dpa


Mi., 16.10.2019

Experten stellen klar Verblassende Bräune ist Erholung für die Haut

Produkte zur Selbstbräunung verträgt der Körper deutlich besser als Sommerbräune durch Solarien.

Die Tage werden kürzer, die Sonne spendet weniger Wärme - und weniger UV-Strahlung. Aber die vermisst die Haut Experten zufolge auch gar nicht. Von dpa


Mi., 16.10.2019

Schutz gegen Schnupfen Gut gewappnet durch die Erkältungssaison

Es geht wieder los: Wenn die Tage kürzer und kälter werden, beginnt die Erkältungssaison.

Mit den nasskalten Tagen beginnt die Erkältungssaison. Gegen den Schnupfen hilft nur Auskurieren - und doch entscheiden sich viele eher fürs «Erkältungsdoping». Das kann gefährlich werden. Von dpa


Mi., 16.10.2019

Ohne Zusatzstoffe Vernünftig essen mit dem E-Trick

Naturbelassene Lebensmittel sind immer noch am gesündesten. Bei Mikrowellen-Essen mit vielen "E" sollte man kritisch bleiben.

Selbst scheinbar simple Lebensmittel haben oft erstaunlich lange Zutatenlisten. Wer sich gut ernähren will, sollte besser genau hinschauen. Von dpa


Mi., 16.10.2019

Wer zahlt was? Herz, Gehirn und Chromosomen: Der Blick auf das Ungeborene

Wie geht es dem Kind? In den Mutterschafts-Richtlinien sind Ultraschalluntersuchungen beim Frauenarzt fest eingeplant.

Für werdende Mütter gibt es zahlreiche Vorsorgeuntersuchungen. Manches zahlt die Kasse, anderes nicht. Was verrät welche Untersuchung? Und was raten Experten? Von dpa


Mi., 16.10.2019

Zu dick oder unterernährt 200 Millionen Kinder weltweit krank wegen falscher Ernährung

Der international begangene Welternährungstag am 16.10.2019 droht für Millionen Afrikaner im Süden des Kontinents zum Welthungertag zu werden.

Im Zeitalter von Internet und Co. sind immer noch weltweit Millionen Menschen von Hunger bedroht. Doch nicht nur zu wenig Essen wird zu einem großen Problem. Von dpa


Di., 15.10.2019

Arbeiten am Bildschirm Gegen trockene Augen Pausen einlegen

Arbeiten am Bildschirm strengt die Augen an. Deshalb sind regelmäßige Blinzelpausen hilfreich.

Wer den ganzen Tag vor dem Bildschirm sitzt, blinzelt weniger. Trockene Augen sind die Folge. Zur Vorbeugung helfen aber meist einfache Maßnahmen. Von dpa


Di., 15.10.2019

Asperger-Autismus Was Greta Thunbergs Krankheit bedeutet

Asperger-Autisten gelten oft als besonders begabte Wunderkinder - so wie Greta Thunberg. Doch viele haben eine falsche Vorstellung von der Krankheit. Genau genommen gibt es Asperger-Autismus nicht einmal.

Asperger-Autisten gelten oft als besonders begabte Wunderkinder - so wie Greta Thunberg. Doch viele haben eine falsche Vorstellung von der Krankheit. Genau genommen gibt es Asperger-Autismus nicht einmal. Von dpa


Di., 15.10.2019

Phone hoch statt Kopf runter Tipps gegen den Handy-Nacken

Kopf hoch: Wer unterwegs ständig auf sein Smartphone starrt, handelt sich schnell einen verspannten Nacken ein.

Wer stundenlang auf sein Smartphone, Tablet oder E-Book schaut, riskiert einen Handy-Nacken. Den schmerzhaften Verspannungen lässt sich aber mit einfachen Tricks vorbeugen. Von dpa


Di., 15.10.2019

Wissenswertes zum Waschtag Gründliches Einseifen der Hände hält Keime in Schach

Sorgfältig und vor allem lange genug einseifen - das ist beim Händewaschen wichtig.

Eine Erkältung kann mit einem Händeschütteln beginnen. Jährlich erinnert daher am 15. Oktober der Internationale Hände-Waschtag daran, wie sich die Keime in Schach halten lassen. Von dpa


Mo., 14.10.2019

Auf die Temperatur kommt es an Bei Verbrennungen nicht mit kaltem Wasser kühlen

Wer sich verbrennt und die Stelle kühlen will, darf das Wasser nicht zu kalt einstellen.

Schnell ist es passiert: Heißes Fett spritzt aus der Pfanne oder ein Ungeschick beim Kaminanzünden und schon hat man sich die Hand verbrannt. Was gegen schmerzhafte Verbrennungen im Haushalt hilft: Von dpa


Mo., 14.10.2019

Schwangerschaft Werdende Mütter sollten nicht für zwei essen

Zu Beginn der Schwangerschaft nicht mehr essen, dafür besonders vitamin- und mineralstoffreiche Lebensmittel auswählen.

Eine gesunde, ausgewogene Ernährung ist für Schwangere besonders wichtig. Schließlich profitiert davon auch das heranwachsende Kind. Einen Fehler sollten werdende Mütter aber nicht machen. Von dpa


Fr., 11.10.2019

Behandlung mit JAK-Hemmer Wirkungsvolle Rheuma-Therapie in Tablettenform

Patienten können bei rechtzeitiger Behandlung heute mit weniger Beschwerden leben als noch vor einigen Jahren. Neue Medikamente stoppen die Gelenkentzündungen - und bieten inzwischen einen weiteren Vorteil.

Rheuma ist nicht heilbar. Aber die Patienten können bei rechtzeitiger Behandlung heute mit weniger Beschwerden leben als noch vor einigen Jahren. Neue Medikamente stoppen die Gelenkentzündungen - und bieten inzwischen einen weiteren Vorteil. Von dpa


Fr., 11.10.2019

Übergewicht Diabetes-Risiko steigt mit jedem Kilo

Zum Themendienst-Bericht vom 11. Oktober 2019: Übergewicht begünstigt Diabetes. Wer rechtzeitig gegensteuern will, sollte seinen Body-Mass-Index kennen.

Starkes Übergewicht begünstigt Diabetes Typ 2. Fast jeder zehnte Deutsche erkrankt irgendwann daran. Sie wollen rechtzeitig gegensteuern? Dann sollten Sie Ihren Body-Mass-Index kennen. Von dpa


Fr., 11.10.2019

Kampf gegen Hausstaubmilben Wie Allergiker ihr Zuhause staubfreier gestalten

Allergiker sollten die Matratze nach dem Schlafen auslüften und morgens nicht gleich das Bett machen.

Im Herbst und Winter haben Hausstaubmilben-Allergiker häufig stärkere Beschwerden. Woran liegt das? Und was können Betroffene dagegen tun? Von dpa


Fr., 11.10.2019

Richtige Haltung So sitzt man gesund auf dem Fahrrad

Die richtige Körperhaltung beim Radfahren ist bei bestehenden Erkrankungen besonders wichtig.

Um Bewegungsmangel vorzubeugen, ist Radfahren genau die richtige Fortbewegungsform im Alltag. Hat man das passende Fahrrad gefunden, gilt es aber auch, die richtige Haltung einzunehmen. Von dpa


Do., 10.10.2019

Ängste nehmen Plädoyer für mehr Schmerzexperten in der Pflege

Eine Pflegerin cremt den Rücken einer alten Dame mit Schmerzgel ein.

Schmerzen gehören zum Krankenhausaufenthalt dazu - oder? Eigentlich sollen pflegerische Schmerzexperten dafür sorgen, dass Patienten möglichst wenig leiden. Doch sie sind noch viel zu wenig im Einsatz. Von dpa


Do., 10.10.2019

Weltgesundheitsorganisation Veränderter Lebens- und Arbeitsstil macht Augen schlechter

Weniger Bewegung und mehr Zeit an Bildschirmen mache mehr Menschen kurzsichtig, schreibt die WHO zum Welttag des Sehens.

Immer mehr Menschen werden in der Zukunft auf Sehhilfen, wie beispielsweise Brillen, angewiesen sein, warnt die WHO. Warum nehmen die Sehprobleme zu und warum liegt das auch am Lebensstil? Von dpa


Mi., 09.10.2019

Mehr als nur müde Wie schlechter Schlaf der Seele schadet

Wälzen statt schlummern: Chronische Schlafstörungen können Depressionen verursachen.

«Mist, schon Mitternacht - und ich bin immer noch wach.» Dann ist es eins, dann zwei, dann plötzlich Morgen. Wer das jede Nacht mitmacht, kann ernsthaft krank werden. Doch es gibt Gegenmittel. Von dpa


Mi., 09.10.2019

Den richtigen Ton treffen Wie Sie sich beim Thema Krankheiten am besten verhalten

Sensibles Thema: Gespräche über Krankheiten sind oft schwierig - auf leere Floskeln sollte man aber trotzdem eher verzichten.

«Wie geht's?» Darauf antworten wenige ehrlich. Was aber, wenn doch? Wie reagieren, wenn die Nachbarin von ihrer Migräne erzählt - oder gar der Krebsdiagnose? Von dpa


Mi., 09.10.2019

Baby an Bord So tragen Eltern ihr Kind sorgenfrei

Wichtig beim Tragen des Babys ist, dass es die Anhock-Spreizhaltung einnimmt. Denn sind die Beine ständig ausgestreckt, kann dies zu einer Hüftdysplasie führen.

Kaum ist das Baby da, müssen sich frischgebackene Eltern einer sportlichen Herausforderung stellen: Der Sprössling will oft und lange getragen werden. Wie macht man das am besten? Von dpa


Mi., 09.10.2019

Turbogang für den Stoffwechsel Mit diesen 5 Tipps bleiben Sie dauerhaft schlank

Unsere Muskulatur ist das größte Stoffwechselorgan. Dieses Potenzial lässt sich am besten mit regelmäßigem Krafttraining nutzen. Fo.

Überflüssige Pfunde braucht sich niemand abzuhungern. Denn am besten klappt es mit dem Abnehmen, wenn der Stoffwechsel auf Hochtouren läuft. Was Sie dafür tun müssen. Von dpa


Di., 08.10.2019

Experten raten Jugendliche sollten sich gegen Papillomviren impfen lassen

Nicht nur Mädchen, auch Jungen sollten sich laut Experten gegen krebsauslösende Humane Papillomviren impfen lassen.

Die Impfmüdigkeit in Deutschland betrifft nicht nur die Masern. Auch bei der Impfung gegen humane Papillomviren sind die Deutschen nicht die eifrigsten - obwohl eine Infektion verheerend sein kann. Von dpa


Di., 08.10.2019

Rätselhafte Erkrankung Wenn Frauen Endometriose plagt

Starke Schmerzen im Unterleib kurz vor oder während der Monatsblutung, können auf eine Endometriose hindeuten.

Hinter starken Regelbeschwerden kann eine Endometriose stecken. Viele Frauen nehmen die Beschwerden lange aber einfach hin - mitunter mit schwerwiegenden Folgen. Von dpa


1 - 25 von 1845 Beiträgen