Mo., 26.08.2019

Löcher im Kohl Wie Sie den Erdfloh im Gemüsebeet aufhalten

Die großen, saftig grünen Kohlblätter locken den Erdfloh an.

Sind die Blätter des Kohls und Rucola mit vielen kleinen Löchern überzogen, kann ein Erdfloh Schuld daran sein. Die Lösung gegen den Schädlingsbefall ist denkbar einfach. Von dpa

Fr., 23.08.2019

Kopf ab! So halten sich Sonnenblumen im Topf länger

Manche Topfsonnenblumen bilden nach dem Verblühen des ersten Kopfes weitere Knospen.

Sonnenblumen gibt es auch in kleinen Varianten im Topf. Diese Zimmerpflanzen können mehrmals nacheinander Blüten bilden, wenn man sie richtig behandelt. So geht's: Von dpa


Do., 22.08.2019

Ernte fördern Ruten der Tafeltrauben abschneiden

Ernte fördern: Ruten der Tafeltrauben abschneiden

Ab Spätsommer sind Tafeltrauben reif. Um ihnen vor der Ernte noch mal etwas Gutes zu tun, sollte man einige Ruten einkürzen oder ganz abschneiden. Auch ein paar Trauben müssen vorzeitig weg. Von dpa


Do., 22.08.2019

Gartentipp Viele Gartenpflanzen im Spätsommer nicht mehr düngen

Ab Hochsommer sollten viele Pflanzen nicht mehr gedüngt werden.

Düngen im heimischen Garten oder auf dem Balkon ist beliebt, kann zur falschen Jahreszeit jedoch zur Gefahr werden. Die Experten der Zeitschrift «Mein schöner Garten» erklären, warum die Düngung im Spätsommer Pflanzen anfälliger für Frostschäden machen kann. Von dpa


Mi., 21.08.2019

Einfach mal nicht mehr pflegen Ohne viel Arbeit zum vogelfreundlichen Garten

Das Rotkehlchen frisst im Sommer und Herbst gerne Beeren.

Was hören Sie im Garten? Piepst es noch? Vielerorts gibt es immer weniger Vögel, denn sie finden zu wenig Nahrung und Unterschlupf. Doch das Aufstellen von Vogelhäuschen ist nicht unbedingt die Lösung. Von dpa


Mi., 21.08.2019

Steine nicht ganz entsorgen Der Umwelt zuliebe weg vom Schottergarten

Pflanzen ragen aus einem Vorgarten mit grauen und schwarzen Kieselsteinen.

Schottergärten sind in die Kritik geraten, da sie Tieren und Pflanzen den Lebensraum nehmen. Der Naturschutzbund Deutschland gibt Tipps für den Rückbau zu naturnäheren Lebensräumen. Von dpa


Di., 20.08.2019

Gartenmöbel Manche Hölzer mehrmals jährlich ölen

Holz-Öl wird mit einem Pinsel dünn und gleichmäßig aufgetragen.

Manchmal bekommen Gartenmöbel aus Holz Ränder. Sie erinnern an Reste von getrocknetem Wasser. Mit der entsprechenden Pflege sehen die Möbel wieder wie neu aus. Von dpa


Di., 20.08.2019

Von Gärtnern gefürchtet Bei Pilzbefall den Kirschlorbeer zurückschneiden

Der Kirschlorbeer ist eine beliebte Heckenpflanze.

Wer einen Kirschlorbeer im Garten hat, der sollte wachsam sein. Leider gibt es Pilze, die der Pflanze so massiv schaden können, dass ganze Triebe absterben. Was ist zu unternehmen, damit es erst gar nicht soweit kommt? Von dpa


Mo., 19.08.2019

Durstige Bäume Was dem Baum bei Hitze hilft

Ist der Bereich um den Stamm und über den Wurzeln eines Baumes bepflanzt, kann dieser Wasser meistens besser aufnehmen.

Eine bepflanzte Baumscheibe mit farbenfrohen Blumen verschönert nicht nur den Garten, sondern schont den Baum vor Hitze und verhindert eine übermäßig Verdunstung. Wer seinem Baum helfen möchte, braucht aber eine Genehmigung. Von dpa


Fr., 16.08.2019

Ohrwürmer-Befall Pflanzen vor Insekten mit Strohfalle retten

Ohrwürmer gehören grundsätzlich nicht zu den Schädlingen.

Bettenwechsel leicht gemacht: Wenn eine Pflanze von Ohrwürmern befallen ist, dann muss man einfach nur ein neues Zuhause für die unangemeldeten Gäste bereitstellen. Besonders gut eignet sich trockenes Stroh unmittelbar neben der Topfpflanze. Von dpa


71 - 80 von 1240 Beiträgen