Do., 26.11.2020

Schleudertraum Chronische Schmerzen nach Auffahrunfall?

Mehr als nur ein Blechschaden: Ein Auffahrunfall kann lang andauernde körperliche Folgen für die Autoinsassen haben.

Es knallt, der Kopf schleudert hin und zurück, während der Oberkörper angegurtet ist. Nackenschmerzen können die Folge eines Unfalls sein - und manchmal dauern die Beschwerden monatelang an. Von dpa

Do., 26.11.2020

Wie gesund sind sie? Viele gute «Öko-Test»-Noten für Badezusätze

Nach der «Öko-Test»-Untersuchung gab es gute Noten für Drogeriemarkt-Eigenmarken ebenso wie für teurere Naturkosmetik-Produkte.

Baden ist gut für Körper und Seele - und Badezusätze sorgen für ein richtiges Erlebnis. Viele Produkte bewertet «Öko-Test» nun als gesundheitlich unbedenklich. Doch Duftstoffe sorgten für Punktabzüge. Von dpa


Mi., 25.11.2020

«Noch etwas dösen...» Die Schlummertaste und ihre Folgen

Sei still! Das mehrmalige Wegdrücken des Weckeralarms gehört für einige Menschen zur festen Morgenroutine.

Der Wecker schrillt, die Hand drückt den Alarm weg: Nur noch fünf Minuten schlummern. Und dann nochmal - und nochmal. Das «Snoozen» am Morgen halten viele für ungesund. Stimmt das? Von dpa


Mi., 25.11.2020

Arthrose Gelenk-OP verschoben: Worauf Patienten achten sollten

Krankengymnastik kann dazu beitragen, die Wartezeit bis zu einer verschobenen Gelenk-Operation gut zu überbrücken.

Das Coronavirus macht vielen Arthrose-Patienten gerade einen Strich durch die Rechnung: Behandlungskapazitäten werden für Anderes benötigt, Operationen abgesagt. Doch das muss nicht dramatisch sein. Von dpa


Mi., 25.11.2020

Die Hüfte kreisen lassen Fit werden mit dem Hula-Hoop-Reifen

Vereinzelte Studien zeigen: Training mit dem Hula-Hoop-Reifen kann innerhalb weniger Wochen die Rumpfkraftausdauer steigern und das Unterbauchfett merkbar reduzieren.

Es sieht spielerisch aus, ist aber ziemlich fordernd. Hula-Hoop verhilft einem zu einer strafferen Taille, reduziert unerwünschtes Fettgewebe - und macht im Idealfall richtig Spaß. Von dpa


Di., 24.11.2020

«Fluch der Gene» Ernährungsbericht: Menschen in Deutschland weiter zu dick

Die Menschen in Deutschland essen zwar mehr Gemüse und weniger Schweinefleisch, dennoch hat das Problem mit Übergewicht kaum abgenommen.

In Deutschland kommt zwar immer weniger Schweinefleisch auf die Teller und Alkohol in die Gläser, doch Übergewicht ist nach wie vor ein wachsendes Problem. Von dpa


Di., 24.11.2020

Vorsicht Betrug Warnung vor vermeintlichen Wundermitteln gegen Corona

Nein, Hanföl ist kein Wundermittel gegen Corona. Darauf haben Experten hingewiesen.

Immer mehr Impfstoffe gegen Corona stehen bereits in den Startlöchern. Doch kann man sich nicht auch mit Hausmitteln vor dem Virus schützen? Experten verurteilen solche Versprechen. Von dpa


Di., 24.11.2020

Gesundheit Das Wunder der Hanfplanze

Gesundheit: Das Wunder der Hanfplanze

Wenn man die vielzähligen Eigenschaften und Wirkungsweisen des CBD-Öl betrachtet, ist es nicht weiter verwunderlich, dass es Skeptiker gibt, die nicht an die Heilwirkung von CBD-Öl glauben können. Kann es wirklich sein, dass ein einziger Pflanzenwirkstoff auf so viele unterschiedliche Körperregionen positive Auswirkungen hat?


Di., 24.11.2020

Mit abschließendem Schnelltest Nur noch zehn Tage Quarantäne für Kontaktpersonen

Die Gesundheitsminister von Bund und Ländern haben sich auf eine neue Quarantäne-Regel verständigt: Künftig sollen zehn Tage ausreichen, wenn der Corona-Test negativ ausfällt.

Bei der Corona-Bekämpfung gilt: Ansteckungsverdächtige Personen müssen in Deutschland 14 Tage in häusliche Quarantäne. Schon bald könnten dafür auch zehn Tage ausreichen - wenn ein negatives Testergebnis vorliegt. Von dpa


Mo., 23.11.2020

Gesundheit in Europa Umweltagentur EEA: Weniger Tote durch Luftverschmutzung

Auch wenn sich Luftqualität in Europa mittlerweise gebessert hat, sind immer noch drei von vier EU-Bürgern in urbanen Gebieten einer Feinstaubbelastung oberhalb der WHO-Empfehlung ausgesetzt.

Wer in Europa einen tiefen Atemzug nimmt, bei dem strömen weniger Schadstoffe in die Lungen als noch vor gut zehn Jahren. Trotzdem sterben immer noch Hunderttausende Europäer als Folge der Belastung mit Feinstaub und anderen Schadstoffen vorzeitig. Von dpa


Mo., 23.11.2020

Mögliche Nebenwirkungen Drohen nach Corona mehr andere Infektionen?

Machen uns die Hygieneregeln anfälliger für Infektionskrankheiten? Nur wenn wir über drei Jahre alle Viren von uns fernhalten, sagt Infektiologe Bernd Salzberger.

Die Corona-Maßnahmen schützen nicht nur vor Sars-CoV-2, sondern auch vor anderen Krankheitserregern. Einer Simulation zufolge könnten die Menschen nach dem Wegfall der Corona-Regeln anfälliger für andere Infektionskrankheiten sein. Experten halten das für Spekulation. Von dpa


Mo., 23.11.2020

Sitzt der Schutz? FFP2-Masken unterscheiden sich nach Hersteller

Zum Themendienst-Bericht vom 23. November 2020: Beim Kauf von FFP2-Masken sollte man auf die Prüf-Kennzeichnung sowie auf einen guten Sitz achten.

Für sogenannte FFP2-Masken gibt es keine standardisierten Größen. Bevor man sich einen großen Vorrat zulegt, gilt also: Ausprobieren, ob das Hersteller-Modell wirklich gut auf dem Gesicht aufliegt. Von dpa


Mo., 23.11.2020

Die große Hoffnung Wie sicher sind Corona-Schnelltests?

Patientenschützer warnen: In den letzten Wochen sei die Zahl der Anbieter von Schnelltests explodiert. Doch Die Qualität der Tests zeige deutliche Unterschiede.

Zwei Hoffnungsschimmer zeichnen sich am Pandemie-Horizont ab: Neben Impfstoffen auch Antigen-Tests. Sind diese Schnelltests Hilfe oder könnten sie Menschen in falscher Sicherheit wiegen? Von dpa


Mo., 23.11.2020

Preise vergleichen Bei Inkontinenz nicht die erstbesten Einlagen kaufen

Eine Blasenschwäche kann Betroffene im Alltag immer wieder vor große Probleme stellen.

Einlagen und andere Hilfsmittel sind für Menschen mit einer Blasenschwäche enorm wichtig. Doch nicht immer bekommen sie das für sie beste Produkt. Worauf sollten sie beim Kauf achten? Von dpa


Fr., 20.11.2020

Wirksam oder nicht? WHO rät von Remdesivir bei Covid-19 ab

Das Medikament Remdesivir ist laut WHO-Studien nicht der ersehnte Hoffnungsträger bei der Behandlung von Covid-19-Patienten. Der Hersteller widerspricht.

Einst galt das Ebola-Medikament Remdesivir als Hoffnungsträger gegen Corona-Erkrankungen. Auch US-Präsident Donald Trump wurde damit behandelt. Nach Zweifeln an der Wirksamkeit rät die WHO nun aber von seinem Gebrauch ab. Von dpa


Fr., 20.11.2020

Bundesausschuss beschließt Neue Kassenleistungen bei Schlafapnoe und Hepatitis

Ab sofort gehören unter anderem regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen auf Hepatitis B und C zu den Leistungen der Gesetzlichen Krankenkassen.

Berlin (dpa) - Für Patienten soll es einige neue Kassenleistungen geben. Von einer könnten Erwachsene profitieren, die beim Schlafen unter wiederholten Atemaussetzern (obstruktive Schlafapnoe) leiden - und als Folge Schläfrigkeit und Konzentrationsschwäche am Tag haben. Von dpa


Fr., 20.11.2020

Umfrage Corona-Krise zeigt den Wert der Gesundheit

Die Krise stimmt nachdenklich: Vielen Menschen ist erst durch Corona bewusst geworden, wie wichtig ihnen ihre Gesundheit ist.

Menschen in unserem Umfeld erkranken und sterben im schlimmsten Fall: Eine Pandemie führt uns die menschliche Verletzlichkeit vor Augen. Das regt zum Nachdenken an - aber nicht immer zum Handeln. Von dpa


Fr., 20.11.2020

Am 11. Dezember EMA informiert Europäer über Corona-Impfstoffe

Bürger können am 11. Dezember der Europäischen Arzneimittelbehörde online Fragen rund um das Thema Corona-Impfung stellen.

Kaum eine Frage ist aktuell so brennend wie die, wann endlich die ersten Impfungen gegen das Coronavirus möglich sind. Die Europäische Arzneimittelnehörde stellt sich den Fragen der Bürger. Von dpa


Fr., 20.11.2020

Gesundheit Menschen ohne Krankenkasse - wie ist das möglich?

Die aktuelle Pandemie lenkt unsere Aufmerksamkeit auf unser Gesundheitssystem wie kaum ein Ereignis zuvor dies vermocht hatte. Selten zuvor wurde die Leistungsfähigkeit der Krankenhäuser, die Kapazitäten der Intensivstationen und die allgemeinen Abläufe rund um Erkrankungen so breit auch medial diskutiert und präsentiert. Von Dirk Werlein


Fr., 20.11.2020

Gesundheit Wie das Home Office eine Blasenschwäche fördern kann

Gesundheit: Wie das Home Office eine Blasenschwäche fördern kann

Immer mehr Menschen arbeiten wegen der Corona-Pandemie zurzeit im Home Office. Nicht wenige machen nach einiger Zeit die Erfahrung, dass sich eine unerwartete Nebenwirkung der Arbeit von Zuhause aus einstellt: Sie entwickeln eine Blasenschwäche. Wie kommt es dazu und was kann man dagegen tun?


Do., 19.11.2020

Dauerbelastung Wachstumsfuge bei Kindern kann Schwachstelle sein

Beim Turnen kann es bei regelmäßiger intensiver Belastung womöglich zu einer Verkürzung im Unterarm kommen.

Knochenbrüche heilen bei Kindern in der Regel schneller als bei Erwachsenen. Doch auf eine Schwachstelle gilt es dabei zu achten. Diese ist auch anfällig bei dauerhaften Belastungen. Von dpa


Do., 19.11.2020

Mit Liege und Lifter «Toiletten für alle»: Für mehr Teilhabe am Leben

Nur wenige öffentliche Toiletten sind ausgestattet wie diese. Eine Teilhabe am Leben scheitert deswegen oft für viele Menschen mit Behinderung.

Öffentliche Toiletten scheinen ebenso wie Behinderten-WCs selbstverständlich. Doch für Menschen mit schweren und mehrfachen Behinderungen reichen diese oft nicht aus. Von dpa


Mi., 18.11.2020

«Glücksatlas» Wie (un)zufrieden sind die Deutschen in Zeiten von Corona?

Trotz Corona liegt das allgemeine Glückslevel der Menschen in Deutschland auf einer Skala von 0 bis 10 «im oberen Mittelfeld».

Der «Glücksatlas» misst jährlich die allgemeine Lebenszufriedenheit - und die hat in der Corona-Krise einen mächtigen Dämpfer erlebt. Welche Rolle spielen Alter, Geschlecht und Wohnort dabei? Von dpa


Mi., 18.11.2020

Faktencheck Ist man mit positivem Coronatest in jedem Fall ansteckend?

PCR-Tests sind sehr genau, können aber in sehr seltenen Fällen auch falsche Ergebnisse liefern. Wenn die Tests korrekt durchgeführt und deren Ergebnisse fachkundig beurteilt werden, geht das RKI von einer sehr geringen Zahl falsch positiver Befunde aus.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, eine Infektion mit Sars-CoV-2 festzustellen. Die gängigste Variante derzeit sind die sogenannten PCR-Tests. Was genau weisen sie nach und wie zuverlässig sind sie? Von dpa


Mi., 18.11.2020

Rat von Experten Feste Tagesstruktur hilft gegen Corona-Hüftgold

Bewegungsmangel, fehlende Tagesstruktur und immer einer kurzer Weg zum Kühlschrank: Die Corona-Krise führt bei vielen Menschen zu Gewichtsproblemen.

Durch die Corona-Beschränkungen verbringen viele Menschen mehr Zeit zu Hause. Und der Gang zum Kühlschrank ersetzt oft die Bewegung im Freien. Gewichtsprobleme sind die Folge. Wie kommt man aus dem Trott wieder raus? Von dpa


1 - 25 von 2799 Beiträgen